Lowcarb Marmorkuchen lecker, schnell und gelingt immer!

Lowcarb-Marmorkuchen

Seit ca. drei Monaten bin ich wieder vollends motiviert, auf meine Kohlenhydratzufuhr zu achten. Außerdem backe ich wieder regelmäßig und probiere dementsprechend Leckeres aus. Zuletzt koche und backe ich oft die Rezepte noch mal, die ich in den letzten Jahren schon einmal ausprobiert habe, wie diesen Lowcarb Marmorkuchen… Weiterlesen

Mein neuer Eyecatcher, der Moccamaster Pink & Vanillekipferln

Moccamaster Pink Kaffeemaschine

Über viele Jahre habe ich zu Hause meinen Kaffee aus unserem Kaffeehalbautomaten getrunken. Nun hat er endgültig den Geist aufgegeben und ich habe länger überlegt, welche Kaffeemaschine uns ins Haus kommt. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, denn ich bin ja nun mal leidenschaftlicher Kaffeetrinker. Warum ich mich für den Eyecatcher den Moccamaster Pink entschieden habe, erzähle ich euch heute. Und es gibt noch ein sehr leckeres Vanillekipferln Rezept von mir. Denn was wäre ein Kaffee ohne was zu naschen?

Weiterlesen

Taste of Love – Geheimzutat Liebe mit Blaubeerkuchen-Rezept

Taste of Love – Geheimzutat Liebe von Poppy J. Anderson

Mit Kids und mit Tante Fanny Teigen backen

Tante Fanny Croissant- und Plunderteig

Heute wird es mega lecker im Blog, denn ich hab die letzten zwei Monate immer mal wieder mit Tante Fanny Teigen gebacken. Seit zwei Wochen zwar nicht mehr, denn ich ernähre mich momentan wieder streng Lowcarb, aber zuvor hatte ich echt lecker geschlemmt. Kennengelernt habe ich Tante Fanny auf einem ganz tollen Kochevent in Frankfurt. Heute gibt es Croissants, Strudel, Pizza, Flammkuchen und vieles mehr. Ich bin so begeistert, von den Frische-Teigen, dass ich nun plane, immer welche zu Hause zu haben. Denn wenn es schnell gehen muss, dann sind Frische-Teige einfach eine geniale Alternative trotzdem seine eigenen Zutaten zu verarbeiten. So weiß ich teilweise, was drauf ist und es geht schnell und gelingt eigentlich fast immer. Okay, wenn man den Backofen vergisst, verbrennen sie auch. Aber wenn man sich eine Eieruhr stellt, dann kann eigentlich nichts schief gehen. Schaut euch doch einfach mal meine Kollagen an.

Weiterlesen

Die Edeka Marke „Unsere Heimat – echt & gut“

Edeka Marke Unsere Heimat echt gut

Schon vor einem Jahr habe ich bei einer Challenge mitgemacht, bei der es darum ging, sieben Tage nur regionale Lebensmittel einzukaufen und zu essen. Ich kann euch sagen, das war gar nicht so einfach, denn die Einkaufsgewohnheiten sitzen fest verankert im Gehirn. Man hat seine Routine und kauft das, was man immer kauft. Klar achte ich generell auf gute Lebensmittel, aber je nachdem, wo ich gerade in Frankfurt unterwegs bin, springe ich mal hier in den Laden und mal in einen anderen. Dann kaufe ich manchmal aus Faulheit, was ich gerade sehe. Damals habe ich umgedacht und die Challenge tat mir gut, meine Gewohnheiten infrage zu stellen. Ich ging wieder mehr mit Verstand einkaufen und ließ die eingeführten Erdbeeren aus Holland liegen. Nun bekam ich die Zusage, über die Edeka Kampagne „Unsere Heimat – echt & gut“ zu bloggen und wieder einmal hinterfrage ich meine Gewohnheiten. Jaja, der Mensch ist ein Gewohnheitstier!

Weiterlesen

Wunderschöne Eistanz Blechtruhe mit Gebäck vom Spezialitäten-Haus

Spezialitäten Haus Eistanz Truhe

Im Moment naschen wir viel. Ja irgendwie pendelt sich die schlechte Gewohnheit ein und dann ist man im Trott drin. Nun habe ich einen schönen Auftrag erhalten und konnte meinem Mann eine kleine Freude machen. Und ich habe ihn wirklich überrascht, denn als er die wunderschöne Blechtruhe mit Gebäck öffnete, kam eine personalisierte Karte zum Vorschein mit einem Foto von uns. Er hat sich wirklich gefreut über diese persönliche Geste. Natürlich könnt auch ihr euch beim Spezialitäten-Haus eurer Bild als Karte drucken lassen.

Weiterlesen

Lowcarb Tassenkuchen in meiner Candy Mikrowelle

Candy Mikrowelle CMXG 25DCS

Braucht man wirklich eine Mikrowelle? Ich habe mich das echt gefragt, als unsere geerbte Mikro nach ein paar Jahren kaputt gegangen ist. Mein Mann und ich hatten uns dazu entschlossen, keine neue Mikrowelle zu kaufen, denn wir nutzten sie zwar schon, aber man kann sich auch anders behelfen. Speisen erwärmen kann man auf dem Herd oder im Backofen. Und da wir sowieso täglich frisch kochen, kam das auch gar nicht so oft vor. Was ich schmerzlich vermisst habe, waren aber meine legendären Lowcarb Tassenkuchen. Aber nur deswegen eine Mikrowelle anschaffen? Es ist schließlich ein Gerät mehr, was in unserer winzigen Küche Platz finden muss. Nun hatte ich aber die Möglichkeit als Hooverblogger eine Candy Mikrowelle zu testen und da habe ich natürlich nicht lange überlegt. 

Weiterlesen