Zu Besuch bei der Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Es ist schon eine Weile her, dass ich ein Bloggerevent besucht habe. Das lag daran, dass mir der Hausbau irgendwie ständig in die Quere kommt. Entweder muss ich selber Dinge organisieren, oder habe keinen Babysitter, da mein Mann ständig auf der Baustelle ist. So war es auch letzte Woche, denn am Tag der Søstrene Grene Shop-Preview kam wieder der Hausbau dazwischen…

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Ich hätte heulen können, denn ich habe mich so auf den Tag in Mannheim gefreut. Zum einen, weil ich dort studiert habe und schauen wollte, wie sich die Stadt verändert hat und zum anderen, weil Søstrene Grene einfach traumhaft schöne Deko hat und ich auch echt gerne zu solchen Bloggertreffen gehe.

Kurz entschlossen habe ich mir einfach gedacht, dass ich Fabian zur Søstrene Grene Shop-Preview mitnehme. Søstrene Grene hat nämlich auch coole Schreibwaren und Schulsachen und so konnte ich Fabian auch davon begeistern. Das Geschäft ist definitiv auch was für Kinder!

Außerdem wollte ich ihm unbedingt einmal den Wasserturm zeigen und die Wohnung in den Quadraten P1-Q2, wo ich damals als Student gehaust habe. Wenn es seitens des Events ein Problem gegeben hätte, dann wären wir halt einfach wieder gegangen. Dem war aber nicht so, keineswegs! Wir wurden vom Team freundlich empfangen und fühlten uns wohl.

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene wurde übrigens von Anna und Clara im Jahr 1973 im dänischen Århus gegründet. Heute gibt es schon viele Filialen in Europa und auch in Deutschland werden noch einige Shops eröffnet. Ich freu‘ mich schon auf einen Shop in Frankfurt, der bestimmt auch irgendwann einmal existiert. Außerdem werden auf der Homepage echt viele DIYs gezeigt. Genau das Richtige für mich. 

Im coolen Das Quartier – Q 6 Q 7 in Mannheim hat der Søstrene Grene Shop im Erdgeschoss seine Pforten geöffnet. Das ist schon ein richtig krasses Gebäude. Damals 2005-2008, als ich in Mannheim lebte, gab es das noch nicht.

Das coole an dem Konzept von Søstrene Grene ist, dass es die Produkte immer nur kurze Zeit zu kaufen gibt. Also wenn euch etwas gefällt, dann solltet ihr zuschlagen. In der neuen Kollektion gibt es nämlich wieder andere Designs. Diesen süßen Spitzer und die riesengroßen Büroklammern habe ich mir übrigens später gekauft.

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

An der Shop Preview wurden wir dann durch den Laden geführt und konnten uns die schönen Produkte in aller Ruhe anschauen. Ich hatte mich zu Anfang etwas über die Preise gewundert. Ein Spitzer für 0,63 EUR ist ein ungewöhnlicher Preis. Das liegt aber einfach am Umrechnungskurs zur Dänischen Krone. Trotzdem war ich überrascht, wie günstig die Sachen sind. Bei Depot etc. zahlt man deutlich mehr.

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Ein bisschen Naschen muss auch sein

Was wäre eine Søstrene Grene Shop-Preview ohne etwas Leckeres zu essen und zu trinken? Nun zeige ich euch noch das feine Buffet, denn auch für unser leibliches Wohl wurde bestens gesorgt.

Zum Ende hin durften wir uns alle noch einige Produkte aus dem Sortiment aussuchen und ich habe meinen Sohn freie Hand gelassen. Er hat sich wahnsinnig gefreut und sich mehrere Stifte, ein Klemmbrett, ein Notizblock und eine große Schachtel, ähnlich wie eine Schatztruhe ausgesucht. Da er ja mittendrin ist, Schreiben zu lernen, ist er ganz begeistert von seinen neuen Sachen.

Ein schöner Nachmittag ging zu Ende und wir machten uns auf den Weg zurück nach Frankfurt. 

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

Søstrene Grene Shop-Preview in Mannheim

[Kennzeichnung: Ich wurde zur Søstrene Grene Shop-Preview eingeladen, habe aber keine Vergütung erhalten.]

12 Kommentare

  1. Hallo Claudia, das sieht’s ehr schön aus und die haben wirklich tolle Sachen! Schade, das es den Shop nicht bei uns in der Nähe gibt. Aber ich muss sowieso immer etwas weiter fahren wenn ich mal so richtig ausgiebig shoppen will. Ich hoffe euer Hausbau geht bald in die Endphase. Liebe Grüße von Silvia

    • Vielleicht wird irgendwann einer bei euch eröffnet. In Deutschland sind noch viele geplant.
      Ja der Hausbau… im November ziehen wir um, egal wie 🙁

  2. Schön dass du es trotzdem geschafft hast dort hinzugehen und ich habe gehört es soll bei uns in der Nähe eine eröffnen demnächst. Das will ich ja auch hoffen.lg

      • Ohhhh das wäre toll, weiß man da schon etwas? Ich finde es eh frech, dass gleich zwei in BW aufmachen (Mannheim und Stuttgart), aber wir im Rhein-Maingebiet wieder nichts davon haben 🙁 Und ich befrüchte, dass es wenn ins NWZ oder in MTZ kommt 🙁 Dabei wäre doch My Zeil perfekt 🙂

        • Ja da hast du recht. Aber ich bin mir wirklich sicher, dass Frankfurt auch bald in den Genuss kommt. 🙂 MyZeil wäre echt richtig cool, wobei ich auch sehr gerne ins MTZ fahre. Viel lieber als ins NWZ…

  3. Liebe Claudia,
    ich glaube das ist ein Shop nach meinem Geschmack.
    Da gibt es viel was man nicht wirklich braucht aber irgendwie halt doch.
    Flo würde jetzt sicherlich die Augen rollen. 😉
    Grüße Marie

Kommentar verfassen