Meine neue lange Küchenwaage von Soehnle

Soehnle Küchenwaage

Kuchen backen ist in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen, obwohl ich sehr gerne backe. Bald haben wir einen fünften Geburtstag und feieren glaube ich drei oder viermal. Natürlich backe ich dann ständig, aber so lange kann der Bericht nicht warten. Deshalb zeige ich euch heute meine wunderschöne und richtig praktische lange Küchenwaage der Firma Soehnle anhand von einigen Beispielen mit Topf und Schüsseln. Als Petterson und Findus Fan muss es bei uns nun mal häufig Pfannkuchen und Fleischklösschen geben.

Soehnle Küchenwaage

Die lange Küchenwaage Genio grey von Soehnle hat nur zwei Knöpfe, einen An-und Ausschalter und einen Knopf um sie auf null zu stellen, denn man will ja meistens die Schüssel nicht mit wiegen und stellt so die Waage schnell auf null, wenn die Schüssel bereits darauf Platz genommen hat. Außerdem kann man so immer sehr praktisch nachwiegen.

Soehnle Küchenwaage

Soehnle Küchenwaage

Auf der Rückseite befinden sich vier Noppen, damit sie nicht rutscht und auf der Küchenplatte stabil stehen bleibt.

Soehnle Küchenwaage

Lange Küchenwaage: Das Besondere an der Waage von Soehnle

Das Besondere an meiner neuen Waage ist, dass sie weder eckig, noch rund ist. Sie ist lang und dadurch extrem platzsparend. Jetzt fragt ihr euch sicher was man mit einer langen Waage macht und wie sie funktioniert. Ja genau, das habe ich mich auch gefragt. Je nachdem, ob man eine kleine Schale zum Abwiegen nimmt oder eine große Schale kann man die Waage spreizen und wieder zusammenklappen. Für große Töpfe und Schlüssel nehme ich natürlich den breiten, aufgespreizten Weg, für einen kleinen Becher oder eine Tasse kann ich sie eng zusammen lassen.

Hier habe ich die lange Küchenwaage ganz breit ausgezogen um einen großen Kochtopf von WMF zu wiegen.

Soehnle Küchenwaage

Das zweite Beispiel ist eine mittlere Tupperschüssel. Hier ist die Waage halb ausgezogen:

Soehnle Küchenwaage

Und mein letztes Beispiel ist eine kleine Tupperschüssel für 500g Inhalt. Hier habe ich die Waage gar nicht ausgezogen, sondern komplett zusammen geklappt:

Soehnle Küchenwaage

Befüllt man die Schüssel kann man sie natürlich problemlos wieder auf Null stellen um dann z.B. das Mehl abzuwiegen.

Soehnle Küchenwaage

Soehnle Küchenwaage

Ein kleines Pfannkuchenrezept

Unser Ergebnis waren dann Kakao-Pfannkuchen, wobei ich den Kakao ganz zum Schluss noch hinzu gegeben habe. Deshalb sieht man ihn auf den Fotos gar nicht. Eigentlich kann man alles vermengen und dann den Teig ein bisschen stehen lassen. Die Pfannkuchen werden dann in Butter ausgebacken. Die Dicke kann man natürlich selbst bestimmen. Wir mögen ihn gerne dünn wie ein Crêpe.

Die Zutaten für den Pfannkuchen:

  • 2 Eier
  • 100ml Milch
  • 60g Mehl
  • 2 EL süßer Kakao
  • 1 TL Zucker

Soehnle Küchenwaage

Verstauen kann man die schlanke Küchenwaage dann natürlich in der Besteckschublade, denn so ist es ja gedacht. Auch ich habe ein Plätzchen für sie frei geräumt und habe so meine neue Küchenwaage immer schnell parat und muss sie nicht suchen. In meiner äußerst kleinen Küche ist das natürlich ein riesiger Vorteil gegenüber meiner vorherigen riesigen runden Waage. Da diese schon relativ alt ist und auch nicht mehr so genau wiegt hat mein Sohn sie nun für sein Kinderzimmer bekommen und kann seine Autos wiegen.

Soehnle Küchenwaage

Ich jedenfalls bin zufrieden mit meiner neuen Küchenwaage. Kaufen kann man sie im Fachhandel oder in verschiedenen Onlineshops. Der Preis liegt bei unter 20 EUR. Kaufen könnt ihr sie hier auf Amazon. Sie ist schick und wirklich richtig praktisch. Erhältlich ist die schlanke Waage in drei modischen Designs in grün, weiß und grau (wie meine). Wer Soehnle noch nicht kennt, der sollte sich einmal auf der Homepage umsehen, denn auch andere Küchenwaagen sind modern und innovativ.

[Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich verwende Amazonpartnerlinks]

10 Kommentare

  1. Huhuu,

    ach das ist ja mal ein stylisches und praktisches Exemplar. Gefällt mir! 🙂

    Vielen lieben Dank für deinen Kommi auf meinem neuen Blog. Ich freue mich total, dass er dir gefällt!

    Komm gut in die neue Woche, herzliche und närrische Grüße – Tati

  2. Hey, ich hab mal von einer Bluetooth -Waage gelesen, die über eine App funktioniert. Das wäre bestimmt auch eine Coole Sache 🙂

Kommentar verfassen