Doch du darfst naschen, mit selbstgemachten Snickers Lowcarb Pralinen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Oftmals überlege ich mir, auf was ich mal wieder so richtig Lust habe. Trotzdem steht die Lowcarb Ernährung im Vordergrund und so experimentiere ich! Heute zeige ich euch ein megageiles Rezept, nämlich wie man Snickers Lowcarb Pralinen selber machen kann…

Zutaten für meine Snickers Lowcarb Pralinen

  • 1 Tafel ohne Zuckerzusatz, meine ist von Kaufland. Nährwerte findet ihr hier. Es gibt aber auch leckere Schokolade von Xucker. Auch Schokodrops könnt ihr nehmen. Oder ihr nehmt Schokolade mit ganz hohem Kakaoanteil, z.B. von Lindt
  • 4 EL Erdnusscreme von Alnatura
  • 1EL Erdnüsse
  • 10g Butter
  • optional: 1 Schuss zuckerfreier Sirup von Torani, Monin oder Schartau (könnt ihr auch weglassen)

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Snickers Lowcarb Pralinen – Los geht es mit der Pralinenherstellung

Zuerst müsst ihr die Schokolade schmelzen. Ich mache das immer im Wasserbad. Dann wird die Pralinenform mit der flüssigen Schokolade ausgekleidet. Ich habe ganz tolle Frühlingsförmchen von der Firma Birkmann mit Eulen und Schmetterlingen. Darin kann man auch wunderbar Knoblauchbutter machen, seht hier.

Als Nächstes lege ich die Form für 10 Minuten in den Gefrierschrank, damit die Schokolade aushärtet.

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

In der Zwischenzeit bereitet ihr die Füllung zu. Dazu nehme ich eine beschichtete Pfanne und schmelze die Erdnusscreme mit der Butter und einem Schuss Vanille- oder Karamellsirup. Bitte nicht kochen lassen.

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Zuletzt habe ich dann die Erdnüsse untergehoben. Hier eignen sich natürlich auch Macadamianüsse oder Mandeln. Nun füllt ihr die Creme in die Pralinenform und streicht alles glatt.

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Nun habe ich die Pralinen direkt mit der restlichen flüssige Schokolade abgedeckt und alles nochmal glatt gestrichen. Das was dann an meinem Schaber hing, habe ich abgeleckt. 

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Zuletzt kommen die Formen dann ein paar Stunden in den Kühlschrank. Ich hatte sie sogar über Nacht drin gelassen. Am nächsten Tag habe ich sie aus den Silikonförmchen gelöst und es hat wunderbar geklappt!

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

Wie gefallen euch meine Snickers Lowcarb Pralinen?  Braucht ihr weitere Inspiration bei eurer Lowcarb Ernährung?

Vorsicht:

Lowcarb bedeutet nicht lowfat! Natürlich haben diese Pralinen Kalorien und enthalten Fett! Es geht in meinem Rezept nur darum, Kohlenhydrate zu sparen!

Wie wäre es zum Beispiel mit Blumenkohlreis? Oder mit meiner weißen Einhornschokolade?

Außerdem kann ich euch mein Lowcarb-Board auf Pinterest empfehlen. Hier sammle ich richtig tolle Rezepte von mir und von Gleichgesinnten. Über 800 Pins sind schon zusammengekommen!

Lowcarb Snickers Pralinen selber machen

[Ich verwende Amazonpartnerlinks]

23 Kommentare

  1. Ich habe den zuckerfreien Sirup auch gestern bei uns im Kaufland bei den Kaffeezusätzen gefunden!
    Super lecker, auch wenn ich nicht wissen will, wie er hergestellt wird ^^

  2. Pingback: SCHON mal Lowcarb Tiramisu probiert?

  3. Pingback: SIRUP von Monin zuckerfrei zum Verfeinern

  4. Pingback: KAUFTIPPS bei Kaufland - Kaufland zuckerfrei

    • Ehrlich gesagt weiß ich das nicht mehr. Aber ich habe vor, die Pralinen bald wieder zu machen, dann schreib ich sie dir dazu!

Kommentar verfassen