Markiert: Melone

Tomaten-Feta-Salat mit Kichererbsen 2

Tomaten-Feta-Salat mit Kichererbsen – eine wahre Proteinbombe!

Schon wieder ein Salat! Ja warum auch nicht! Im Sommer grillen wir häufig und dazu gibt es immer irgendeinen Salat. Und weil Grillen und Salat perfekt in die Lowcarb-Ernährung passt, gibt es immer noch etwas Käse dazu, damit ich auch satt werde. Letzte Woche habe ich euch meinen Melonen-Feta-Salat mit Gurke gezeigt, heute gibt es einen Tomaten-Feta-Salat mit Kichererbsen. Es ist wieder ein Blitzrezept, denn du brauchst für die Zubereitung nur 5-10 Minuten! Dieser Salat ist schnell zubereitet, das kann jeder. Und ein Hingucker auf jedem Salatbuffet ist er auch…

Melonen-Feta-Salat 6

Der einfachste und beste Melonen-Feta-Salat der Welt

Ich liebe Melonen. Aber manchmal ist mir eine große Melone dann doch zu viel um sie „pur“ zu essen. Von daher gesehen experimentiere ich auch mal ganz gerne mit Melone und was gibt es Leckereres als einen Melonen-Feta-Salat mit Gurke. Die Zubereitung dauert ca. 5-10 Minuten! Dieser Salat ist schnell zubereitet, das kann jeder. Und ein Hingucker auf jedem Salatbuffet ist er auch. Die beste Kombi ever!  Melone, Feta und Gurke.

Melonensalat mit Melone, Mozzarella und Gurke 2

Melonensalat! Hast du schon mal Melone mit Mozzarella probiert?

Zwei herzhaft-süße Salate mit Melone gibt es schon hier im Blog. Nun kommt der dritte. Melone passt sich einfach so perfekt an. Sie schmeckt süß und frisch und in der Kombination mit Mozzarella ist sie ein Gedicht. Heute hab ich einen Mozzarella Melonensalat mit Gurke für dich. Mal wieder ein Blitzrezept mit drei Zutaten, Kräuter und Öl. Dieser Salat ist etwas Besonderes und ein echter Hingucker bei jedem Grillabend. Wetten, deine Freunde wollen sofort das Rezept haben?

Melone-Feta Yufka Stangen als Fingerfood 4

So machst du Melone-Feta Yufka Stangen als Fingerfood

Heute gibt es ein sehr kreatives Rezept als Fingerfood oder Grillbeilage. So machst du Melone-Feta Yufka Stangen. Sehen diese nicht extravagant und stilvoll aus? Aber psssst…. ich verrate dir was: du hast sie in ein paar Minuten zubereitet und der Backofen oder dein Grill erledigt den Rest!