Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius mit nur 4 Zutaten

Heute zeige ich dir, wie du mit nur 4 Zutaten ein leckeres und vor allem schnelles Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius machst. Das ist das perfekte Dessert für die Adventszeit oder sogar auch zu Weihnachten. Es ist schnell gemacht, sieht aber trotzdem spektakulär aus.

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius mit nur 4 Zutaten

Durch die Spekulatius brauchst du sonst keinen Zucker, denn das Dessert ist so wirklich süß genug!

Zutaten für 4 Gläser mit 180ml:

  • 250g griechischer Joghurt
  • 100ml frische Sahne
  • 20-30 Kirschen
  • 20 Spekulatius

Zubereitung

  1. Kirschen abtropfen lassen. 4 schöne Kirschen zur Seite legen für die Deko.
  2. Sahne aufschlagen.
  3. 8 Spekulatius mit den Händen zerkleinern und in 4 Weckgläser füllen.
  4. Den Joghurt auf die 4 Gläser aufteilen.
  5. Ein paar Kirschen darauf verteilen.
  6. Wieder 8 Spekulatius mit den Händen zerkleinern und verteilen.
  7. Nun die Sahne verteilen.
  8. Und mit einer Kirsche und je einem halben Spekulatius dekorieren.

Tipp: Du kannst das Dessert sofort genießen, es schmeckt aber auch sehr gut, wenn es noch 2 Stunden im Kühlschrank durchzieht. Nur dann würde ich die Sahne erst vor dem Servieren hinzugeben!

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

So machst du ein Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius aus nur 4 Zutaten

Gefallen dir meine Schichtdesserts?

Ich fand bisher alle meine Ideen zum Thema Schichtdessert sehr lecker und kann dir empfehlen, sie nachzumachen.

Sie sind einfach und schnell zu machen und die meisten haben wenige Zutaten, die man auch auf Vorrat kaufen kann. Das ist praktisch, besonders in der Weihnachtszeit!

Im Blog findest du bisher:

  • Schnelles Schichtdessert mit Mandarinen und Kekskrümel (klick)
  • Herbstdessert mit Schokopudding und Birnen (klick)
  • Spekulatius Schichtdessert mit Mandarinen und Orangenmarmelade (klick)
  • Fantakuchen im Glas (klick)
  • Schwarzwälder Kirschtorte im Glas mit 2-Minuten Tassenkuchen (klick)
  • Tiramisu Schichtdessert aus Resten von Butterplätzchen (klick)
  • Leichtes Dessert im Glas mit Skyr und karamellisiertem Granatapfel (klick)
  • Lowcarb Schichtdessert (klick)

Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius

Kennst du mich schon auf Pinterest?

Falls nicht, dann würde ich mich freuen, wenn du mir folgen würdest. Vielleicht interessieren dich folgende Pinnwände:

  • Dessert im Glas & Schichtdessert und Nachtisch (klick)
  • Weihnachten (klick)
  • Essen & Trinken (klick)

Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Schichtdessert mit Kirschen und Spekulatius

Das könnte Dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Jetzt habe ich total Appetit :)!
    Liebe Grüße!

  2. Hallo, Schichtdessert sind einfach immer genial! Das Passt perfekt in die Weihnachtszeit. Liebe Grüße!

  3. Evelyn sagt:

    Wenn man es noch weihnachtlicher haben möchte, kann man die Kirschen auch noch mit Zimt bestäuben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)