Toffifee im Plätzchenteig – diese Plätzchen überraschen alle

Es geht weiter mit der Plätzchenteig Reihe! Was hat sich heute drin versteckt? Ja genau! Heute gibt es Toffifee im Plätzchenteig. Ich schwöre dir, diese Plätzchen überraschen alle! Und sind meine heimlichen Favoriten. Denn es steckt viel Spaß in Toffifee!

 

Toffifee im Plätzchenteig – Zuerst machst du den Teig!

Zutaten:

  • 300g Mehl
  • 180g weiche Butter
  • 110g Puderzucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz

So machst du den Teig

  1. Butter ein paar Stunden bei Zimmertemperatur erweichen.
  2. Mahlmesser einsetzten.
  3. Alle Zutaten in der Küchenmaschine 3 Min. kneten.
  4. Teig entnehmen und nochmal mit den Händen zu einem Laib formen.
  5. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, gerne auch über Nacht.

Nun werden die Toffifee umwickelt

  1. Arbeitsfläche und Nudelholz bemehlen.
  2. Teig nehmen und durchkneten und ausrollen und runde Plätzchen stechen.
  3. In die Mitte ein Toffifee legen und ein weiteres rundes Plätzchen drauf legen und gleichmäßig drum herum wickeln. Lieber etwas dicker.
  4. Bei 200 Grad Umluft ca. 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  5. Schmecken warm und kalt!

Ich habe mit dem ganzen Teig 20 Toffifee umwickeln können.

Tipp: Wenn du willst, dann kannst du die ungebackenen Kugeln noch in gemahlenen Haselnüssen wälzen und so backen. Oder du dekorierst sie später, wenn sie fertig sind noch mit Schokoladenglasur. Ich habe sie nackig gelassen.

Step-by-Step Fotoanleitung

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Genial oder die Toffifee im Plätzchenteig?

Also ich finde die Toffifee im Plätzchenteig richtig lecker und auch toll für Kinder. Ganz viele coole Ideen mit Toffifee findest du überigens hier im Beitrag. Dort liste ich alle meine Kreationen mit Toffifee auf.

Viele Ideen mit Toffifee

Meine Kids lieben sie! Perfekt zu Weihnachten oder für den nächsten Kindergeburtstag. Oder du kannst sie auch schön verpacken und als Mitbringsel verschenken.

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Weitere coole Ideen  im Plätzchenteig habe ich auch noch. Wie wäre es mit:

  • Schokobons im Plätzchenteig (klick)
  • Küsschen im Plätzchenteig (klick)
  • Rocher im Plätzchenteig (klick)
  • Mon Cheri Plätzchenteig (klick)
  • Giotto im Plätzchenteig (klick)
  • m&m’s im Plätzchenteig (klick)
  • Toffifee im Plätzchenteig (klick)

Und über 30 leckere kreative Desserts mit Süssigkeiten findest du ebenfalls in meinem Blog. Die sind auch so köstlich, die musst du unbedingt probieren!

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Ich habe hier einen Kauftipp für dich!

Meine Kuchen-Waage für sehr präzise Ergebnisse!

👉 Ich habe seit Kurzem eine neue Waage von der Firma Nohlex!

Sie ist der Hammer und wiegt auf 0,1 Gramm perfekt genau. Perfekt um Gewürze abzuwiegen wie z.B. Vanille oder Zimt. Außerdem ist sie winzig und man kann sie in jeder Schublade gut verstauen. Hach ich liebe sie!

Und das Coole kommt noch! Ich bin so begeistert, dass ich den Hersteller gefragt habe, ob er mir einen Rabattcode für meine Leser anbietet. Mit dem Code KETOLIEBE gibt es nun 10% Rabatt auf den Verkaufspreis. Hier kannst du sie bestellen.

Toffifee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Gefallen dir meine Plätzchen? Dann folge doch meiner Plätzchen Pinnwand auf Pinterest!

Gerne kannst du mir auf Pinterest folgen, dort sammel ich fleißig Rezepte zu verschiedenen Themen. Vielleicht interessieren dich diese Pinnwände:

  • Toffifee Rezepte (klick)
  • Festessen & Feiertag (klick)
  • Weihnachtsplätzchen & Kleingebäck (klick)

Wenn du Foodblogger bist und gerne auf meinem Gruppenboard Weihnachtsplätzchen & Desserts mitmachen möchtest, dann musst du meinem Pinterest-Account folgen und mir eine Email schreiben. Ich lade dich dann gerne ein!

Würdest du dich speziell über noch mehr Plätzchen oder Kekse freuen? Dann hinterlasse mir doch einfach einen Kommentar. Und nicht vergessen, teile meine Fotos!

Toffiffee im Plätzchenteig - diese Plätzchen überraschen alle

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Sehr lecker!
    Liebe Grüße!

  2. Hallo, eine tolle Idee darin Toffifee hineinzugeben. Lg Tina-Maria

  3. Katy sagt:

    Ich verschluck mich gleich durch mein Sabber! Wieso habe ich das geöffnet!?!🙈
    Sehr schöne Idee! Merk ich mir!

  4. Evelin Luft sagt:

    Hallöchen, ich hab sie gerade ausprobiert… die Muhmuh Variante ist eeeetwas schief gegangen … (ausgelaufen beim Backen), die Toffifees… naja 4 von 16 haben „überlebt“ … das was wirklich gut geklappt hat und geschmacklich mein Favorit war, waren die M&M’s mit salted caramel kern :)

    Zusätzlich habe ich es mit Rittersport keks + mini Marshmallow (ganz gut geklappt, aber Marshmallow hat man kaum geschmeckt), mit gefüllten Schogetten (MEGA ~ Zimtschnecken geschmack), mit den Schokobons (waren auch ganz okay), noch ner Schoko Marshmallow Variante (auch hier Schoki leider den Weg hinausgefunden und den mini Mellow kaum rausgeschmeckt) und mit Marzipankartoffeln (ich steh auf marzipan ^^ aber ich glaube nicht für die kekse geeignet, dann lieber marzipankekse, statt kekse gefüllt mit marzipan)

    Aber an sich :3 alles in allem gut :3 danke

    • Claudia sagt:

      Hallo Evelin,

      Ich freu mich über deine Rückmeldung :) Nicht immer gelingt alles. Wenn du etwas mit viel Schokolade backst, dann mach mehr Teig drum. Meine ersten Mon Cheri sind auch stark ausgelaufen, die ich umwickelt hatte. Aber mit der Zeit bekommst du den Dreh raus :)

      Viel Spaß beim Plätzchen einwickeln
      LG Claudia

  5. Renny sagt:

    Ich habe sie wie Schlipfkrapfen ( Südtiroler Spezialität) geformt! Sahen toll aus und waren schnell vertilgt😁😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)