Für kreative Köpfe – Creativeworld 2016 in Frankfurt

Creativeworld 2016

Da ich am Wochenende Freitag und Samstag auf der Spielwarenmesse 2016 in Nürnberg war und ich den Sonntag mit meiner Familie verbringen wollte musste der Montag für die Creativeworld 2016 in Frankfurt ausreichen. Da ich nur 5 km von der Messe wohne habe ich wenigstens keine weite Anreise. Mein Tag begann also ganz entspannt – nachdem ich meinen Sohn im Kindergarten abgeliefert habe – mit einem Kaffee und einem Wasser im Pressecenter. Ich wollte auch gar keinen Stress und hatte mir auch nicht wirklich viel vorgenommen.

Creativeworld 2016

Pünktlich um 10 Uhr zur Creativeworld 2016

Gegen 10 Uhr war ich mit Steffi verabredet, wir wollten gemeinsam über die Messe schlendern. Wer die Creativeworld noch nicht kennt, das ist die weltweit größte Fachmesse für den Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf.  Jeder der sich für Basteln und kreatives Gestalten interessiert ist auf der internationalen Leitmesse richtig gut aufgehoben. Die eigentliche Creativeworld (orange) befindet sich allerdings nur in 1,5 Hallen. Gleichzeitig zum selben Zeitpunkt findet noch die Paperworld (blau) rund um Stifte, Bürobedarf und Druckerutensilien statt und die Christmasword (rot), alles rund um Weihnachten. Auf insgesamt 18 Hallen ist dann alles vertreten. Ich hoffe ich habe mich nicht verzählt. 

Creativeworld

Wir haben uns auf die Hallen 4.1 und 4.2 der Creativeworld beschränkt, weil die Messe ansonsten einfach zu riesig ist und man in wenigen Stunden gar nicht alles sehen kann. Weniger ist manchmal mehr und ich schaue mir lieber Stände genauer an als nur durch zu eilen um möglichst alles zu sehen. Außerdem liegt im kreativen Bereich auch mein Hauptinteresse. Wie ihr wisst basteln wir gerne und häufig und ich war überrascht mit wie vielen Herstellern ich dann doch schon dank meines Blogs in der Vergangenheit schon zusammen arbeiten durfte.

Gemütlicher Rundgang und Miniworkshop bei Edding

Steffi und ich sind gemütlich durch die Hallen geschlendert und unser erster wirklicher Stopp war dann der Stand von Edding, wo wir einen kleinen Workshop mitgemacht haben. Edding hat Stifte auf den Markt gebracht mit denen man Porzellan beschreiben und bemalen kann. Dazu muss man erst einmal die zu bemalte Fläche sauber machen. Nun geht es auch schon los und man kann nach Herzenslust malen. Ich habe mich für die Schablonenvorlagen mit den Buchstaben LOVE entschieden und die Farben meines Blogs gewählt. Vermalt man sich einmal ist das überhaupt nicht tragisch, denn man kann die Farben beliebig oft mit Wasser abwaschen. Ist man fertig, dann wird alles im Backofen eingebrannt. Ich glaube die Dame von Edding sagte etwas von 25 Minuten. Mit nach Hause durfte ich dann meine Vase und meinen Unterteller nehmen. Darüber habe ich mich echt gefreut, denn mein Sohn bringt mir hin und wieder ein Blümchen mit.

Edding Creativeworld 2016

Kann man es gut, dann sieht ein Unterteller vielleicht so aus:

Edding Creativeworld 2016

Jetzt kommen meine beiden Kunstwerke:

Edding Creativeworld 2016

Edding Creativeworld 2016

Hier seht ihr nochmal alle frisch gebrannten Vasen und Teller der Messebesucher:

Edding Creativeworld 2016

Vortrag des neuen Brigitte DIY Magazin

Gegen 12 Uhr ging unser Weg schnurstracks zum Podiumpoint der Creativeworld 2016 und wir wollten uns den Vortrag von dem neuen Brigitte DIY Magazin anhören. Gruner und Jahr hat diese Zeitschrift ganz neu zum ersten Mal herausgegeben und sie hat mich brennend interessiert. Leider war der Vortrag recht langweilig und es ging irgendwie nur um die Promotion und nicht um den Inhalt des Heftes. Aber wir durften uns jeder eine Zeitschrift der aktuellen Ausgabe mitnehmen. Mich freut es sehr, denn gerade in diesem Heft wird genau erklärt wie man Laternen bzw. Lampen aus Luftballons bastelt. Das wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Außerdem kostet die Zeitschrift stolze 6,50 EUR und nur für eine Idee wäre sie mir zum Kaufen einfach zu teuer. Aber für Strick- und Häkelfreunde wird sie sich wahrscheinlich lohnen.

Creativeworld 2016

Creativeworld

Folia auf der Creativeworld 2016

Nun folgte recht schnell mein vorher vereinbarter Termin mit der Firma Folia, die ich von meinem langfristigen Kooperationspartner Baker Ross schon sehr gut kenne. Baker Ross vertreibt im Shop Folia Artikel, wie z.B. in der Weihnachtszeit den tollen Adventskalender aus Tortenstücken. Der Marketing-Herr von Folia ist wirklich richtig nett und ich habe mich gefreut ihn persönlich kennen zu lernen. Er hat uns eigentlich jedes Ausstellungsregal von Folia gezeigt und man merkt richtig, wie er hinter den Produkten steht uns sich selbst (und somit auch uns Kunden) begeistern kann. Auch hat er selbst ein Kind und so hat man schnell ein Gesprächsthema was z.B. Kinder gerne basteln, gefunden. Mir sind ganz viele tolle Sachen aufgefallen, die ich bereits ausprobiert hatte und habe natürlich schon tolle Ideen, was ich als nächstes mit und von Folia basteln möchte.

Creativeworld

Folia Creativeworld 2016

Folia Creativeworld 2016

Folia Creativeworld 2016

Folia Creativeworld 2016

Letzter Stopp bei Birkmann

Nun war unser gemeinsamer Tag auf der Creativeworld 2016 schon fast zu Ende, denn Steffi musste recht früh los und alleine herum zu laufen hatte ich nicht wirklich Lust. Außerdem taten mir dann doch schon nach fast fünf Stunden Laufen und Stehen die Füße weh. Also wollte ich auch nach Hause fahren. Ich ging noch schnell für kleine Mädchen als ich auf dem Weg dorthin den Stand von der Firma Birkmann entdeckte. Auch mit Birkmann hatte ich vor Jahren schon einmal zusammen gearbeitet und musste ein paar Blicke in den Stand werfen. Birkmann ist ein junges Unternehmen rund um kreatives Backen. Cakepops, Förmchen, Fondant, alles mit dabei. Es war gerade nicht viel los am Stand und so wurde ich schnell in ein nettes Gespräch vertieft. Mir wurden alle Valtentinsartikel gezeigt und die neuen Formen und Förmchen für Ostern. Seid gespannt was ich euch bald von Birkmann vorstellen möchte. 

Birkmann Creativeworld 2016

Birkmann Creativeworld 2016

Birkmann Creativeworld 2016

Birkmann Creativeworld 2016

Nun war ich aber wirklich platt, denn ein Tag auf einer Messe schlaucht einfach. Also habe ich mich schnell auf den Weg zum Pressecenter gemacht um meine Jacke zu holen und meinen Sohn vom Kindergarten abzuholen. Ein wirklich schöner Tag ging zu Ende und ich danke der Messe Frankfurt herzlich für die Einladung zur Creativeworld 2016! Ich freue mich nun schon auf das nächste Jahr! Aber vorher werde ich natürlich noch sehr gerne im Februar die Ambiente 2016 besuchen!

[Messebericht]

17 Kommentare

    • Ja das ist echt so. Die Luft ist auch immer recht trocken, das macht auch was aus. Ich bin Abends immer platt. Aber schön war es wirklich 🙂

  1. Toller Beitrag, schade, dass ich die Messe dieses Jahr nicht persönlich besuchen konnte 🙁 Da würde ich viel Inspiration finden und einiges an profi Stiften & Co mir wieder mal gönnen 🙂 Werde mir den Termin für das nächste Jahr direkt im Kalender eintragen. Toll, dass ich immerhin in den Blogs noch was nachlesen kann 🙂

    • Ich war zum ersten Mal dort und bin auch sehr begeistert. Nächstes Jahr ist die Messe schon im Januar und fest bei mir eingeplant 🙂

  2. Hallo, ich glaube beim Stand Firma Birkmann, hätte ich mich eindecken könne, falls man was einkaufen konnte. Toll, was da einen auf der Messe alles Angoten wird, da bekommt man bestimmt die ein oder andere Idee, was man für zu Hause basteln kann. Lg Tina-Maria

    • ja stimmt, die haben so tolle Sachen mittlerweile. Auf der Ambiente haben sie auch einen Stand, nur noch viel größer, da musst du unbedingt hit 🙂

  3. Ein Toller Einblick an deinen Tag.Ich bin auch gerne kreativ,Liebe Es zu basteln,kòchen etc. Weshalb mich Deine Beitrag sehr interessiert hat https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif. lg Tasnia

  4. Pingback: ZUM Kindergeburtstag basteln mit Folia! - Honey love and likeHoney love and like

  5. Pingback: FANTAKUCHEN gelingt immer in Eule und Fussball - Honey love and likeHoney love and like

  6. Pingback: #TRENDPRODUKT - die Suche geht weiter auf der Tendence 2016

Kommentar verfassen