L’Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

  • 4 Kommentare
L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

Die Beauty-Rubrik kommt momentan ein bisschen zu kurz in meinem Blog. Alle Themen schaffe ich einfach zeitlich nicht immer, aber dass ich mich immer riesig über die Päckchen von L’Oréal freue, wisst ihr ja eigentlich. Einmal durfte ich ja auch bei einem L’Oréal Event dabei sein, der Beauty Spring Launch. Seid dem zwar nicht mehr, aber einmal ist keineswegs keinmal und ich empfinde es als Privileg, wenigstens einmal dabei gewesen zu sein. Heute freue ich mich über das PR Sample, denn es macht mir einfach Spaß, Dinge auszuprobieren und darüber zu bloggen. So habe ich die neuen L’Oréal Highlighter ausprobiert und bin wirklich sehr angetan. Warum? Das erzähle ich euch heute, denn bei einer blassen Blondine können die L’Oréal Highlighter perfect match echt Farbe ins Gesicht zaubern.

Was ist eigentlich ein Highlighter?

Naja, wie der Name schon sagt, etwas, das Highlights zeigt. Ich verstehe die Produkte so, dass man sie im Gesicht nach dem eigentlichen Make-up verwenden kann, wo immer man will. Ob die Augenpartie zu betonen, die Wangenknochen, die Oberlippen. Man kann im ganzen Gesicht Highlights setzen. Ein Glow wie Jennifer Lopez es vormachte. L’Oréal hat nun sechs verschiedene Highlighter herausgebracht.

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

Die L’Oréal Highlighter Flüssig- und Puder Highlighter

Es gibt die L’Oréal perfect match Highlighter in drei Nuancen. Und das einmal in flüssiger Konsistenz und einmal passend zu jeder Variante nochmal die Puder Highlighter. Für folgende Hauttypen bzw. Effekte als Make-up sind sie gedacht:

  • Kühler Unterton
  • Neutraler Unterton
  • Warmer Unterton

Ich kann gar nicht so genau sagen, was ich lieber mag, denn mittlerweile mag ich auch flüssige Foundation ganz gerne. Aber Puder nutze ich schon viele Jahre länger und so spielen auch die Puder Highlighter bei mir eine große Rolle. Ich bin ja keineswegs der Beautyguru, aber ich bin eine Frau, die sich täglich und gerne schminkt. Bei mir muss halt alles praktisch sein. Mit einem lebendigen Kindergartenkind und meinem Job, habe ich Morgens keine Zeit lange im Bad zu verweilen. Also, Schinken muss schnell gehen und Schminke muss halten. Und ich muss mich wohlfühlen.

L’Oréal Highlighter – es wird glossy und perfect match

Die Flüssig Highlighter sind wirklich richtig praktisch, denn die Öffnung ist klein und so kann man sie perfekt dosieren. Ich nutze sie mit den Fingern oder auch mit einem Pinsel. Das funktioniert echt gut. Die Highlighter klitzern wunderbar und der Halt ist auch gut.

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

Die Puder Highlighter finde ich auch schön. In der Puderdose sind ein Pinsel und ein Spiegel enthalten. Der Pinsel ist aber nicht so gut, denn sobald man ihn über das Puder streicht, beginnt der Highlighter zu krümeln. Alles rundum ist versaut und man ärgert sich. Hier nutze ich einen anderen Pinsel oder nehme manchmal auch die Finger. Ja ich bin halt so. 

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

Ich kann mit dem L’Oréal Highlighter feine Nuancen setzen und bin sehr zufrieden mit den optischen Highlights. Deshalb habe ich auch alle Produkte ausprobiert und finde man kann egal mit welchem Ton schöne Akzente setzen. Findet ihr alle Bereiche der Highlights in meinem Gesicht?

L'Oréal Highlighter als Flüssig- und Puder Highlighter

Vertragen habe ich die L’Oréal Highlighter alle sehr gut und auch preislich liegen die Produkte im Rahmen. Kaufen könnt ihr sie im Handel, in den Drogerien, aber auch alle drei Farben Amazon. Ich freu mich über eure Rückmeldungen. Habt ihr schon gehighlightet?

[PR Sample / Ich verwende Amazonpartnerlinks]

4 Kommentare

  1. Hallo Claudia,
    ich hab mich vor kurzem auch das erste Mal an einen Highlighter in Cremeform gewagt. Bisher hab ich auch eher zum Puder-Highlighter gegriffen. Ich mag Highlighter total gerne, denn sie verleihen so ein frisches Aussehen.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Katja

Kommentar verfassen