So easy macht man ein Lowcarb Pesto mit Rucola, Parmesan & Pinienkernen

Ein Lowcarb Pesto selber zu machen ist pupseinfach. Generell kaufe ich nie fertiges Pesto, weil erstens ist es viel zu teuer, zweitens geht es im Handumdrehen selbst, und drittens, es schmeckt viel besser. Heute zeige ich euch, wie ihr in 5 Minuten euer eigenes Pesto zubereitet. Wer da noch Fertiges kaufen geht, ist selber schuld…

Dieses Rezept ist umgezogen auf meinen Lowcarb & Keto Foodacount www.ketoliebe.com

Du findest es kostenlos unter diesem Link.

Ich würde mich sehr freuen, dich als neuen Leser auf www.ketoliebe.com begrüßen zu dürfen. Sehr gerne kannst du meine Webseite abonnieren, dann wirst du per Email benachrichtigt, wenn es ein neues Rezept gibt.

Viel Spaß beim Entdecken von noch mehr leckeren Ideen mit wenigen Kohlenhydraten,

wünscht Claudia

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Ich mache auch gerne Pesto selber :).
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)