Ambiente 2017 Neuheiten, Einladungen & Dienst am BlogUps Stand

  • 2 Kommentare
Ambiente 2017 Messe Frankfurt

Das letzte Jahr durfte ich auf der Ambiente an der Trendscouttour 2016 teilnehmen, was mir großen Spaß gemacht hat. Was ich nämlich nicht leiden kann, ist planlos über eine Messe zu laufen. Ich bin jetzt auch nicht der Typ Blogger, der Aussteller anspricht, um auf sich aufmerksam zu machen. Das kann ich leider gar nicht. Von daher sind organisierte Rundgänge für mich persönlich das Beste, was es gibt, um neue Kontakte zu knüpfen. Dieses Jahr wurde aber leider keine Tour veranstaltet, warum weiß ich leider nicht. Und dann stellte sich mir die Frage, was mache ich denn jetzt? Auf Einladungen warten? Oder einfach so über die Messe laufen? Zufällig habe ich dann auf Facebook vom BlogUps Stand erfahren und mich sofort angemeldet. Heute plaudere ich ein bisschen über meinen Messetag auf der Ambiente 2017, mit Einblick in mein Bloggerleben und was mir richtig gut gefallen hat.

Weiterlesen

So schnell machst du gefüllte Pilze lowcarb! Der perfekte Abendsnack!

  • 15 Kommentare

Gemüse und Käse eignen sich perfekt für einen kleinen Snack mit wenigen Kohlenhydraten. Ich esse diese Kombination besonders gerne Abends, weil ich mindestens versuche jeden Tag wenigstens Abends die Kohlenhydrate wegzulassen. Und wenn man wenige Carbs ist, dann darf man halt mehr Fett essen. Vorgestern gab es bei uns gefüllte Pilze lowcarb mit Schinken und Frischkäse. Überbacken habe ich diese Leckerei mit selbst geriebenem Parmesan.

Weiterlesen

#Trendprodukt entdecken auf der Ambiente 2016

  • 50 Kommentare
Ambiente 2016

Zuerst wollte ich die Ambiente 2016 nur heute besuchen, denn Sonntags ist bei uns eigentlich Familientag. Aber die Bloggerlounge kam dazwischen und so musste ich meinen Mann einfach überreden diesen Tag „frei“ zu bekommen. Und es hat sich gelohnt, denn mit wem verbringt man seinen Sonntag auch sehr gerne? Natürlich mit mir bekannten Blogger-Gesichtern. Eine lange Anreise habe ich zum Glück nicht, denn ich kann entweder mit dem Auto 15 Minuten fahren oder mich in die S-Bahn setzten und drei Stationen Bahn fahren. Eigentlich bevorzuge ich die Bahn, was ich im Nachhinein bereute, denn sie war schrecklich überfüllt und die Heimreise war mit den ganzen Goodie-Bags eine Katastrophe, denn ich kam mir vor wie ein Packesel…. Ohje, ich plappere wieder, und die Worte sprudeln nur so aus mir heraus, also stopp! Ich beginne mal ganz von vorne.

Weiterlesen