BRAUN VitalScan TM1 mit Healthy Heart App

Braun VitalScan TM1

Kontrolliert ihr regelmäßig euren Blutdruck? Also ich habe mir zwar schon immer mal wieder Gedanken gemacht, aber nie wirklich meinen Blutdruck selber kontrolliert. Mein Blutdruck ist sowieso eher im unteren Bereich angesiedelt und früher als ich noch regelmäßig zur Blutspende ging hat öfter mal mein Kreislauf versagt. Das rote Kreuz hat mir dann irgendwann gesagt, ich solle doch lieber nicht mehr kommen, denn mit mir hätten sie einfach zu viel Arbeit.

Seit Jahren fühle ich mich aber eigentlich fit und überlege wieder regelmäßig zur Blutspende zu gehen. Ich denke, dass diese Verbesserung und das allgemeine Wohlgefühl stark von meiner gesunden Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten abhängt. Ich fühle mich fit und gesund. Außerdem habe ich nun ein Blutdruckmessgerät von Braun erhalten, dass ich euch heute gerne vorstellen möchte.

Braun VitalScan TM1

Braun VitalScan TM1

Braun VitalScan TM1

Blutdruck kontrollieren mit der Braun Healthy App

In den Zettel vom letzten Bild kann man seine Werte eintragen, aber das muss man gar nicht, denn das Coole an diesem Blutdruckmessgerät ist, dass man die Daten gleich in die App „Braun Healthy Heart“ eintragen kann. Den Zettel habe ich demnach gar nicht benutzt. Bei einer App hat man schließlich seine Daten immer mit dabei und wir hängen ja eh ständig vor unseren Smartphones. Warum dann nicht auch eine Gesundheitsapp pflegen? Die Braun Healthy App ist einfach und modern und man hat alle Daten immer mit dabei, denn das Handy muss ja bekanntlich immer mit. Außerdem wisst ihr ja, dass Selftracking gerade jeder macht und es einfach in ist!

Braun VitalScan TM1

Zuerst werden in der App die Daten abgefragt wie Name, Geburtsdatum, Gewicht und das Zielgewicht, sowie der Ziel-Blutdruck. Ich habe den vorgegebenen Wert als Maßstab von 120 zu 80 genommen. Diese beiden Werte hört man ja auch immer als idealer Blutdruck. Da ich Normalgewicht habe und auch sonst meines Wissens gesund bin gehe ich mal von diesen Werten aus. Als Zielgewicht habe ich dann 55 Kilo eingetragen, denn zwei bis drei Kilo hätte ich gerne wieder runter.

Braun VitalScan TM1

Ein Drittel der Deutschen leider unter Bluthochdruck

Laut aktueller Studie von Braun kam heraus, dass Deutsche Ärzte sagen, dass regelmäßiges Blutdruckmessen für einen gesunden Lifestyle viel wichtiger ist, als täglich auf die Waage zu steigen. Ein Drittel der Deutschen leiden laut Statistiken und Forschungen der „Deutschen Hochdruckliga“ unter Bluthochdruck. Schaut euch einmal diese Infografik um Thema Blutdruck an, die Braun eigens erstellt hat. Hier seht ihr eigentlich die genauen Infos und wichtige Fakten über die man sich dann wiederum auch etwas wundert. So ging es mir, denn mir war überhaupt nicht klar, dass so viele einen zu hohen Blutdruck habe.

infografik-blutdruck

Das Braun Handgelenk-Messgerät VitalScanTM 1 funktioniert ganz einfach wie andere Blutdruckmessgeräte auch. Man schnürt es sich um das Handgelenk und drückt man auf den roten Kmopf und schon beginnt es sich „aufzublustern“. Nach einigen Sekunden ist der Blutdruck dann schon gemessen und ablesbar. Man kann ohne Probleme seinen Blutdruck ganz bequem zu Hause oder auch unterwegs messen. Außerdem ist das Messgerät ein Federgewicht, klein und handlich und schnell in jeder Tasche verstaut.

Braun VitalScan TM1

Selftracking liegt voll im Trend

Blitzschnell sind die Werte dann in der App eingetragen. Dies ist dann gut geeignet zum Interpretieren seiner Daten geeignet. Ich habe mich dafür entschieden 1 x am Tag meinen Blutdruck zu messen und einzutragen. Bisher lag ich immer knapp unter den Werten 120 zu 80. Das bedeutet ich habe ein bisschen zu niedrigen Blutdruck, aber alles im Grünen Bereich.

Braun VitalScan TM1

Mir gefällt der Braun VitalScan TM 1 richtig gut und ich messe nun täglich meinen Blutdruck und trage ihn in die Braun Healthy App ein. Wer von euch unter hohem Blutdruck leidet. der sollte sich das gerät und auch die Studien einmal genauer anschauen. Ich bin da wirklich kein Guru, habe aber einiges auf der Seite von der Hochdruckliga gelesen was ich richtig interessant fand.

Kaufen könnt ihr euch das Blutdruckmessgerät VitalSan TM1 von Braun direkt über den Amazon Link. Es gibt aber auch noch eine günstigere Alternative, die habe ich euch auch einmal rausgesucht. Das Braun BBP 2000 WE Blutdruckmessgerät von Braun findet bekommt ihr auch schon für unter 30 EUR. Die Braun Healthy App ist kostenlos, ihr könnt sie also jederzeit downloaden und verwenden.

Honey

[Das Produkt wurde mir kostenlos von Braun zur Verfügung gestellt] 

 

4 Kommentare

  1. Hallo Claudia,
    ich messe regelmäßig meinen Blutdruck. Meiner ist meistens viel zu niedrig, allerdings ist mein Puls zu hoch :(. 118 / 76 ist ein top Wert – ich habe oft ca. 95 zu 65 ;). Ein schönes Messgerät funktioniert es auch ohne App also das Speichern der Werte im Gerät selbst?
    Liebe Grüße,
    Madlen

    • Ohje, das ist nicht so super, wenn der Blutdruck so im Keller ist. Ja die letzten drei Messungen werden gespeichert und man kann sich auch den Durchschnittswert anzeigen lassen.

  2. So ein Gerät werde ich mir wohl auch mal zulegen müssen. Seit einiger Zeit habe ich schon etwas Probleme mit dem Blutdruck, obwohl ich früher auch eher niedrigen Blutdruck hatte. Ist sicher altersbedingt. Mit der App hätte mich auch interessiert-also ob es ohne funktioniert. Liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.