#Trendprodukt entdecken auf der Ambiente 2016

Zuerst wollte ich die Ambiente 2016 nur heute besuchen, denn Sonntags ist bei uns eigentlich Familientag. Aber die Bloggerlounge kam dazwischen und so musste ich meinen Mann einfach überreden diesen Tag „frei“ zu bekommen. Und es hat sich gelohnt, denn mit wem verbringt man seinen Sonntag auch sehr gerne? Natürlich mit mir bekannten Blogger-Gesichtern. Eine lange Anreise habe ich zum Glück nicht, denn ich kann entweder mit dem Auto 15 Minuten fahren oder mich in die S-Bahn setzten und drei Stationen Bahn fahren. Eigentlich bevorzuge ich die Bahn, was ich im Nachhinein bereute, denn sie war schrecklich überfüllt und die Heimreise war mit den ganzen Goodie-Bags eine Katastrophe, denn ich kam mir vor wie ein Packesel…. Ohje, ich plappere wieder, und die Worte sprudeln nur so aus mir heraus, also stopp! Ich beginne mal ganz von vorne.

Auf los geht’s los – die Ambiente 2016

Punkt halb 10 in Deutschland – nein kein Knoppers, sondern beginn der Bloggerlounge im Frequenz-Raum der Messe Frankfurt zur Ambiente 2016. Wir Blogger wurden zuerst einmal sehr gastfreundlich bei Kaffee und Keksen auf unsere Trendscout-Tour vorbereitet. Claudia und Tobias haben sich im Vorfeld schon so viel Mühe gemacht eine tolle Bloggertour über die Ambiente zu planen. Hut ab vor so viel Recherche, Initiative und doofen Fragen (meine natürlich eingeschlossen) der mitmachenden Blogger.

Als Trendscout hat man die Aufgaben auf der Messe die Trendprodukte zu finden, zu fotografieren und dem Hersteller ein paar Fragen zum Produkt zu stellen. Die Liste der teilnehmenden Unternehmen war eine DIN A4 Seite lang. Kurz und knapp: Man schafft es nicht an einem Tag. Ich bin ja sowieso eher der Genießer-Typ und hasse Stress. Ich schlender lieber und schaue gemütlich hier und da ganz nach dem Motto „weniger ist manchmal mehr“. Zuvor hatte ich mich mit Tina-Maria Produkttesterblog und Steffi von Mamaz.de verabredet und dachte es wird ein gemütlicher Tag zu dritt auf der Ambiente. Doch es sollte anders kommen.

Die Bloggerlounge der Messe zur Ambiente 2016

In der Bloggerlounge trafen wir dann noch die beiden Housesisters und Alex von Orangediamond mit Freundin, die ich bisher nur online kannte. Also waren wir sieben. Sieben Frauen, die alle was anderes wollen unter einen Hut zu bekommen ist gar nicht so einfach. Wir stoppten bei der Firma Koziol und machten erstmal lustige Fotos (ich verstecke mich gerade hinter dem rosa Smartphone um dieses wundervolle Foto zu knipsen ), denn dort stand eine Fotobox. Das coole war, dass sie die Fotos sofort ausdruckte.

#Trendprodukt Ambiente2016 Koziol

Trendprodukt der Firma Koziol ist diese kleine süße Kaffeemaschine. Ich hätte sie sofort mitgenommen… aber Spaß bei Seite.

#Trendprodukt Ambiente2016 Koziol

#Trendprodukt Ambiente2016 Koziol

Trendprodukt von Eva Solo gefunden

Nächstes Messe-Highlight der Ambiente 2016 war dann der Stand von Eva Solo und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass alle Blogger die Marke kannten nur ich nicht. (Darf man das schreiben?) Hihi, aber ihr kennt mich ja, ich bin ehrlich und lasse mich auch gerne überzeugen und ich wurde überzeugt. Die Haushaltswaren sind stylisch und schick. Klar und durchsichtig heißt die Devise, man soll sehen was man trinkt. Trendprodukt war diese wunderschöne Karaffe mit integriertem Spieß. So kann man sein Obst aufspießen und es sieht einfach nur schön aus. Nach zwei Stunden im Kühlschrank schmeckt das Wasser dann auch lecker fruchtig, wir durften probieren.

#Trendprodukte Ambiente 2016 Eva Solo

#Trendprodukte Ambiente 2016 Eva Solo

Gegen 12 Uhr entspannte sich dann das Gerenne und Geplapper – nicht dass es nicht schön war – aber ihr wisst sicher wie das ist mit sieben gackernden Hühnern.  Mich natürlich mit eingeschlossen.

Um punkt 12 wurde dann bei Fissler gekocht

Tina-Maria, Alex und ich hatten uns zum Kochkurs bei der Firma Fissler angemeldet. Die anderen gingen dann ihre Runden und wir kochten bei Fissler Rindfleisch und Gemüsebrühe. Wir wurden zuerst mit einer Schürze ausgestattet und fürstlich mit Getränken versorgt. Dann schnippelten Tina-Maria und ich das Gemüse für die Gemüsebrühe. Im Schnellkochtopf zubereitet war sie dann auch ganz fix fertig und wir konnten sie probieren. Ein anderes Gericht bereiteten die anderen Mitkocher zu, insgesamt 12 Personen konnten am Kochkurs teilnehmen. Auch das Rindfleisch mit einer Cranberrie-Butter schmeckte einfach köstlich. Das Trendprodukt habe ich bei Fissler leider nicht mehr entdeckt, irgendwie stand der Kochkurs im Fokus, der auch wirklich viel Spaß gemacht hat.

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Ambiene2016 Fissler

Weiter ging es zu Zak Design, Microplane und Kuhn Rikon

Danach trafen wir uns alle nochmal in der Bloggerlounge und tauschten uns aus und gingen kurz zum Bloggerteffen der Firma Zak Design, die auf Facebook eingeladen hatten. Wir bekamen erstmal was Leckeres zu Trinken, denn auf einer Messe hat man ja bekanntlich immer Durst. Zak Design steht ebenfalls für buntes Design. Tolle Schüsseln, nach dem Zwiebelprinzip war das Trendprodukt. Sie sind für alles zu gebrauchen und ineinander zu stapeln. Vor allem knallige Farben stechen heraus und am Stand kam irgendwie Freude auf. Auch die Paprika Schalen, die ihr unten auf dem Foto sehen könnt sind doch ein schönes Highlight beim Grillen. Ich würde sie genau dann mit Rohkost befüllen und meine Freunde zum essen und dippen einladen.

#Trendprodukt Ambiente2016 Zak Design

#Trendprodukt Ambiente2016 Zak Design

Zu Zweit ging es entspannt weiter

Zu Zweit ging es danach mit Tina-Maria weiter, denn während wir kochten hatten die anderen Blogger bereits einige tolle Trendprodukte entdecken können. Unser nächster Anhaltspunkt war die Firma Microplane und wir entdeckten sofort das Trendprodukt: eine Parmesan-Reibe. Sie funktioniert wirklich total einfach, man reibt den Läse darüber und braucht überhaupt keine Kraft. Man kann aber auch Mandeln, Muskatnuss oder sogar Zitronenschale damit reiben. Ich bin total begeistert und freue mich auch diese Reibe als Geschenk erhalten zu haben. Ich habe natürlich sofort Käse gerieben und bin absolut zufrieden.

#Trendprodukt Ambiente2016 Microplane

#Trendprodukt Ambiente2016 Microplane

#Trendprodukt Ambiente2016 Microplane

Wie ihr seht ist alles sehr schön bunt und farbenfroh. Die Messe ist stylisch und die Produkte wirklich modern. Auch die weiteren Stände versprechen spannend zu bleiben, auch wenn es bei mir im Bericht primär um Haushalt und praktische Gegenstände geht. Denn ich bin der absolute Messerfan. Zum Kochen brauche ich gute scharfe Messer. Ich hasse nichts mehr, als wenn irgendetwas stumpf ist. So musste ich auch bei der Firma Kuhn Rikon stehen bleiben…. bunte Messer….ahhhhhh … und natürlich das Trendprodukt suchen. [Ich glaube Tina-Maria war leicht genervt ].

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kuhn Rikon

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kuhn Rikon

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kuhn Rikon

Scharfe Messer von Kochmesser

Einer der letzten Stopps war dann wieder ein Messerstand, nämlich Kochmesser. Die Dame am Stand aß gerade ein leckeres Eis, nahm sich aber trotzdem Zeit für uns. Wir probierten ein tolles großes Messer und schnitten eine Tomate in Scheiben. Das Messer gleitete quasi durch die Tomate und bin echt begeistert. Den Shop schaue ich mir auf jeden Fall genauer an und wer weiß, vielleicht zeige ich euch bald ein Kochmesser von Kochmesser.de! 

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kochmesser

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kochmesser.de

#Trendprodukt Ambiente 2016 Kochmesser.de

Der letzte Stopp war Römertopf

Tja ein Messetag hat ja nun mal nur ein paar Stunden und so mussten wir uns eigentlich schon bald wieder zurück zur Bloggerlounge machen, denn um 17 Uhr hieß es „Feedbackrunde“. jedoch kamen wir noch bei der Firma Römertopf vorbei und ich musste unbedingt das Trendprodukt fotografieren: einen Kress-Igel. Da ich noch keinen besitze habe ich mich richtig gefreut einen als Geschenk erhalten zu haben. Ich züchtete Kresse bislang nur in der Aluschale und als „Ernährer“ mit einem Zewa. Das ist natürlich kein Hingucker. Der Kresse-Igel sieht schick aus und funktioniert ganz ohne Tuch. Man muss nur schauen, dass die Samen immer feucht sind. Ich habe natürlich gleich heute Kresse ausgesät.

#Trendprodukt Ambiente2016 Römertopf

#Trendprodukt Ambiente2016 Römertopf

Zurück zur Bloggerlounge und zur Abschlussrunde der Ambiente 2016

Nun wurde es aber höchste Zeit um es pünktlich zurück in die Bloggerlounge zu schaffen. Die Messe Frankfurt ist riesig und wir sind wirklich froh über die Messebusse, die dauernd von Halle zu Halle fahren. Gerade wenn man schnell an das andere Ende muss. Nun füllten wir noch einen kleinen Fragebogen aus und besprachen uns kurz. Ich danke den beiden Organisatoren für eine tolle Bloggerlounge auf der Ambiente 2016. Ich habe wirklich großen Respekt vor der Arbeit die dahinter steht.

Auch bedanke ich mich für die tollen Goodies, die ihr eingesammelt habt und alle Firmen, die bei der Ambiente 2016 mitgemacht und uns etwas geschenkt haben auch wenn ich nicht alles gesehen habe und nicht über alles schreiben kann. Aber das neue Gesicht der lustigen Tassen von 58Products muss ich euch dann doch noch kurz zeigen. Den Messestand habe ich leider nicht gesehen, dafür war aber dieser vergnügte Kerl in meiner Goodie Bag.

lustige Tassen

lustige Tassen

Vielen Dank an die Messe Frankfurt, die uns Blogger unterstützt! Es war ein toller, inspirierender Tag und ich freue mich schon auf die Ambiente 2017!

Mit Muskelkater in den Schultern vom Tüten tragen und Blasen an den Füßen ging es dann wieder Richtung S-Bahn. Ein kleines Zitat muss an dieser Stelle sein:

Vom Tun erschöpft zu sein, tut uns besser, als vom Nichtstun
Quelle: Erhard Blanck, (*1942), deutscher Heilpraktiker, Schriftsteller und Maler

Kleiner Tipp: Sucht nach dem Hashtag #Trendprodukt und ihr findet auf Instagram, Facebook, Twitter tolle Produkte der Ambiente 2016.

[Eventbericht]

Das könnte dich auch interessieren …

50 Antworten

  1. Madlen sagt:

    Hallo Claudia,
    ich mag Messen auch gerne, leider sind viele immer soweit weg von mir. Ich hatte beim Lesen das Gefühl ein wenig dabei zu sein :). Die bunten Messer schauen toll aus – ich mag solche Hingucker in der Küche. Liebe Grüße, Madlen

  2. Tasnia sagt:

    Hallo,ich finde du hast einen tollen Bericht geliefert.Ich wünschte ich hätte auch einen Kresse Igel,in den habe ich mich sofort verliebt https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif. Noch einen Schönen Tag
    LG Tasnia ❤️

  3. Moni sagt:

    Das hört sich nach einem tollen Messetag an. Die Ambiente ist scheinbar echt eine tolle Messe – Schade dass es für mich so weit weg ist.
    LG
    Moni

  4. Honey123 sagt:

    Moni @vorstadtleben.de schreibt am 15.02.2015 um 21:30

    Das hört sich nach einem tollen Messetag an. Die Ambiente ist scheinbar echt eine tolle Messe – Schade dass es für mich so weit weg ist.
    LG Moni

    Honey123:

    Ja die Ambiente ist einfach klasse. Ja du müsstest schon eine Übernachtung einplanen. Aber es würde sich lohnen. Bei der nächsten Bloggerlounge stelle ich dir unsere Couch zur Verfügung https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

  5. Moni sagt:

    Das ist aber lieb, ich nehme dich womöglich beim Wort ;-)

  6. Hallo Claudia,
    es war schön dich kennen zu lernen. Der weite Weg hat doch ein paar Spuren mit sich getragen doch es hat sich gelohnt. Zumindest gehe ich nicht so oft auf Messen!

    Einen schönen Bericht hast du geschrieben!

    Liebe Grüße,
    Alex.

  7. Tati sagt:

    Huhu Claudia,

    das wäre genau das Richtige für mich. Ich würde sicherlich mit rotem Kopf und heißen Ohren dort herumstöbern. ;) Euer Kochkurs war bestimmt klasse. Vielen Dank für den schönen Einblick. :)

    Herzliche Grüße – Tati

  8. Tina-Maria sagt:

    Hallo Claudia, jetzt lese ich deinen Bericht. Hat Spaß gemacht mir Dir auf der Ambiente. Ich musste mich auf Facebook echt zurückhalten um deinen Bericht nicht anzuklicken, bevor ich meinen getippt habe.
    Was mir sofort auffällt, tolle Bilder hast du gemacht? Ich bin irgenwie nicht richtig dazugekommen, warum auch immer.
    Schade fand ich, dass wir eigentlich nur nach den Trendprodukten gesucht haben und alles andere ging an uns vorbei. War es bei dir im Nachhinein auch so? Nächstes Jahr werde ich mir mehr Zeit nehmen und zwei Tage dort verbringen um alles zu sehen. Liebe Grüße Tina-Maria

    • Honey123 sagt:

      Das kenne ich. Ich lese auch niemals Berichte vorher, bevor ich nicht selber gebloggt habe! Ja es stimmt. Wir haben viel gesehen, aber trotzdem irgendwie wenig. Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht. Wenn es irgendwie geht, dann nimmt man sich besser zwei Tage Zeit für die Bloggerlounge. Und dann kann man auch mehr nach links und rechts schauen…

      Schön war’s trotzdem :)

      Liebe Grüße zurück!

  9. Victoria sagt:

    Hallo liebe Claudia,

    sehr schöne Bilder und so viele tolle neue Eindrücke! Besonders beim Essenzubereiten läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Aber ich freue mich schon total auf dich am Samstag und auf mein allererstes Bloggertreffen.

    Liebe Grüße

    Vika

  10. Ich würde die Schürze täglich beim Kochen und Backen tragen da ich jeden Tag koche und auch fast jeden Tag backe.

  11. Katrin K. sagt:

    macht Freude deinen Bericht zu lesen…wirklich toll……bin etwas neidisch …zwinker….viel Spass aber auch viel Arbeit…aber toll…..liebe Grüsse Kathi

  12. Michaela Knober sagt:

    Ich hab jetzt HUNGER. Super Bericht.

  13. Melanie hohnen sagt:

    hallo
    ich finde es echt klasse aber ich glaube das ich es nicht hinbekommen würde ich würde so nervös sein aber ein klasse Einblick sehr interessant
    Glg melanie

  14. Christine sagt:

    Toll geschrieben und auch tolle Bilder. Man kann richtig herauslesen, das du Spaß hattest.

  15. JassiRi sagt:

    Wunderschöner Bericht ist das und muß wirklich auch Spaß gemacht haben wie ich das an den schönen Bildern sehe :-)! Vielen Dank für den tollen Bericht! LG JassiRi von Facebook! ;-) <3 <3 <3

  16. Jana Mitric sagt:

    Ein toller Bericht. Die Karaffe ist toll mit dem Spieß für Obst. Vielen Dank für die Eindrücke.

  17. Anne Winkelmann sagt:

    Hallo Claudia,

    das ist wirklich ein schöner ausführlicher Bericht! Ich finds immer spannend, wenn man mal ein wenig hinter die Kulissen bei euch Bloggern gucken kann :) Als du dich als Packesel beschrieben hast, konnte ich mich da direkt einfühlen. Nächstes Mal ruf doch deinen Mann an als ganz persönlichen Chauffeur-Service :D

    Liebe Grüße,
    Anne

  18. Samira H sagt:

    Ein super toller Bericht! Da wird man ja direkt neidisch bei den ganzen tollen Goodies :D
    Hört sich nach einem wirklich schönen Tag an :)
    Und die Produkte von Zak Design sehen richtig toll aus!

    Liebe Grüße,
    Samira

  19. Heike sagt:

    wow wäre auch gern dabei gewesen, ich fühlte beim lesen deines Blogs als wäre ich bei den Ständen gewesen. top.liebe grüße heike

  20. Yvonne sagt:

    Ich finde es toll, dass du so regelmäßig bei Blogger-Events dabei sein kannst. Ich kann mich noch gut an „unseren“ Start 2012 erinnern. Wir haben ungefähr zur gleichen Zeit einen Blog auf Blog.de eröffnet. Vielleicht erinnerst du dich noch – Yvos-Gewinn-und-Testwelt -. Da war von solchen Blogger-Events noch zu träumen und jetzt kannst du oft dabei sein. Ich habe es zeitlich leider nicht mehr geschafft und meinen Blog einschlafen lassen. Das war zwar schade, da er auch recht gut lief, aber ich habe es einfach nicht mehr hinbekommen und letztendlich Ende letzten Jahres komplett gelöscht.

    Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich lese regelmäßig. Mach weiter so, ich finde dein Engagement super https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Liebe Grüße Yvonne

    • Honey123 sagt:

      Danke Yvonne :)

      Ja ich wusste, dass du die Yvonne von Yvos-Gewinn-und-Testwelt bist. Ich wollte dich auch immer mal anschreiben und fragen, warum du nicht mehr bloggst. Habe es aber irgendwie gelassen. Manchmal hat es ja auch weit aus schlimmere Gründe, als nur „keine Zeit“….
      Das stimmt, auf Events gehe ich ja erst seid 2015. Es hat also drei Jahre gedauert, bis mich mal jemand einläd‘ :) Aber ich genieße das auch, denn so sehe ich auch, dass mein Blog gefällt.

      Liebe Grüße
      Claudia

  1. 23. Februar 2016

    […] froher Tag mit Tina und Claudia, die ich ebenfalls auf der Trendscout-Tour treffe geht zu Ende! Es war schön euch wiederzuehen und […]

  2. 28. Februar 2016

    […] Düsseldorf ist nicht groß, nur eine Halle ist mit Messeständen gefüllt. Kein Vergleich zu der Ambiente in Frankfurt mit ihren fast 20 Hallen. Schnell haben wir bekannte Gesichter getroffen, wie Moni von […]

  3. 29. Februar 2016

    […] am Messestand der Ambiente 2016 in Frankfurt geschenkt bekommen habe. Schaut euch unbedingt meinen Bericht zu der international bedeutendsten Konsumgütermesse an. Es sind nämlich ganz tolle Foto […]

  4. 1. März 2016

    […] auch vom Namen her, besaß aber bis dahin noch kein einziges Produkt der Firma Römertopf. Auf der Ambiente 2016 in Frankfurt habe ich dann den Kresse-Igel geschenkt bekommen. Klickt auf den Link, da findet ihr ein schönes […]

  5. 1. April 2016

    […] Düsseldorf ist nicht groß, nur eine Halle ist mit Messeständen gefüllt. Kein Vergleich zu der Ambiente in Frankfurt mit ihren fast 20 Hallen. Schnell haben wir bekannte Gesichter getroffen, wie Moni von […]

  6. 3. April 2016

    […] Ich habe mir diesen Kaffeeaufbereiter in schwarz-weiss ausgesucht, weil ich genau diese Farbkombination liebe. Es gibt ihn aber auch in vielen weiteren Farben. Der Kaffeebereiter ist in den Farben Schwarz, Rot, Grün, Hellgrau, Mint erhältlich. Der Preis liegt bei einer UVP von 32,95 EUR. Koziol Produkte bekommt man im Einzelhandel und mittlerweile auch im eigenen Onlineshop. Der Kaffeeaufbereiter war übrigens ein Trendprodukt auf der Ambiente 2016 in Frankfurt! […]

  7. 12. April 2016

    […] habe ich meinen Kresseigel von Römertopf genutzt. Diesen habe ich als #Trendprodukt auf der Ambiente 2016 in Frankfurt geschenkt bekommen. Ich liebe ihn. Das Kresse säen ist auch ganz einfach. Man nimmt ein Päckchen […]

  8. 15. April 2016

    […] der Ambiente 2016 in Frankfurt durfte ich sie bewundern, die lustige Tassen von 58Products. In meiner Goodie Bag war die brandneue […]

  9. 17. April 2016

    […] die Haiku Messer bin ich durch Kochmesser.de aufmerksam geworden. Kochmesser.de habe ich auf der Ambiente 2016 in Frankfurt kennengelernt und als Geschenk das kleine, feine Haiku Allzweckmesser geschenkt bekommen. Bei allen […]

  10. 1. Juni 2016

    […] Ambiente 2016 in Frankfurt war für mich eines der bisher schönsten Bloggertreffen, das ich besucht habe. Hier durfte ich […]

  11. 3. September 2016

    […] auf der Ambiente 2016 haben Tobi und Claudia eine Trendscouttour veranstaltet. An erster Stelle muss ich euch natürlich […]

  12. 26. September 2016

    […] dann noch Tobias von der Kuchenbäcker und Claudia von selezione,  die ich ja bereits von der Ambiente und der Tendence kannte. Es hat mich riesig gefreut, die beiden wieder zusehen und sich mal ein […]

  13. 26. Oktober 2016

    […] noch beim Kuchenbäcker, den ich von der Ambiente, der Fattoria la Vialla und der Tendence und Ambiente kenne, vorbei gegangen, um einmal sein Backbuch durchzublättern. Es ist echt schön geworden, und […]

  14. 24. Februar 2017

    […] letzte Jahr durfte ich auf der Ambiente an der Trendscouttour 2016 teilnehmen, was mir großen Spaß gemacht hat. Was ich nämlich nicht leiden kann, ist planlos […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)