Gratis Etiketten – Grüße zum Muttertag mit Rotkäppchen & DIY mit Kreidefarben

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Gratis Etiketten zum Muttertag? Sehr cool! Früher als Kind hatte Muttertag keine Bedeutung für mich. Mein Papa hat manchmal gesagt, ich soll der Mama ein Bild malen. Wahrscheinlich habe ich das dann auch gemacht, aber wahrscheinlich habe ich auch einfach gerne gemalt. Nun bin ich selber Mutter und meinem Sohn ist dieser Tag genauso egal wie mir damals. Was überhaupt nicht schlimm für mich ist, denn ich weiß, wie sehr er mich liebt. Aber MIR ist der Muttertag wichtiger geworden, in Bezug auf meine eigene Mutter…

Dieses Jahr habe ich ein wunderschönes Geschenk vorbereitet mit Rotkäppchen Sekt und den selbst erstellten Gratis Etiketten, die man momentan kostenlos bestellen kann, wenn man eine Flasche kauft. Dazu habe ich noch eine Vase gebastelt, denn Blumen zu verschenken finde ich einfach immer passend. Heute zeige ich euch mein Muttertagsgeschenk und wie man die Gratis Etiketten bekommt und verwendet.

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Sag es deiner Mama von Herzen! Mit einem kleinen DIY und Rotkäppchen Sekt

Seit ich selbst Mutter bin, schenke ich meiner Mama jedes Jahr etwas zum Muttertag. Als Wertschätzung, weil ich jetzt erst weiß, was Muttersein bedeutet. Weil ich jetzt als Mutter erst weiß, was eine Mutter fühlt, und dass sich die Gedanken jeden Tag um die Kinder drehen. Man kann diese Gedanken gar nicht wirklich beeinflussen, denn man liebt seine Kinder einfach bedingungslos. Und da man das als Kind vielleicht nicht so emotional empfindet, kann man es aber dann als Erwachsener seiner Mutter besser zeigen. So geht es zumindest mir.

DIY mit Kreidefarben zum Muttertag

Ich jedenfalls habe mir ein schönes Geschenk überlegt und die Gratis Etiketten Aktion von Rotkäppchen Sekt dazu verwendet. Wie man die Etiketten erstellt, erzähle ich euch gleich, zuerst möchte ich euch noch meine Bastelidee vorstellen. Das komplette DIY folgt übrigens noch, denn ich habe ganz viel mit Kreidefarben ausprobiert!

Für mein Muttertagsgeschenk habe ich eine alte Glasvase genommen, die an manchen Stellen schon ein paar kleine Schönheitsfehler hatte. Das macht nämlich gar nichts! Zuerst habe ich sie gut gespült und dann mit Kreidefarben bemalt. Zuerst habe ich den türkisen Farbton genommen, 24 Stunden trocknen lassen und dann den weißen darüber gestrichen und wiederum 24 Stunden trocknen lassen. Zuletzt habe ich noch mal mit der türkisen Kreidefarbe Akzente gesetzt und alles noch mal 24 Stunden trocknen lassen. Man sieht es auf den Fotos nicht ganz so gut, aber unten ist sie dunkel und wird dann immer heller nach oben.

Fertig ist die Vase in ganz neuem Design! Mit bunten Tulpen sieht sie einfach prima aus. Diese muss ich natürlich zum Muttertag nochmal neu kaufen. 

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Bei Rotkäppchen deine persönlichen Gratis Etiketten anfordern! So geht’s:

Das Erste, was ihr machen müsst, ist euch eine oder Flaschen Rotkäppchen Sekt zu kaufen Es ist egal, ob ihr den trockenen Sekt wählt, oder ob ihr euch für den alkoholfreien entscheidet. Wichtig ist, ihr kauft eine Flasche mit  0,75 Liter. Dann fotografiert ihr euren Kassenbon und setzt euch an euren PC.

Nun geht ihr auf die Rotkäppchen Seite und ladet den Kassenbon dort hoch. Das Erstellen der Etiketten ist ganz einfach. Hierzu stehen euch gewissen Zeichen und Buchstaben bereit. Je mehr Zeichen ihr verwendet, desto kleiner wird allerdings der Text. Ich persönlich finde, dass ein einziges Wort am Schönsten aussieht.

Danach überlegt ihr euch euren Text für eure Etiketten. Pro Sektflasche dürft ihr zwei Etiketten gestalten.

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Ich habe passend zum Muttertag folgende Schriftzüge gewählt:

  • Lieblingsmama,
  • zum Muttertag,
  • Herzensmensch,
  • Lieblingsmensch.

Natürlich könnt ihr auch mehrere Wörter wählen, das ist euch überlassen. Die Schrift wird dann halt nur ein bisschen kleiner. Die Etiketten werden euch dann 2-3 Wochen nach dem Erstellen per Post zugeschickt. Sie sind selbstklebend und ihr befestigt sie dann ganz einfach über das ursprüngliche Rotkäppchen Etikett der Falsche.

Ich jedenfalls habe mein Geschenk zum Muttertag fast fertig. Das Einzige, was ich noch tun muss sind frische Blumen besorgen und alles in Folie verpacken. 

Gratis Etiketten zum Muttertag mit Rotkäppchen

Der Tipp gilt auch zu Ostern oder vielleicht heiratet ja jemand in eurem Bekanntenkreis?

Auch zu Ostern könntet ihr euren Lieben eine persönliche Freude machen. Man kann schließlich jede Nachricht auf die Etiketten schreiben.

Ich finde die Idee auch klasse für eine Hochzeit.  So kann man die Namen des Brautpaares wählen und hat dann eine ganz persönliche Sektflasche gestaltet. Ich werde jedenfalls eine weitere Flasche Rotkäppchen Sekt kaufen gehen, und das noch machen, denn meine Freundin heiratet im Sommer. Sie wird sicher überrascht sein, wenn Sie ihren Namen und den des künftigen Göttergatten auf der Sektflasche sieht.

Die Gratis Etiketten kann man noch bis 31.05.2017 per Kassenbon bei Rotkäppchen anfordern. Klickt dazu einfach auf den Banner. Ich finde, das ist ein toller Freebie-Tipp! PS: Vergesst nicht regelmäßig in meine Gratisproben-Liste zu klicken, dort teile ich nämlich genau solche Aktionen! 

Rotkäppchen Gratis Etiketten

21 Kommentare

  1. Pingback: AKTUELLE Geld zurück Aktionen! CASHBACK

  2. Pingback: Vasen basteln aus Kneipp Flaschen und viele Vasen mit Kreidefarbe

  3. Pingback: AKTUELLE Gratisproben - Freebies - Goodies

  4. Hallo,
    die Idee ist ja wirklich nicht schlecht. Leider würden die Etiketten nicht mehr rechtzeitig zum Muttertag – für meine Schwiegermama fertig werden. Egal, aber cool sind solche persönlichen Etiketten immer, egal ob von Cola, Nutella, oder eben Sekt 🙂

    Liebe Grüße,
    Bea

    • Hallo Bea,

      meinst du wirklich, dass das jetzt schon knapp ist? Ich hatte meine Etiketten innerhalb von 1-2 Wochen 🙂

      LG Claudia

  5. Hallo, ich habe auch schon mitgemacht und habe meine Freundin damit überrascht. Sie war total überrascht. Als nächstes ist ein Freund aus der Verwandtschaft dran.Ich bin mal gespannt, wie er die Idee findet. Lg Tina-Maria

  6. Was für eine schöne Idee so wird jede Flasche einzigartig., ich finde so etwas ja immer toll .
    Vielen Dank für den tollen Bericht

  7. Das mit den Etiketten ist eine tolle Sache. Es ist nur echt schade dass es nicht mit den kleinen Flaschen funktioniert, da ich eigentlich nur immer diese verschenke.

  8. Oh klasse, das wusste ich gar nicht! Dann werd ich mich mal beeilen dass das noch klappt vor muttertag ;D

Kommentar verfassen