So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker!

Meine Kinder stehen auf trockene Kuchen. Hier schmeckt ihnen einfach alles. Heute gibt es ein Rezept aus der Rezeptekiste von meiner Großmutter. So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker!

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker!

Du kannst eine 20er Springform benutzten, eine kleine 20er Kastenform oder einen Gugelhupf. Ich habe diese lustige Silikonbackform verwendet.

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

Oma’s Sandkuchen Rezept:

Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 110 g Puderzucker (Ich mache meinen aus Zucker selber)
  • 3 Eier
  • 120 g Speisestärke
  • 120 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • Msp. gemahlende Vanille
  • Prise Salz

Zubereitung:

  1. Backform einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Ofen auf 175 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
  4. Eier dazugeben und jeweils gut unterrühren.
  5. Mehl mit Stärke, Salz, Vanille und Backpulver mischen.
  6. Im Wechsel mit der Milch zur Eiermasse geben.
  7. Den Teig in die Form geben und ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

Ich finde, ein Sandkuchen braucht keine Glasur, Puderzucker reicht völlig

Meine Oma hat nie eine Glasur auf Sandkuchen gemacht. Ihr Rezept war mit Puderzucker. So kannst du ihn übrigens ganz fix selber machen (klick)!

Wenn du aber gerne eine Glasur machen möchtest, dann kannst du natürlich eine aus Puderzucker und Zitronensaft machen.

Zucker-Glasur:

  1. Die zweite Hälfte der Zitrone auspressen.
  2. Ca. 150 g Puderzucker mit Zitronensaft und 3 EL Wasser vermischen. Wenn zu dick, einfach vorsichtig noch etwas Wasser hinzufügen.
  3. Kuchen auf einem Rost auskühlen lassen und dann mit der Glasur über träufeln.

Drei Empfehlungen für deine Kuchenbäckerei :)

Ganz präzise Waage

Ich habe seit Kurzem eine neue Waage von der Firma Nohlex! Sie ist der Hammer und wiegt auf 0,1 Gramm perfekt genau. Perfekt um Gewürze abzuwiegen wie z.B. Vanille oder Zimt. Außerdem ist sie winzig und man kann sie in jeder Schublade gut verstauen. Hach ich liebe sie! Und das Coole, ich habe mit dem Hersteller einen Rabattcode für dich ausgehandelt. Mit dem Code KETOLIEBE gibt es 10% auf den Verkaufspreis. Hier kannst du sie bestellen.

Tortenplatte

Ich nutze sehr gerne meine Tortenplatte. Hier kannst du sie bestellen.

Sahnespender

Was ist ein trockener Kuchen ohne Sahne? Die Sahne mache ich mir frisch, denn ich habe immer meinen Sahnespender gefüllt. Ich kann dir ihn zu 100% empfehlen. Eine Kapsel reicht für 500ml Sahne.  Hier kannst du ihn bestellen.

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

Teile meine Bilder auf Pinterest

Kennst du schon meine Kuchen-Pinnwand auf Pinterest?

Nein? Dann abonniere mich! Dort teile ich meine Rezepte und die von anderen Foodbloggern. Gerne darfst auch du meine Bilder auf Pinterest teilen.

So machst du einen Sandkuchen wie von Oma! Fluffig und locker

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Shadownlight sagt:

    Hab ich mir gleich mal gespeichert :).
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)