Mit der Somikon Mini-Selfie-Cam in der Natur unterwegs

  • 4 Kommentare
Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Selfies hier, Selfies da! Gerade in Frankfurt sieht man eigentlich ständig Menschen, die sich selbst fotografieren. Auch die Selfiesticks sieht man hin und wieder noch. Heute stelle ich euch eine Mini-Selfie-Cam mit passendem Stativ vor. Die Kamera ist stabil, kann mal runterfallen und ist winzig und genau das gefällt mir richtig gut…

Zuerst einmal ein paar Fakten zum Gerät…

Bevor ich meine eigenen Erfahrungen erzähle. Die Mini-Selfie-Cam ist geeignet, um aus jedem Winkel Selfies und Videos zu machen. Sie hat dank dem 120°-Weitwinkel-Objektiv alles im Bild. Um direkt loslegen zu können, braucht man eine Speicherkarte. Ich habe eine 16GB-micro-SD-Karte eingelegt. Maximal kann man eine mit 32 BG verwenden.

Was mich anfangs irritierte, es gibt nur 3 Tasten an der Mini-Kamera. Und zwar die Ein-Aus-Taste an der linken Seite und die WLAN-Taste an der rechten Seite.

Die Taste zur Aufnahme befindet sich ganz oben. Drückt man sie, kann man zwischen der Fotoaufnahme und der Videoaufnahme hin-und-herschalten. Hier muss man einfach auf das blinkende Licht achten. Nach dem Einschalten befindet sich die Kamera im Foto-Modus und die LED leuchtet beim Tätigen einer Aufnahme kurz auf und blinkt dann wieder. Hält man die Taste zur Aufnahme im Fotomodus zwei Sekunden gedrückt, wechselt man in den Videomodus. Die LED leuchtet ständig grün.

Ein Stativ kann man problemlos unten an die Kamera schrauben, denn es ist ein 1/4″-Stativgewinde vorhanden. Kaufen kann man Kamera und Stativ im Versandhaus Pearl.

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

WLAN & die App

Sie ist mit WLAN ausgestattet und so kann man direkt eine Verbindung mit seinem Smartphone oder dem PC herstellen. Um noch einfacher auf seine Fotos zugreifen zu können, gibt es extra eine kostenlose App für Android und iOS. Die App heißt Selfie DV und ich habe sie euch hier für Android verlinkt. Wenn ihr ein iPhone besitzt, sucht im Apple-Store nach Selfie DV.

Mit der App kann man sich alles live anschauen während man z.B. ein Video dreht. Man kann Fotos optimieren und die Bilder natürlich mit Freunden teilen.

Alle Fakten auf einen Blick

  • Maße: 44 x 43 x 47 mm, Gewicht: 61 g
  • HD-Video- und Fotoauflösung: 1280 x 720 Pixel
  • 120°-Weitwinkel-Objektiv
  • WLAN & kostenlose App
  • Speicher mit microSD-Karte
  • Akku hält bis zu 240 Minuten Videoaufnahme

Achtung:

  • eine microSD ist nicht enthalten
  • USB-Netzteil nicht enthalten, aber inklusive Micro-USB-Ladekabel

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Ab in die Natur mit der Somikon Mini-Selfie-Cam

Vorab, das Stativ braucht man nicht zur Nutzung, denn der Kamera liegen Klebepads bei. So kann man sie an gewissen Untergründen einfach festkleben. Da sie extrem leicht ist, hält das Klebeband auch sehr gut und fast auf allen Materialien.

Ich habe trotzdem lieber mein kleines Stativ dabei, weil ich es superpraktisch finde. So kann ich die Kamera ganz einfach in den Baum klemmen. Durch das Stativ hält sie überall und ich kann so zum Beispiel meinen Sohn aufnehmen, wenn er auf der Wiese spielt.

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Auch an einem Gitter hält die Somikon Mini-Selfie-Cam wunderbar. Das hier z.B. ist einer unserer Bolzplätze in Frankfurt.

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Und den ICE haben wir auch noch aufgenommen 🙂

Somikon Mini-Selfie-Cam und Mini-Stativ

Wie sie uns gefällt, die Somikon Mini-Selfie-Cam

Ich finde die eine Mini-Selfie-Cam für unterwegs sehr praktisch. Besonders gut gefällt mir das geringe Gewicht und die minimale Größe. Die Bilder sind ebenso ganz gut, wobei wir sie eigentlich nur für kleine Videos nutzen. Eine direkte Ansicht ist über die App möglich, aber wir nehmen auf und lassen uns dann zu Hause überraschen.

[Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

4 Kommentare

  1. Besonders interessant hätte ich Deine Selfies gefunden! 😉

    Liebe Grüße,
    Birgit

Schreibe eine Antwort zu shadownlight Antwort abbrechen