ALBERTO Espresso – Danke „Mamma“!

  • 8 Kommentare
ALBERTO Espresso - Danke Mamma

Muttertag ist zwar schon eine Weile vorbei, aber man kann schließlich immer mal wieder Danke zu seiner Mama sagen. Ich muss gestehen, dass ich das selber viel zu selten sage. Ich habe zwar ein gutes Verhältnis zu meiner Mutter, und wir telefonieren auch mehrmals in der Woche, aber da wird oft viel „unnötiges“ Zeug gequasselt. Ich bin mir zwar sicher, dass sie weiß, dass ich sie sehr lieb habe, aber sagen tue ich das ehrlich gesagt nicht besonders oft. Ich bin so erzogen wurden, als Kind wurde mir das so deutlich auch nicht gesagt. Meinem Sohn sage ich hingegen mehrmals am Tag, wie lieb ich ihn habe. Und auch, wenn ich mal schimpfe, weiß er trotzdem, dass ich nun sauer bin, ihn aber trotzdem unendlich lieb hab. Heute schreibe ich über leckeren ALBERTO Espresso und über das Mama-Tochter-Verhältnis. Kennt ihr den Satz: „Lass uns erst einen leckeren Espresso trinken und dann finden wir schon eine Lösung!“ So wird das bei uns nämlich auch oft gemacht. In der Überschrift ist übrigens kein Fehler, denn Mamma schreibt man in Italien mit zwei M.

Weiterlesen