Dichte Wimpern mit einem Wimpernbooster – Wimpernserum

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Schöne, lange, dicke, dichte Wimpern und einen charismatischen Augenaufschlag wünscht sich wahrscheinlich jede Frau. Ich mir umso mehr, denn meine Wimpern sind von Natur aus kurz, dünn und hell. Ohne Mascara fühle ich mich unwohl, weil ich dann extrem müde aussehe. Mit getuschten Wimpern habe ich mich arrangiert, auch wenn sie getuscht ebenfalls nicht besonders auffallend aussehen. Deshalb gehe ich echt selten komplett ungeschminkt aus dem Haus. Nun habe ich einen Wimpernbooster von Medipharma Cosmetics ausprobiert, um mitreden zu können, ob so ein Wimpernserum wirklich etwas bringt. Hätte ich es nicht von dem Go Feminin Bloggerclub geschenkt bekommen, dann hätte ich es mir aber auch niemals gekauft, denn ich bin diesbezüglich eine große Skeptikerin. Wie meine Bewertung zu diesem Wimpernserum ausfällt, erzähle ich euch heute.

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Was ist enthalten im Medipharma Cosmetics Wimpernbooster? Die Kombination aus einem Wirkstoffkomplex aus den Bestandteilen Hyaluron und Panthenol soll die Haarwurzel pflegen. Der Komplex bewirkt eine Verlängerung der Haarwachstumsphase, eine Verdichtung der Wimpern und eine Verlangsamung des Haarausfallprozesses. Die hautverträglichkeit, sowie Augen- und Kontaktlinsen-verträglichkeit wurde dermatologisch und augenärztlich bestätigt. Die PZN lautet: 11584895. Im Medipharma Cosmetics Wimpernbooster wurde auf folgenden Bestandteile ausdrücklich verzichtet: Prostaglandine, Parabene, Silikone, Konservierungsstoffe und Duftstoffe.

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Meine Erfahrungen mit dem Wimpernbooster

Mal ehrlich, könnt ihr einen Unterschied meiner bescheidenen, ungeschminkten Wimpern erkennen? Ich habe dieses Serum wirklich richtig konsequent morgens und abends auf meinen Wimpernkranz aufgetragen und einwirken lassen. Morgens habe ich mich eine halbe Stunde später geschminkt, abends bin ich mit dem Serum auf den Augen schlafen gegangen. Der Auftrag ist recht einfach, denn der dünne, lange Pinsel lässt sich gut über den Wimpernkranz führen. Man sollte allerdings aufpassen, dass keine Flüssigkeit in die Augen gelangt, denn das brennt höllisch.

Vor der Anwendung:

Vorher ohne Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Nach 4-Wochen Anwendung:

Nachher mit Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

Der Wimpernbooster von Medipharma Cosmetics hat bei mir demnach nicht wirklich viel gebracht. Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Vielleicht sind meine Wimpern ein kleines bisschen länger geworden, ich weiß es aber nicht. Wenn ich mich schminke, fällt mir kein Unterschied auf.

Wimpernserum zum kleinen Preis

Für einen Preis von ca. 25 EUR ist der Wimpernbooster zu haben. Der Inhalt der Flasche beträgt 2,7 ml. Ich habe auch ein bisschen gegoogelt und mich teilweise auch gewundert, denn es gibt Wimpernbooster für deutlich mehr Geld zu kaufen.

Wenn ihr das Wimpernserum Medipharma Cosmetics von dennoch ausprobieren möchtet, dann bekommt ihr es unter anderem auf Amazon. Schreibt mir doch eure Erfahrungen in die Kommentarbox. Vielleicht habt ihr auch gute Erfahrungen gemacht und könnt mir ein geeigneteres Produkt empfehlen?

Medipharma Cosmetics Wimpernbooster

[Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt / Ich verwende Amazonpartnerlinks]

20 Kommentare

  1. Hallöchen,
    ich stehe solchen Produkten auch eher skeptisch gegenüber und würde mir sowas wohl nie kaufen. Gerade weil sie schon ziemlich preisintensiv sind.

    Viele Grüße
    Bloody

    • Ich hätte mir auch niemals einen Wimpernbooster gekauft… Ich bin da auch sketisch, das hat mich aber auch schon vor einigen Fehlkäufen bewahrt.

  2. Ich habe wirklich tolle Ergebnisse mit Develle WimpernSerum erzielt. Das Serum ist dann auch etwas teuerer. https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif Meine Wimpern sind dichter und länger geworden. https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif Erste Ergebnisse sah ich auch erst nach 6 Wochen. LG Vika

  3. Ein Wimpernserum habe ich bisher noch nie verwendet. Meine Tochter hat neulich meins aus einer Box bekommen, das war von Catrice. Aber sie verwendet es nicht regelmäßig, da sie die Anwendung abends immer vergisst :(
    Viele Grüße

  4. Danke für deine ehrliche Meinung. Viele Blogger loben ja alles, was sie kostenlos bekommen.

  5. Habe den Wimpern booster auch seit Ende Dezember in Benutzung und auch bei mir lässt sich leider keine Veränderung feststellen. Für die 30 euro wäre ich besser zum Pizza essen gegangen

    • Ja ich dachte mir das schon. Ansonsten wäre es auch ein bisschen kurz. Ich habe es über 2 Monate verwendet und konnte nicht wirklich was feststellen.

  6. Hallo, ich kann euch nur den Wimpernbooster von Revitalash empfehlen. Nach 4 Wochen wuchsen die Wimpern und nach 6 Wochen hatte ich den super Augenaufschlag mit tollen langen Wimpern…
    Er ist fast doppelt so teuer, aber es funktioniert wirklich. Ich habe mich immer gewundert, was für super schöne Wimpern meine Freundin hat, bis Sie mir von Revitalash erzählt hat.

  7. Der einzige wimpernbooster der was gebracht hat enthielt prostaglandine.
    Hab andere ausprobiert und da passierte nichts.

  8. Ich glaube, ich bin in dieser Richtung auch der „Oberskeptiker“, aber ich habe zu diesen Wundermitteln meine Tochter befragt. Sie ist Make-up-Artist und Visagistin und kennt sich mit diesen Dingen aus. Sie empfahl mir NANOLASH und erklärte mir, dass ursprünglich eigentlich Augentropfen für irgendeine Augenkrankheit entwickelt wurden und man bei den Probanden dann feststellte, dass die Wimpern enorm wuchsen. Also hat man den medizinischen Teil rausgenommen und nur das Wimpernwuchsserum verwendet. So entstand NANOLASH. Ich hab’s probiert, weil meine Wimpern nicht nur kurz, hell und „unsichtbar“ sind, sondern auch mehr fusselig als nur dünn.
    Es tat sich fast 6 Wochen lang nichts, null, nada. Aber ich wusste ja, dass es 6 Wochen dauert. Dann plötzlich, man kann sagen über Nacht, war es so sichtbar, meine Wimpern waren dichter, dunkel, lang, kräftig. Ich würde immer öfter gefragt, ob ich künstliche Wimpern verwende. Bei meiner Tochter der gleiche Erfolg. Ich würde es nicht mehr hergeben.

    • Hey, danke für deinen Tipp. Ich hab bisher nie wieder einen anderen ausprobiert, weil ich so enttäuscht war. Aber ich schau mir deine Empfehlung mal an und vielleicht wär das ja was für mich. Danke dir :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.