Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne ist wirklich einfach zu machen und passt zu vielen Beilagen. Ich koche immer einen großen Topf voll und esse es dann 2-3 Tage mit unterschiedlichen Beilagen…

Lowcarb Putengeschnetzelt mit Blumenkohlreis

So machst du Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Zutaten:

  • 700g Putenbrust
  • 700g Champignons
  • 400ml Sahne
  • 150g Creme Fraiche
  • 150ml Gemüsebrühe (selbst gemacht)
  • Knoblauchzehe
  • Zwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Knoblauchzehe mit Zwiebel anbraten und nach 5 Minuten das Putenfleisch zugeben.
  2. Nun die Champignons klein schneiden und hinzugeben und etwas salzen, so dass das Wasser austritt.
  3. Die Gemüsebrühe hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis das ganze Wasser verdampft ist.
  4. Sahne hinzugeben und köcheln lassen. Zuletzt die Creme Fraiche hinzugeben, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Die Nährwerte für die ganze Schüssel Geschnetzeltes liegen bei:

  • 22 KH
  • 174 Fett
  • 201 EW
  • 2.495 kcal

Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Lowcarb Putengeschnetzeltes mit Pilzen und Sahne

Lowcarb Putengeschnetzelt mit Blumenkohlreis

Was gibt’s dazu? Ich habe hier viele leckere Ideen!

Hier bekommst du fünf Ideen, die dazu essen kannst. Schau auf meinem Instagram Kanal vorbei, dort teile ich solche leckeren Beilagen. Eigentlich passen alle Gemüsenudeln in der Grundform dazu. Aber noch vieles mehr:

Gerne darfst du meine Bilder auf Pinterest teilen.

Lowcarb Putengeschnetzelt mit Blumenkohlreis

Lowcarb Putengeschnetzelt mit Kohlrabipommes

Lowcarb Putengeschnetzelt mit Konjak Nudeln

[Ich verwende Amazonpartnerlinks]

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Shadownlight sagt:

    Gute Idee, das kann ich eigentlich auch mal wieder kochen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  2. Pilzen gehen im Herbst bei uns auch immer. Besonders mit Soße. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)