HÖRSPIEL: Point Whitmark

  • 2 Kommentare

Point Whitmark ist eine fiktive Kleinstadt an der Atlantikküste des US-Bundesstaats New Hampshire. Von dort betreiben die drei Jungen Tom Cole, Derek Ashby und Jay Lawrence ihren Radiosender, „der heißt wie die Stadt“. Gesendet wird aus einem alten Leuchtturm. Neben der Tätigkeit als Journalisten werden sie immer wieder in mysteriöse Abenteuer verwickelt, die größtenteils in und um Point Whitmark spielen. [Quelle: Wikipedia].

Point Whitmark

Der glühende Mönch * Das Feld beim Krähenhaus * Das Orakel des Unheils

Point Whitmark

Point Whitmark

Es gibt mittlerweile 40 Hörspiele und 6 Bücher dieser Jugendserie. Ich habe mir die letzten drei Folgen der Serie angehört, die Folgen 38, 39 und 40. Zuvor kannte ich diese Reihe noch nicht, in meiner sehr frühen Jugend waren es eher TKKG oder die fünf Freunde, die mich begleitet haben. Aber Point Whitmark gibt es auch erst seid 2011, da war ich ja schon erwachsen :).

Mittlerweile höre ich wieder ganz gerne Hörspiele, vor allem die für die ganz kleinen, denn manchmal muss ich einfach mithören, wenn mein Sohn Benjamin Blümchen oder Cars hört. Point Whitmark ist eher was für die Großen, nichts für Vierjährige.

Mir gefällt diese Serie, sie ist spannend, lustig und absolut zu empfehlen für Teenies, die für Alternativen zum Fernseher zu begeistern sind. Die geheimnisvollen und mysteriösen Cover laden einen regelrecht ein. Ich jedenfalls werde die drei Hörspiele weglegen, bis mein Sohn in das entsprechende Alter kommt!

Honey

[PR Sample]

2 Kommentare

Kommentar verfassen