San Francisco im Kizoa Video Maker

  • 24 Kommentare
Kizoa Video Maker

Auf meiner Festplatte tummeln sich Zehntausende von Fotos. Ehrlich! Allein auf dem Handy habe ich aktuell genau 2694 Bilder, die einfach so in der Galerie liegen und nur darauf warten, das was mit ihnen passiert. Auf meiner To-Do-Liste steht ganz fett „Fotobücher erstellen“ und „Fotos ausdrucken“. Aber leider verschiebe ich es jedes Mal, weil irgendwie immer alles Andere Priorität hat. Bis dann wieder Freunde fragen, wann können wir endlich eure Fotos von eurem Kalifornien Trip sehen. Und dann bin ich ganz beschämt und vertröste sie. Nun habe ich anstatt eines Fotobuches, aber wenigstens ein paar kleine Videos erstellt, die ich Ihnen ganz praktisch am Handy zeigen kann. Und das war keine große Arbeit, denn mit dem Kizoa Video Maker geht das in eine paar Minuten. Er ist kostenlos und einfach genial. Eine Premium-Version mit vielen Extras gibt es allerdings auch, und die könnt ihr heute bei mir gewinnen!

Ganz einfach ein Video erstellen mit dem Kizoa Video Maker

Ich selber habe mir auch einen Premium Account eingerichtet, der mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Die normale Version ist kostenlos und auch schon sehr gut. Mit der Premium-Version erhält man mehr Speicherplatz und kann so längere Videos herunter laden. Die Mitgliedschaft läuft nun auf Lebenszeit. Aber der größte Vorteil ist meines Erachtens, dass man die Videos dann ohne das Kizoa Logo herunter laden kann. Und so habe ich den Video Maker heute Morgen getestet und ausprobiert und mein eigenes kleines Video erstellt, welches ihr ganz unten oder auf meinem Youtube Kanal bewundern könnt. Ja ich habe Youtube… Jedoch wurde er heute nach Jahren wieder bespielt. Höchste Zeit, sich wieder mehr mit Youtube zu beschäftigen.  Wenn wir schon dabei sind, weiß jemand, wie ich dort meinen Kanal-Namen änder?

Aber ich will nicht abschweifen, also weiter im Text: Die Oberfläche vom Kizoa Video Maker ist einfach. Man arbeitet im Prinzip die ganzen Punkte einfach ab. Zuerst läd‘ man natürlich seine Fotos hoch. Das dauert ein paar Minuten. Ich habe sie auch in hoher Auflösung hochgeladen. Bearbeiten kann man sie nämlich auch direkt in Kizoa.  Nun wählt man die Fotos der Reihenfolge nach aus und kann texte, Effekte, Sticker, Musik und vieles mehr hinzufügen.

Kizoa Video Maker

Kizoa Video Maker

Kizoa Video Maker

Mein eigenes kleines Urlaubsvideo aus San Francisco

Es ist ein bisschen Spielerei erforderlich, aber für meinen ersten Film bin ich echt zufrieden. Man fügt seine Bilder hinzu, in der Reihenfolge, die man möchte. Danach habe ich die Übergänge ausgewählt und den Text hinzugefügt. Auf Sticker und viel Schnickschnack habe ich verzichtet, es ist aber natürlich möglich. Zuletzt habe ich noch eine Hintergrundmusik hinzugefügt und die Dauer des Videos angepasst. Mit Fotos Auswählen und dem Bearbeiten habe ich keine Stunde benötigt. Jetzt weiß ich, wie es geht und so werde ich bei meinen nächsten Videos deutlich schneller sein. Wie gefällt euch denn meine Inspiration von San Francisco?

Macht mit beim Kizoa Video Maker Gewinnspiel!

Nun hab ich was für euch, denn ich darf zwei Premium Accounts für je 99,90 EUR unter euch verlosen.

Verlost wird 2 x ein Premium Account für den Kizoa Video Maker. Folgt einfach den Teilnahmebedingungen.  Nur zu eurer Information: Falls ihr euren Kommentar nicht sehen könnt, dann macht euch keine Sorgen, denn auch wenn meine Webseite ab und zu einen Kommentar verschluckt, werden mir alle Kommentare in meinem Dashboard angezeigt.

  1.  Folge meinem Blog egal wo. Falls du kein Netzwerk hast, dann folge einfach per E-Mail.
  2. Beantworte unten im Kommentarfeld folgende Frage: Habt ihr schon einmal ein Video aus euren Fotos erstellt?
  3. Wer teilt, bekommt ein Extralos. Schreib einfach dazu, wo du geteilt hast. Kein Link notwendig.

Aus allen gültigen Kommentaren lose ich nach Ablauf des Gewinnspieles aus. Der Gewinner wird mit Namen hier in diesem Blog-Beitrag als Update bekannt gegeben. Ich informiere aber auch per E-Mail. Die Gewinner müssen mir ihre Email-Adressen mitteilen. Jegliche Änderungen behalte ich mir vor und ein Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.10.2016. Unter 18-Jährige müssen ihre Eltern fragen.

______________________________________________________________

UPDATE:

Herzlichen Glückwunsch! 

Je ein Premium Account im Wert von je 99,90 EUR haben gewonnen:

SonnjasWelt

Lars (Vaurien)

Nun brauche ich noch eure Adressen!

[Anzeige / Screenshots Quelle: http://www.kizoa.de/]

24 Kommentare

  1. Pingback: GEWINNSPIEL Tipp in Honey-loveandlike.de

  2. Ich experimentiere auch gern mit Fotos und Videos. Zur Zeit nutze ich VivaVideo und Magisto in der kostenlosen Version und habe damit schon verschiedene Arten von Videos aus Bildern und auch kombiniert mit Videod erstellt. Die Premium Versionen sind jedoch immer besser und bieten noch umfangreichere Anwendungsmöglichkeiten. Diese sind jedoch auch recht teuer. Daher versuche ich gern bei dir mein Glück. Der Kizoa Video Maler klingt gut und am besten gefällt mir, dass die Lizenz lebenslang gilt.

    Liebe Grüße Yvonne

  3. Nein, habe ich noch nie gemacht. Klingt aber interessant.
    Bloglovin: Vaurien
    Bei Twitter geteilt

    LG

  4. Mit Videos habe ich bisher wenig Erfahrung. Wir haben mal eins von unserem Hund gemacht und dann zusammen geschnitten. Aber ich würde gerne mehr damit machen.
    Viele Grüße

  5. Ach ich kann dich so gut verstehen. Bin ein richtiger Faulsack. Müsste schon längst ein Fotobuch von Costa Rica haben. In 4 Monaten geht es schon wieder nach Südafrika. Aber die Software ist bis jetzt von den Anbietern so umständlich. Da muss ich mich wirklich einmal ranmachen und loslegen.

    Da hattest du richtig Glück.

    Liebe Grüße Sabine

  6. ja habe ich, mit meinem iPad. da funktioniert das eigentlich auch ganz gut. Natürlich muss ich immer erst die Bilder dahin kopieren, da ich das iPad selten als Kamera nutze

  7. Bisher hat das mein smartphone automatisch für mich gemacht..Standard Funktion
    Ich folge dir via bloglovin

  8. Ja einmal hab ich das schon bei Youtube selbst probiert. Würde mich sehr interessieren wie sich die Möglichkeiten unterscheiden, wenn man ein Videoprogramm hat.

  9. Ja einmal hab ich das schon bei Youtube selbst probiert. Würde mich sehr interessieren wie sich die Möglichkeiten unterscheiden, wenn man ein Videoprogramm hat.

  10. Sorry für den doppelten Kommentar, bitte einmal löschen. Ich konnte zu erst kein Kommentar senden, da ich angeblich schon mal kommentiert hätte & dann hat er’s plötzlich 2x abgeschickt.

  11. Hallo,

    ja das habe ich schon mal gemacht, aber ich hatte kein gutes Programm dafür.
    Ich folge auf InstagramalsSonnjasWelt
    Viele Grüße Sonja

  12. Hallo,
    leider habe ich noch nie ein Video von aus meinen Fotos erstellt.
    Der Gewinn wäre so toll, weil ich gerne von meinen Reisen für mich und meine Lieben Videos machen würde, um die schönen Momente festzuhalten und zu teilen.

  13. Pingback: ACHTUNG! Gewinnspiel Auslosung

Kommentar verfassen