SPAWAX von Veet – #MeinSommerSpamoment

  • 3 Kommentare

Einfache Haarentfernung zu Hause die unkompliziert ist und lange anhält, das wünscht man sich gerade im Sommer. Seidenglatte Beine im Handumdrehen. Nicht mehr an das lästige Rasieren denken um es dann doch vergessen zu haben wenn man im Schwimmbad liegt, darum geht es heute. Ich habe das Spawax von Veet ausprobiert, dass glatte Beine bis zu 28 Tage verspricht.

Veet Spawax

Im Spawax enthalten ist der Erhitzer in einer wunderschönen Form und Farbe, einen Spachtel, sowie sechs Wachs-Scheiben. Für beide Unterschenkel benötigt man 4 Scheiben, für die Achseln und die Bikinizone jeweils 1 Scheibe und für die Enthaarung am ganzen Körper sind 6 Scheiben vorgesehen.

Veet Spawax Veet Spawax

Man schließt den Erhitzer mit dem Stromkabel an und die Unterseite leuchtet in einem wunderschönen Pink. So kann man auch nicht vergessen wieder vom Strom zu entfernen.

Veet Spawax Veet Spawax

Am Wochenende habe ich meine Unterschenkel enthaart und somit 2 Scheiben zum Schmelzen gebracht. Auf dem Foto seht ihr nur eine Scheibe, ich habe aber noch eine dazu gegeben. Nach vielleicht 15-20 Minuten waren alle beiden Scheiben geschmolzen. Wenn man alle sechs Scheiben nimmt sollte es nicht länger als eine halbe Stunde dauern.

Veet SpawaxVeet Spawax

das Wachs hat während der gesamten Anwendung optimale Temperatur. Das man sich verbrennt ist ausgeschlossen. Ich habe dann mit dem Spachtel 1-2mm dünne Streifen auf meine Unterschenkel gestrichen. Am Ende des Streifens trägt man das Wachs etwas dicker auf, damit man den Streifen besser abziehen kann.

Veet Spawax

Nach kurzer Zeit ist das Wachs getrocknet und man kann zieht den Streifen dann gegen den Haarwuchs ab. Ich hatte echt Angst vor den Schmerzen, aber es ziept nur ein bisschen. Von richtigem Schmerz kann keine Rede sein.

Ist man fertig wandern die Waxreste natürlich in den Müll. Das verbleibende Wax im Tiegel kann man einfach erkalten lassen und beim nächsten Mal wieder erhitzen. Man muss also nicht alles aufbrauchen. Ein kleiner Nachteil war für mich, das ich keine Ablagefläche für den Spachtel hatte und dass man schon ein bisschen kleckert. Mein Tiegel sah nach der Benutzung schon etwas verschmiert aus. Wenn das Wachs getrocknet ist kann man es aber abkratzen.

Veet Spawax Veet Spawax

Das Ergebnis stellte mich sehr zufrieden. Meine Beine sind recht glatt. Klar habe ich ein paar Haare vergessen, aber wenn ich in den nächsten Tagen noch einmal enthaare, dann habe ich erstmal ein paar Wochen Ruhe und muss nicht mehr ans Rasieren denken. Leider entstanden ein paar kleine Pickelchen, die aber heute einen Tag später schon wieder verschwunden sind. Auch die Wachsreste kann man leicht danach mit Babyöl entfernen. Nur mit Wasser bekommt man sie nicht so einfach ab, aber mit Öl war es kein Problem.

Veet Spawax

Das Veet Spawax Gerät bekommt ihr im Handel, auf Amazon wird es für 29,95 EUR angeboten. Der Sechserpack Wachsscheiben kostet ebenso auf Amazon 6,95 EUR. Mir gefällt das Veet Spawax sehr gut und ich werde es auf jeden Fall weiterhin verwenden. Auch werde ich neue Waxscheiben nachkaufen.

Honey

[PR Sample]

3 Kommentare

  1. Ich fände es ja auch klasse, wenn ich mal ein Wochen Ruhe vor dem Rasieren hätte, zumal meine Haare recht schnell nachwachsen. Aber solche Methoden sind immer etwas umständlich (Vorbereitung, Anwendung, Nachbereitung). Da bin ich mit der Rasur dann doch schneller 🙂

Kommentar verfassen