KNEIPP Bloggerevent 2015 [#KneippVips]

Kneipp Bloggerevent [#KneippVips]

Letztes Wochenende hatte ich das große Glück zum Kneipp Bloggerevent von der Firma Kneipp eingeladen wurden zu sein. Also machte ich mich Freitag Morgen recht zeitig auf den Weg nach Ochsenfurt in Bayern. Von Frankfurt fährt man  keine zwei Stunden, von daher hatte ich es nicht so weit wie manch anderer. Um elf Uhr wurden alle 25 Blogger mit leckeren alkoholfreien Cocktails vom Kneipp Team empfangen. Jeder wurde mit einer Polaroidkamera fotografiert, warum, das erfahrt ihr später.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent – los geht’s

Zuerst durften wir uns ein wenig im Eventraum umsehen und alte und neue Kneipp-Produkte bewundern. Ich habe für euch erstmal die Altertümchen fotografiert! Die Neutheiten gibt es weiter unten und im zweiten Bericht, der Goodie Bag!

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Es war von Anfang an eine lockere Runde. Nach dem Begrüßungscocktail erhielten wir einen kleinen Vortrag über die Philosophie und Geschichte von Kneipp. Auch wurde uns die neuen Pflegeserie Mandelblüte vorgestellt, die es ab November im Handel geben wird. Danach oder davor, ich weiß es nicht mehr so genau kam die Youtuberin Kim Lianne zu Wort, die ein paar Tipps zur Vernetzung und Vermarktung in Social Networks verriet. Zwischendurch konnten wir uns mit Kaffee und Butterbrezeln oder Obst stärken.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Nun wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe schaute sich die Produktion an während die andere Gruppe in der ich mich befand im Kneippshop mit Rabatt shoppen durfte. Eigentlich wollte ich gar nichts kaufen, aber ihr kennt mich ja, wenn es um Badezusätze geht kann ich nicht nein sagen und habe so doch knapp 30 EUR ausgegeben. Dafür bin ich nun erst einmal versorgt und kann baden was das Zeug hält!

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Auf in die Produktionsstätte

Anschließend durfte dann unsere Gruppe sich durch die Produktion führen lassen. Leider war fotografieren verboten, von daher gibt es davon keine Bilder außer dieses witzige Gruppenfoto von meiner Gruppe.

Kneipp Bloggerevent #KneippVIPS Es war sehr spannend die großen Maschinen zu sehen und wie die Produkte abgefüllt werden. Die Kneippmitarbeiterin hat uns viele spannende Dinge verraten, z.B. das manche Maschinen mit den zuständigen Mitarbeitern bis zu 20.000 Produkte am Tag befüllen und verpacken Es wird je nach Auftragslage produziert und verpackt. Interessant war auch das der japanische Markt auf ganz altmodische Etiketten steht. Die Japaner baden sehr viel und beziehen Kneipp Produkte aus Deutschland. Sie wollen keine Veränderung, deshalb bleiben die Etiketten altmodisch und die Verpackungen immer recht gleich. Aber das Design ist schon mit japanischen Zeichen versehen.

Weiter zum Mittagessen auf dem Kneipp Bloggerevent

Nach der Produktionsführung gab es dann schon ein wahnsinnig leckeres Mittagessen à la Fingerfood. Schaut euch meinen Teller an! Ich hatte mir gar nicht vorgenommen auf Kohlenhydrate zu verzichten und konnte es dann doch, denn es gab sehr viel Gesundes. Allerdings musste ich den Nachtisch dann doch probieren, denn er hat mich einfach so sehr angelacht! Und das hat sich auch gelohnt, denn die Creme mit Grütze war sehr lecker.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Nun kam der kreative Teil des Bloggerevents. Das Team von Kneipp hat insgesamt vier Stationen aufgebaut. An einer Station wurden Badezusätze gezeigt und erklärt und jeder wurde zu einer kleinen Umfrage zu einem neuen Produkt befragt.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

An einer weiteren Station wurden Badewannenbilder geschossen. Das war richtig witzig und der Fotograf von Kneipp hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben alle zu motivieren, wobei dieses lustige Foto von mir entstand.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVIPS

Nun folgte für mich die rosane Station, dort habe ich die neue Mandelblüten-Serie kennengelernt und konnten an den Produkten schnuppern.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Workshop Salzpeeling selber machen

Am Meisten Spaß auf dem Kneipp Bloggerevent hat allerdings die vierte Station gemacht, hier konnte jeder sein eigenes Salz-Öl-Peeling zubereiten. Man benötigt dafür Badesalz und ein Massageöl. Wir durften uns dafür aus vielen unterschiedlichen Ölen eins aussuchen. Mir hat am Besten das Bio Hautöl gefallen, der Duft ist einfach himmlisch. Nicht besonders stark, aber ihr wisst ja, dass ich es dezent liebe. Nun kam die Arbeit, denn man musste mit einem Mörser das Salz erstmal zerkleinern, damit es sich besser für ein Peeling eignet und angenehmer für die Haut ist. Das stellte sich als richtig anstrengend heraus und dauerte so seine Zeit.

Das Kneipp-Team hat für jeden Blogger ein eigenes Glas mit der eigenen Blog-URL beschriftet. Dieses füllt man fast ganz voll mit Salz und darauf gießt man dann eine dreiviertel Flasche von dem Massageöl. Danach kann man alles mit einem Spachtel vermischen und fertig ist das eigene Salz-Öl-Peeling. Ich nenne meines „Herbst-auf-der-Haut-Peeling“ weil es ein bisschen nach Zitronentee riecht und das für mich in den Herbst passt.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Bis alle Blogger an jeder Station waren verging die Zeit wie im Flug. Die Kaffeepause mit Kaffee und Kuchen wurde deshalb so zwischendurch eingenommen. Ich war immer noch sehr satt und habe deshalb auch verzichtet. Doch mein Kuchenfoto möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Nun ging es für die Blogger wieder auf die Plätze, denn das Kneipp Team hatte noch für jeden eine Überraschung parat. Wir durften uns über eine ganz tolle Goodie Bag freuen, die mich wirklich sprachlos macht. Es sind so viele tolle Produkte enthalten, deshalb stelle ich sie euch in einem separaten Bericht vor. Vorab aber schon einmal die Info, dass jeder Blogger nun sein Polaroid in seiner Tasche hatte. Eine super süße und persönliche Idee wie ich finde.

Kneipp Bloggerevent #KneippVips

Kneipp Bloggerevent #Kneippvips

Ein schöner Tag geht zu Ende

Die Zeit neigte sich dem Ende zu und zu guter Letzt hielt der Marketingleiter von Kneipp noch einen Vortag zum 125 Jahre Kneipp Jubiläum welches nächstes Jahr ansteht. Er zeigt uns das Design der Jubi-Produkte und fragte nach unseren Meinungen. Auch wurden wir Blogger zum Brainstorming aufgerufen, wie man dieses Jubiläum am besten publiziert und mit Bloggern zusammen arbeitet. Viele Ideen wurden in den Raum geworfen und wir können alle gespannt sein, was uns nächstes Jahr zu 125 Jahre Kneipp erwartet!

Gruppenfotos dürfen nicht fehlen

Ich bedanke mich recht herzlich für die Einladung zu diesem sehr interessanten und spitzenmäßig organisierten Kneipp Bloggerevent.  Es war mir eine Freude Teil dieser Gruppe zu sein, ich habe mich sehr gefreut das Kneipp Team kennen zulernen, aber auch den ein oder anderen lieben Blogger, den ich in mein Herz schließen konnte. Es ist wirklich schön, die Bloggerinnen wie Silvia und ihre Tochter Alessia von Filines Testblog oder Tanja von Tatis bunte Welt kennen zu lernen, die ich schon seit drei Jahren „schriftlich“ kenne, aber noch nie zuvor gesehen habe! Auch habe ich mich sehr gefreut Melanie, Pamela, Nicole und Renate kennen zu lernen und alle anderen natürlich auch! Ich hoffe es fühlt sich keiner vernachlässigt, aber alle 25 Blogger bekomme ich leider nicht mehr zusammen.

Kneipp Bloggerevent #KneippVIPS

Kneipp Bloggerevent #KneippVIPS

Meinen besondern Dank geht an Claudia und Manuela vom Kneipp Bloggerteam, die sich so viel Mühe mit der ganzen Organisation gegeben haben. Ich würde mich riesig freuen beim nächsten Kneipp Bloggerevent wieder dabei sein zu dürfen!

Kneipp Bloggerevent #KneippVIPS

Zum Abschluss nochmal ein Foto von der gesamten Truppe 

[Sponsor des Events: Kneipp GmbH]

https://honey-loveandlike.de/goodie-bag-kneippvips-event/

28 Kommentare

  1. Toller und interessanter Beitrag. Ich lese immer sehr gern über solche Events und bin schon gespannt auf deinen Beitrag über das Goodie Bag.

    Liebe Grüße Yvonne

  2. Huhuu,

    hach ja, es war wirklich ein Träumchen. Ich habe den ganzen Rückweg vor mich hingelächelt. :-)

    Ich fand es auch toll, dass wir uns kennengelernt haben. ♥ ♡

    Sehr schön geschrieben, herzliche Grüße – TaTi

  3. ich bin ja total begeistert. nicht nur von den produkten auch die kulinarische seite wurde bei dem event absolut gut bedient, toll!

    noch mal zu meinem event: der anmeldestart für kommendes jahr wird noch dieses jahr sein, halte doch einfach die augen offen :)
    zur den goodies:
    nein, die goodies sind nicht nötig, nur ein kleiner netter nebeneffekt. am ende war es auch nicht so viel, sieht nur so aus, da es 30 teilnehmer waren, da hieß es schon tüten schleppen :) und es sah mächtiger aus, als es war.
    der hautpaugenmerk liegt auf jeden fall auf dem programm, die rechtliche seite, die social media seite und auch die vorstellung einzelner unternehmen, darauf baut mein konzept auf :)
    liebe grüße!

    • Ja das stimmt, es war ein tolles Event!

      Ohje, ich hoffe ich bekomme deinen Anmeldestart mit :) Aber ich schau ja schon öfter in deinen Blog, von daher müsste es ja mal klappen :) Ich finde auch, dass das Hauptaugenmerk auf dem Programm liegen sollte und auf die Gespräche mit den Bloggern. Die Goodies sind natürlich toll, aber zu viel muss nicht sein.
      Ganz liebe Grüße zurück :)

      • :) ich denke so mitte dezember werde ich wieder die zeit haben den anmeldestart zu geben. da gehen so viele emails ein, dafür brauche ich immer sehr lange um alles zu bearbeiten :P deswegen muss ich mir den zeitpunkt der startschusses immer genau aussuchen :)
        liebe grüße!

  4. Toller Bericht und tolles Event. Aber mir fällt doch immer wieder auf, ich hätte bei sowas wohl Probleme mitm essen und trinken^^ sieht ja immer alles gut aus aber is mir irgendwie zu schickimicki^^ ich hätte ich wohl über die mini Würstchen hergemacht -lach-

  5. Pingback: Kneipp VIP Blogger-Event im Kneipp-Werk Ochsenfurt | TESTGIRAFFE.DE

  6. Es war wirklich in wunderschönes Event und ein toller Tag. Wir haben uns sehr gefreut dich kennengelernt zu haben und danke, dass du uns verlinkt hast! Ich bin noch gar nicht zum Bericht schreiben gekommen, habe es aber jetzt endlich geschafft, dir ein paar Fotos zu senden-hoffe dass sie angekommen sind:-) Liebe Grüße Silvia

    • Ja das fand ich auch. Man liest sich schon so lange und nun kenne ich dich auch persönlich :) Ich hab die Fotos noch nicht bekommen. Wenn ich sie habe, dann binde ich noch eins davon ein :)

  7. Pingback: DIE Goodie Bag Kneipp vom Kneippvips Event 2015

  8. Pingback: 125 Jahre Kneipp – zu Besuch in Bad Wörishofen im Kneippianum

  9. Pingback: Das Kneipp Bloggertreffen 2015! – Silify Info – Alles aus einer Feder

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.