[Diät Rezept]
WW Brokkolipfanne aus dem Weight Watchers Kochbuch

Weight Watchers Brokkolipfanne mit Schweinefleisch

Es muss nicht immer Lowcarb sein. Es gibt auch andere Gerichte, die wirklich lecker sind. Außerdem liebe ich auch Reis, Kartoffeln und Nudeln. Es ist keineswegs so, dass ich immer Lowcarb esse. Heute zeige ich dir ein wirklich leckeres Gericht aus dem Weight Watchers Kochbuch. Die WW Brokkolipfanne mit Schweinefleisch. Würde man den Reis weglassen, wäre das Gericht natürlich auch lowcarb. Ich aber habe Reis dazu gegessen…

Weight Watchers Brokkolipfanne mit Schweinefleisch

WW Brokkolipfanne – das brauchst du für 4 Personen:

  • 120g Langkornreis
  • 300g Schweinefleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 2cm Ingwer
  • 2 TL Rapsöl
  • 400g Brokkoli
  • kleine Salatgurke
  • 2 rote Paprika
  • 200ml Geflügelbrühe (ich nehme Gemüsebrühe)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200g passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver
  • Cayennepfeffer
  • gemahlener Korinader
  • 4 TL Sesamsamen

Weight Watchers Brokkolipfanne mit Schweinefleisch

WW Brokkolipfanne – so wird’s gemacht

  1. Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  2. Fleisch und Zwiebel schneiden.
  3. Ingwer reiben. Ich nehme dazu meine Microplane Reibe.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst das Schweinefleisch 1 Minute anbraten.
  5. Zwiebeln und Ingwer dazu geben und alles 5 Minuten braten.
  6. Brokkoli in kleine Röschen schneiden und in die Pfanne geben.
  7. Salatgurke halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne entfernen, in Streifen schneiden und auch in die Pfanne geben.
  8. Geflügelbrühe, Zitronensaft und die passierten Tomaten hinzu geben und alles 10 Minuten köcheln.
  9. Zuletzt mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Koriander würzen.

Nun kannst du deine WW Brokkolipfanne mit Reis und Sesamsamen servieren!

Weight Watchers Brokkolipfanne mit Schweinefleisch

Ein paar Worte zum Weight Watchers Kochbuch

Ich muss sagen, mir gefällt das Weight Watchers Kochbuch richtig gut. Es sind tolle und einfache Gerichte drin, für die man wenig Zeit braucht. Links steht das Rezept und auf der rechten Seite ist ein appetitliches Bild abgedruckt. Es macht Spaß nachzukochen, denn man will das Gericht genauso lecker hinbekommen, wie es das Foto zeigt.

Die Gerichte sind nach verschiedenen Rubriken eingeteilt, wie z.B: Suppen & Eintöpfe, Fleisch & Fisch, Snacks & Aufstriche. Die Smart Points stehen ganz unten, genauso wie die Zubereitungszeit und die Garzeit.

Also ich bin begeistert und werde euch noch mehr Gerichte aus dem Weight Watchers Kochbuch zeigen. Kaufen kannst du das Buch übrigens hier auf Amazon.

Weight Watchers Brokkolipfanne mit Schweinefleisch

Suchst du weitere Weight Watchers Rezepte?

Ich koche häufig nach dem WW Prinzip. Nachgekocht habe ich schon bald das ganze Kochbuch, im Blog findest du bisher diese Rezepte:

Wie sieht es bei dir aus, hast du auch schon mal ein WW Rezept gekocht? Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen. 

So machst du die Weight Watchers Brokkolipfanne mit nur 6 Punkten pro Portion

[Ich verwende Amazonpartnerlinks.]

2 Kommentare

  1. Klasse, das koche ich mal nach! Ich habe das Foto auf Pinterest entdeckt und gleich weitergepinnt!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.