Zum Kindergeburtstag basteln mit Folia Bastelsets!

  • 8 Kommentare
Folia Papiertüten

Letzte Woche hatten wir einen „Birthday Boy“ zu Hause. Unser Rabauke ist nun bereits fünf Jahre alt und ich frage mich immer wo die Zeit denn eigentlich hin ist. Ich will aber gar nicht abschweifen, denn eigentlich möchte ich euch heute unsere Vorbereitungen für die Party und unsere Bastelideen während dem Kindergeburtstag zeigen. Gebastelt habe ich im Vorfeld mit Unterstützung von Sohnemann mit Produkten der Firma Folia. Über die Neuheiten von Folia hatte ich euch bereits berichtet, hier findet ihr nochmal meinen Bericht über meinen wundervollen Tag auf der Creativeworld 2016 in Frankfurt. Nun zeige ich euch aber endlich was wir Tolles für und auf dem Kindergeburtstag mit Folia Bastelsets gebastelt haben.

Folia Bastelsets – Was brauchen wir zur Vorbereitung eines Kindergeburtstages?

Zur Vorbereitung habe ich mich für selbst gebastelte Einladungskarten entschieden, die nicht kompliziert sein sollten. Mein Sohn sollte schließlich helfen, denn es war ja sein Geburtstag. So gibt es von Folia Karten mit passenden Briefumschlägen im 6-er Set. Wir haben sie verschönert mit einem Motivstanzer und Aufklebern. Mit den Gelstiften in Gold-und Silber habe ich dann die Namen der kleinen Gästen geschrieben. Mein Sohn hat in der selben Zeit die Motivstanzer ausprobiert. Er war hin und weg von diesen kleinen Teilen. Besonders das Kleeblatt hat es ihm angetan, wahrscheinlich, weil man das auch ausgestanzt nutzen kann. Die Konturenschere hat er auch benutzt, deshalb sind die Einladungen nun auch eher rund geworden.

Das haben wir benutzt um Einladunsgkarten zu basteln:
Leere Karten mit Umschlägen
Gelstifte in Gold und Silber
3 Motivstanzer
Konturenschere

Folia Einladungskarten

Folia Einladungskarten

Folia Einladungskarten

Folia Einladungskarten

Folia Einladungskarten

Papiertütchen für die kleinen Gäste basteln

Weiterhin haben mein Sohn und ich zur Vorbereitung der Party kleine Tütchen für die Kinder gebastelt. Kennt ihr das noch? Das gab es früher zu meiner Kinderzeit schon, dass die Gäste zum Abschied ein Tütchen bekommen mit Süssigkeiten und was Kleinem zum Spielen. Daran hat sich nichts geändert, auch heute wird das noch gemacht.

Unsere Tütchen sind Folia Bastelsets, die man so kaufen kann. Klar muss man sie noch zusammen basteln und verschönern, aber es ist alles in diesem Set enthalten was man zum Basteln braucht außer Kleber. Also habe ich auch hier meinen Sohn geschnappt und zusammen die Tüten fertig gestellt. Allerdings stellte sich das ganz schön schwierig heraus, denn ich musste selber erst genau schauen wie man sie falten und Kleben muss. Mein Sohn hat sich in der Zeit dann wieder mit dem Motivstanzer beschäftigt und wir konnten die Tüten dann mit schönen Kleeblättern bekleben.

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Folia Papiertüten

Das war es mit der Bastelei –  abgesehen vom Schmücken und Luftballons aufpusten – schon mit der Vorbereitung für den Burzeltag. Nun kommen wir zur Beschäftigung auf der  Geburtstagsparty.

Nun beginnt der eigentliche Kindergeburtstag

Richtige organisierte Spiele finde ich für das Alter noch etwas schwierig und habe mich somit gar nicht mit Topfschlagen usw. beschäftigt. Ich hatte überlegt die Kinder relativ frei spielen zu lassen. Zuerst gibt es gemeinsam Kuchen, das ist klar und wer wollte konnte sich danach eine Maske basteln. Diese sollte dann später auch in das Tütchen des jeweiligen Kindes gesteckt werden. Da gerade Karneval war fanden die Kinder die Idee ziemlich gut und hatten wirklich Spaß daran sich eine Tiermaske zu gestalten.

Das haben wir benutzt um Tiermasken zu basteln:
Folia Bastelsets Tiermasken
Federn & Glitzersteine Folia Bastelsets
Kleber

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Folia Tiermasken

Natürlich kann man auch alles komplett selber aus Tonkarton basteln, aber meine Zeit fällt ja nicht vom Himmel und deshalb bevorzuge ich sehr gerne Bastelsets. Außerdem verlieren kleine Kinder sehr schnell die Geduld. Sie möchten fix ein Ergebnis vorweisen und wenn das Tier schon mal zu erkennen ist, dann ist das die halbe Miete. Verschönern und Bekleben, das machen die Kleinen von alleine. So eine Maske „lebt“ quasi und kann ja auch immer wieder erweitert und verschönert werden. Die Pappe ist richtig stabil und geht eigentlich nicht schnell kaputt.

Der Kindergeburtstag geht zu Ende

Die Kinder jedenfalls hatten riesigen Spaß und waren somit eine gute Stunde beschäftigt. Der Rest der drei Stunden wurde Kuchen gegessen und frei gespielt. Die Masken durften sie natürlich samt der gefüllten Papiertüte mit nach Hause nehmen. Eine Tageslichtlampe beim Masken basteln konnte ich natürlich nicht aufstellen, aber ich finde es sind trotzdem schöne Fotos entstanden und ich freue mich schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt: ZUM Kindergeburtstag basteln mit Folia!

[Die Folia Bastelsets wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

8 Kommentare

  1. Liebe Claudia,

    Ich muss Sagen,Das ich mich schon Seite lange auf diesen Bericht gewartet habe.Ich bin Mir sicher Das die Kinder und dein Sohn total Spaß hatten und die Exemplare auch ziehmlich toll Geworden sind.Das mit den Tütchen und Geschenken habe ich früher auch immer gebastelt und befällt (Ohne Anleitung),aber war trotzdem danach stolz auf meine Exemplare.Ich mag die Marke Folia auch sehr gerne und freue mich auf deinem nächsten Bericht über Kreative Sachen. https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

    LG Tasnia

    • Dankeschön liebe Tasnia. Stimmt, das mit den Geschenketütchen für die kleinen Gäste gibt es schon Jahrzehnte… Ich bin schon am überlegen, welches Projekt wir als nächstes mit Folia machen sollten 😉

  2. Ach das zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht, schön das es noch Kinder gibt die basteln und nicht am PC verweilen. Tolle Fotos und schöne Produkte – die Kleinen haben sichtlich Spaß gehabt denn es sind tolle Dinge beim Basteln entstanden :). Viele Grüße, Madlen

  3. So ein Bastelset ist was tolles! Da konnten deine Kids ja richtig kreativ werden 🙂 Da hatten bestimmt viel Spaß dabei.

Kommentar verfassen