WENN man schlapp ist – Neuronade

Neuronade

Eigentlich bin ich kein großer Freund von Nahrungsergänzungsmitteln. Es gibt natürlich Ausnahmen, und wenn man irgendeinen Mangel hat, dann muss die Einnahme wahrscheinlich sein. Hier wäge ich aber immer ab, ob ich zusätzliche Präparate wirklich brauche, denn eigentlich ist mir eine gesunde Ernährung am Wichtigsten. Über das Bloggertreffen BSSST2016 habe ich eine Packung Neuronade geschenkt bekommen, die ich euch heute zeigen möchte.

Was ist denn Neuronade?

Klingt ein bisschen wie Bionade oder Limonade. Neuronade, das ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform. Aufgelöst wird das Pulver in einem Glas Wasser. Das sagt der Hersteller:

Erfrische deinen Kopf!

  • für geistige Leistung & Nervensystem
  • viele wichtige Mikronährstoffe
  • 7 natürliche Pflanzenextrakte
  • vegan und ohne künstliche Zusätze
  • von Ärzten empfohlen

Neuronade kombiniert Heilpflanzen und Mikronährstoffe. So sind in dem Pulver folgende Inhaltsstoffe enthalten: Der Ginkgo Biloba, eine der ältesten Baumarten der Welt, die Brahmi-Pflanze aus Indien, sie enthält Bacoside und der Rosenwurz, ein in Russland, Skandinavien und Nordamerika heimisches Dickblattgewächs. Zusätzlich befinden sich noch mehrere Extrakte von Aronia, Grüner Tee, Heidelbeeren, Ingwer, Trauben, Zitronensaft, Stevia und einige Vitamine in der Neuronade. Auf bedenkliche Zusätze, Konservierungsstoffe und Zucker wurde verzichtet. Jedoch ist Dextrose enthalten. Neuronade ist vegan, laktose-und glutenfrei.

Neuronade

Neuronade

Meine Neuronade Erfahrung

Es dauert ein bisschen, bis sich das komplette Pulver der Neuronade aufgelöst hat. Ich habe dann kurz vor dem Trinken alles noch mal gut umgerührt, weil sich das Pulver ansonsten am Boden des Glases absetzt. So habe ich einen Becher des Getränks probiert, um euch einen kleinen Eindruck zu vermitteln. Geschmacklich war das Getränk wirklich ganz gut. Es schmeckt nach Frucht und Brause und ich fand es ganz lecker. Die Flüssigkeit ist rot, wie ihr es auf meinem Foto sehen könnt. Ich habe die Packung mit 12 Sticks nun aufgebraucht und fühle mich eigentlich wie immer. Eine Wirkung kann ich ehrlich gesagt nicht nachweisen, aber meine Ernährung auf der Basis von wenig Kohlenhydraten ist ja schon ein Indiz dafür, dass ich eigentlich sowie kaum schlapp bin. Lowcarb macht halt fit!

Neuronade

Neuronade

In einer Packung sind 12 Pulver-Sticks enthalten. Täglich soll man 1-3 Gläser trinken. Wenn die Packung aufgebraucht ist, dann kann man sie ganz unproblematisch im Shop* bestellen. Man findet das Pulver aber auch in vielen Apotheken und natürlich auch auf Amazon**. Die Links habe ich euch hierzu einmal herausgesucht.

Neuronade

[Werbung / *Herstellerlink / **Amazonpartnerlink]

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.