Snickers Lowcarb Pralinen mit Sirup zuckerfrei und wenig Kohlenhydraten

SNICKERS Pralinen Lowcarb mit zuckerfreiem Sirup

Um Snickers Pralinen selbst zu machen, die dazu noch wenige Kohlenhydrate haben sollen muss man etwas improvisieren. Allerdings habe ich auf der Seite von Schwartau-coffeeshop habe gesehen, dass Schwartau sogar einen Sirup zuckerfrei anbietet.  Es ist ein Karamell Sirup für den Kaffee gedacht. Ich war natürlich hellauf begeistert und habe mir sofort zwei Flaschen geordert. Zuvor war ich nämlich in diversen Geschäften und habe zwar jede Menge Sirup gefunden, aber leider keinen der tatsächlich zuckerfrei, und somit auch für die Lowcarb Ernährung geeignet ist.

Los geht es mit der Snickers Praline und dem Sirup zuckerfrei

Die Nährwerte sind für eine kohlenhydratarme Ernährung bestens geeignet. Auf 100g kommen 0,3g Kohlenhydrate. Natürlich ist ein Zuckeraustauschstoff enthalten. Kaffee kochen kann schließlich jeder, deshalb zeige ich euch meine selbst gemachte „Snickers“ Pralinen mit zuckerfreiem Sirup kreiert.

Zutaten:
* Schokolade mit hohem Kakaoanteil
* Erdnusscreme von Alnatura
* Macadamia Nüsse oder Erdnüsse
* Karamell Sirup zuckerfrei von Schartau

Snickers Lowcarb Pralinen mit Sirup zuckerfrei und wenig Kohlenhydraten

Los geht die Pralinenherstellung mit Schwartau Sirup zuckerfrei

Zuerst müsst ihr die Schokolade schmelzen. Ich mache das immer im Wasserbad. Dann wird die Pralinenform mit der flüssigen Schokolade ausgekleidet. Als nächstes lege ich die die Form kurz für 5 Minuten in den Gefrierschrank, damit die Schokolade aushärtet. Ich nehme hier gerne Schokolade mit hohem Kakaoanteil. Außerdem ist sie nicht so süß und hat wenige Kohlenhydrate. Zartbitterschokolade eignet sich sehr, weil sie nicht zu süß ist, und ihr müsst bedenken, dass die Füllung ja extrem süß wird. meine Schokolade ist von der Firma Hachez und hat noch stolze 15g Kohlenhydrate auch auf 100g. Es gibt auch welche, die die Hälfte haben, von Lindt z.B mit 99% Kakao. Leider bekommt man diese nicht in jedem Geschäft. Deshalb bestelle ich auch oft meine zuckerfreie Schokolade auf Amazon.

Nun habe ich die Erdnusscreme ebenfalls im Wasserbad schmelzen gelassen und den Sirup dazugeben. Zuletzt habe ich dann die Macadamia Nüsse untergehoben. Hier eignen sich natürlich auch Erdnüsse oder Mandeln. Nun füllt ihr die Creme in die Pralinenform und bedeckt alles dick mit der restlichen flüssigen Schokolade.

Snickers Lowcarb Pralinen mit Sirup zuckerfrei und wenig Kohlenhydraten

Snickers Lowcarb Pralinen mit Sirup zuckerfrei und wenig Kohlenhydraten

Zuletzt kommt die Form dann nochmal für eine Stunde in den Gefrierschrank. Leider war das Ablösen etwas problematisch, denn diese Pralinenform ist sehr starr. Aber Übung macht den Meister und superlecker sind sie allemal. Trotzdem werde ich sie das nächste Mal in einer Silikonbackform machen, denn dann kann man die fertigen Pralinen viel leichter lösen.

Snickers Lowcarb Pralinen mit Sirup zuckerfrei und wenig Kohlenhydraten

Wie gefallen euch meine Pralinen? Ich kann euch den Caramelsirup von Schwartau auf jeden Fall absolut empfehlen. Wenn ihr ihn einmal im Handel entdeckt, dann sagt mir bitte Bescheid, ich werde mir einen Vorrat anlegen. Ob zum Backen oder für Süßigkeiten herzustellen ist er für mich einfach nur klasse. Ab und zu trinke ich ihn auch im Kaffee oder im Latte Macchiato.

[Amazonpartnerlinks]

21 Kommentare

  1. Ich habe den zuckerfreien Sirup auch gestern bei uns im Kaufland bei den Kaffeezusätzen gefunden!
    Super lecker, auch wenn ich nicht wissen will, wie er hergestellt wird ^^

  2. Pingback: SCHON mal Lowcarb Tiramisu probiert?

  3. Pingback: SIRUP von Monin zuckerfrei zum Verfeinern

  4. Pingback: KAUFTIPPS bei Kaufland - Kaufland zuckerfrei

Kommentar verfassen