BUCH: Streitgespräche verstehen & lösen

Von Madame Missou wurde ich gefragt, ob ich Lust habe einen Ratgeber in meinem Blog vorzustellen. Da ich solche Literatur auch gelegentlich gerne lese habe ich mich für das Buch Streitgespräche verstehen & lösen entschieden.

Streitgespräche verstehen & lösen

Klappentext:

“Der Müll steht immer noch in der Küche!”, “Wieso liegen die Quartalszahlen noch nicht auf meinem Schreibtisch?” oder “Du bist so egoistisch!” – es gibt unendlich viele Möglichkeiten, wie ein Streit beginnen kann.

Doch es muss nicht immer nur der große Streit sein: Häufig ärgern wir uns immer wieder über den gleichen Kollegen oder fragen uns, warum der Partner bei einem bestimmten Thema so schnell aggressiv wird. Die falsche Wortwahl, der falsche Ton oder die falsche Interpretation sorgen dabei schnell für miese Stimmung.

Wie Sie die Botschaften Ihres Gegenübers leichter verstehen können, was gelingende Kommunikation ausmacht und wie sie Streitgespräche verstehen und lösen, das zeigt Ihnen Madame Missou in diesem Ratgeber:

Meine Bewertung:

Der Ratgeber Streitgespräche verstehen & lösen ist kurz und knackig und befasst sich um allgemeine Streitgespräche. Sehr hilfreich sind die kleinen Beispiele, die zeigen wie es bei jedem von uns im Alltag zu Missverständnissen und falschen Interpretationen kommt. Man sagt etwas, „meint“ es aber nicht so, der Partner versteht es falsch und schon kann ein Streit entstehen. Der Ratgeber ist stark angelehnt an das Buch „Gewaltfreie Kommunikation (GFK)“ von dem Begründer der GFK und Psychologe Marshall B. Rosenberg. Ich selber habe dieses Buch auch gelesen, es ist schon eine Weile her, aber ich konnte mich noch gut an die Ansätze erinnern.

Hier ein kurzes Zitat aus dem Buch Streitgespräche verstehen & lösen worum es eigentlich geht:

Diese lebensentfremdende Kommunikation – in der auch Sie sich sicherlich wieder erkennen werden – lässt sich anhand von vier Merkmalen erkennen:

Wir urteilen über unseren Gesprächspartner. Dies kann indirekt geschehen („Ich fühle mich von dir völlig ignoriert!“) oder auch direkt („Du bist so egoistisch!“)
Wir stellen Vergleiche an und verurteilen damit implizit („Ich versuche immer, mich in dich hineinzuversetzen, wenn du das auch mal tun würdest…“)
Wir leugnen die eigene Verantwortung („Wärst du nicht so stur, müsste ich nicht immer so laut werden!“ oder „Unser Vorgesetzter verlangt von mir…“)
Wir fordern, statt zu bitten („Du musst endlich einsehen, dass…“)

Im Prinzip wird dem Leser in 45 Leseminuten dargelegt, wie man durch einfache Regeln und Beachten der GFK sein eigenes Verhalten lenken und auf sein Gegenüber besser eingehen kann, so dass ein friedvolles Miteinander entsteht. Mir gefällt der Ratgeber zum Einstand und Herantasten an dieses Thema sehr gut, denn er ist kurz, einfach zu lesen und bringt das Wesentliche auf den Punkt. Wer allerdings schon Bücher in diese Richtung gelesen hat so wie ich, der wird sich sehr wahrscheinlich langweilen, denn Neues steht nicht drin.

Titel: Streitgespräche verstehen & lösen – Gewaltfreie Kommunikation und aktives Zuhören
Format: Kindle Edition
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 38 Seiten
Verlag: Madame Missou eBooks & Ratgeber; Auflage: 1.0 (28. November 2013)
Sprache: Deutsch
ASIN: B00GZ47788

Bestellen könnt ihr den Ratgeber Streitgespräche verstehen & lösen als Kindle Edition auf Amazon für 2,69 EUR.

Honey

[PR Sample]

Kommentar verfassen