Weight Watchers Haferflockenbrötchen – einfacher Rührteig

Heute gibt es schnelle Weight Watchers Haferflockenbrötchen. Diese Brötchen sind schnell gemacht, da es ein einfacher Rührteig ist. Du kannst sie einfrieren und wieder auftauen und hast somit immer ein leckeres Frühstück.

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Weight Watchers Haferflockenbrötchen – einfacher Rührteig

Zutaten:

  • 120g Haferflocken (Ich kaufe gerne Aldi Süd Bio Produkte)
  • 100g Weizen-Vollkornmehl
  • 10g Flohsamenschalenpulver
  • 3 Stück Eier
  • 200 Gramm Skyr oder Magerquark
  • 200 Gramm warmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 flache TL Backpulver
  • 1 TL Brotgewürz


Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Die Zubereitung:

  1. Von den Haberflocken 20g zur Seite stellen.
  2. 100g Haferflocken auf höchster Stufe zu Mehl mahlen. In meiner Krups dauert das 2-3 Minuten.
  3. Erst alle trockenen Zutaten vermischen und dann alle nassen dazu geben.
  4. Mit dem Handrührgerät durchrühren.
  5. Mit nassen Händen 6 oder 8 Brötchen formen, je nachdem, wie groß sie werden sollen.
  6. Brötchen mit den restlichen 20g Haferflocken bestreuen und andrücken.
  7. Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  8. Brötchen ca. 30-35 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Nach ca. 20 Minuten habe ich kurz den Ofen geöffnet und den Wasserdampf raus gelassen.

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Suchst du weitere Weight Watchers Rezepte?

Gefallen dir meine Weight Watchers Haferflockenbrötchen?

Wenn du aber eine Empfehlung für ein Kochbuch suchst, dann kann ich dir dieses WW-Kochbuch ans Herz legen. Das ist mein absolutes Lieblingsbuch. Es gibt aber auch viele andere gute Bücher.

Ein weiteres cooles WW Rezept ist der o-Punte Kuchen. Er ist mega schnell gemacht und passt zum Frühstück oder eben zwischendurch.

Alle weiteren Weight Watchers Rezepte, die ich bereits gekocht und gebloggt habe, findest du übrigens hier.




Das Weight Watchers Programm ist effizient, die Rezepte sind lecker und auch wenn du „nur“ dein Gewicht halten willst, lohnt es sich. Hier kannst du dich für dein Wohlfühl-Programm anmelden und von den Jubiläumsaktionen profitieren. Du bekommst viele Tipps und tolle Rezeptideen, die du in deinen Alltag einbauen kannst.

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen!

Interessant für dich ist bestimmt mein WW Gruppenboard. Dort werden Weight Watchers Rezepte von mir und von anderen Bloggern geteilt.

Gerne darfst du auch du mich unterstützen und meine Bilder teilen und verbreiten.

Weight Watchers Haferflockenbrötchen - einfacher Rührteig

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Corny sagt:

    Ach, Brötchen aus Haferflocken habe ich auch noch nie gemacht. Das teste ich aber mal. Ich backe neuerdings mein Brot im Römertopf. Das kann ich auch nur jeden ans Herz legen mal auszuprobieren,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)