NEUE Gartenmöbel – der Frühling kommt

Gartenmöbel

Klar, es ist ja noch Februar, aber der Frühling kommt immer, das ist jedem klar. Manchmal ist es im März schon wunderbar war, so dass wir auf unserem Balkon sitzen und dort essen können. Ihr kennt unsere Balkonmöbel gut, denn der Tisch dient mir oft als Foto-Hintergrund. Wir sind mit unserem Balkon auf der Sonnenseite und er ist durch die Dachschräge schön geschützt. Sogar im Winter ist es warm, wenn die Sonne knallt. Wir überlegen nun schon etwas länger neue Balkonmöbel zu kaufen, da unsere schon ziemlich genau 10 Jahre alt sind und die Stühle auch schon kaputt gehen.

NEUE Gartenmöbel – der Frühling kommt

Gartenmöbel

Ich bin ja jemand, der 100 x überlegt, bevor er eine höhere Investition tätigt. Außerdem habe ich meine Heißklebepistole und zuerst wird alles geklebt und geflickt bevor es etwas Neues gibt. Dennoch sind unsere Stühle nicht mehr ganz risikolos und deshalb habe ich etwas recherchiert und einen Shop gefunden, bei dem ich mir vielleicht neue Gartenmöbel bestellen werde. Da ich unsere Holzmöbel nach so vielen Jahren auch irgendwie nicht mehr sehen kann suche ich eher nach einem anderen Material. Auch sollte die neue Einrichtung robust und leicht sauber zu machen sein.

Am liebsten würde ich mir meine eigene kleine Chill-Out-Area einrichten mit einer Sitzgruppe aus Rattanmöbel. Da ich davon schon lange träume habe ich ein bisschen recherchiert. Um gute Möbel zu bekommen muss man natürlich etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Das Bild ist natürlich nur ein Beispiel, denn so eine große Sitzgruppe hätten wir keinen Platz. Aber so ähnlich – nur etwas kleiner – könnte ich sie mir vorstellen.

Gartenmöbel

Aber da ein Hauskauf oder Umzug in etwas Größeres in den nächsten Jahren sowieso ansteht würden wir ja diese Gartenmöbel mitnehmen. Gefunden habe ich diesen Hauch von Luxus in dem Onlineshop „Der schwarze Mann24“. Eine edle Sitzgarnitur aus Polyrattan mit einem Ecksofa, zwei Hockern und einem Tisch mit gehärteter Glasplatte. Es gibt natürlich noch weitere Sets in diesem Style. Zum Beispiel mit mehreren Sesseln oder einzelnen kleinern Sofas. Auch überlege ich noch die Farbe. Lieber etwas dunkles oder doch lieber etwas helles. Ihr seht, ich bin noch etwas unentschlossen, aber vom Prinzip her gefallen mir diese Rattanmöbel einfach richtig gut. Wer keine Sessel oder Sofas möchte, der bekommt Rattanmöbel auch mit Stühlen.

Ein riesiger Vorteil ist, dass man sie mit einem Lappen schnell sauber bekommt. Kackt mal ein Vogel darauf habe ich bei Holz immer das Problem gehabt, dass es sich festgesetzt hat. Den passenden Textilreiniger würde ich mir im Shop dann sowieso gleich mit bestellen. 

Habt ihr Erfahrungen mit Rattanmöbeln? Tipps und Tricks? Ich kann nur sagen, hoffentlich scheint bald wieder die Sonne, denn ich habe große Lust darauf unseren Balkon schick einzurichten!

Honey

[Werbeanzeige – sponsored Post]

10 Kommentare

  1. Hallo, ich bin ideenlos was sowas angeht. Für die DIY Bastler wäre das wirklich ein gefundenes Fressen. Unsere Terrasse sieht noch etwas lieblos aus, und spätestens wenn es schön mucklig warm wird, bekommt man wieder lust was zu machen

    • Ja das stimmt, ich würde sehr gerne mehr selber machen und reparieren und neu streichen und so, aber wir haben einfach kein Platz für die Utensilien die man dann braucht…

  2. Wir haben uns erst mit Gartenmöbeln eingedeckt aber ich schau mich gerne mal im Shop um. Schöne Möbel schaue ich mir immer gerne an. Würde mich über einen Besuch auf meinem Blog sehr freuen. Liebe Grüße von Silvia

  3. Ich würde mich in dem Bereich gerne austoben, aber leider haben wir einen Balkon, der dafür etwas zu klein und bereits zu vollgestellt ist. 🙁
    glg, Nicca

  4. Hey meine Liebe,

    wir wollen uns dieses Jahr wahrscheinlich auch neue Gartenmöbel kaufen, wobei ich mir nicht sicher in ob alles so klappt wie ich gerne möchte. Doch ich würde mich auf alle Fälle sehr freuen. *gg*

    Liebe Grüße,
    ruby

Kommentar verfassen