KINDERBROCKHAUS – Gut geschützt

Über Blogg dein Buch darf ich euch heute einen weiteren Kinderbrockhaus vorstellen, und zwar das Buch „Gut geschützt – Abwehrmechanismus bei Pflanzen und Tieren“.

Gut geschützt

Klappentext:

Wer unsichtbar ist, kann nicht gefressen werden. Wenn ein Angriff droht, stellt sich das Opossum tot und der Zitteraal elektrisiert seine Umgebung. Pflanzen schützen sich mit Dornen, klebrigem Harz und furchtbaren Gerüchen. Die Natur hat vielen Tieren verblüffende Fähigkeiten mitgegeben, die ihr Überleben sichern. Nicht nur die Stärke zählt, sondern auch die ausgefeiltesten Abwehr- und Verteidigungsmethoden.

»Der Kinder Brockhaus Gut geschützt« aus unserer beliebten NATUR-Reihe zeigt 35 beeindruckende und skurrile Beispiele aus der Tier- und Pflanzenwelt in ungewöhnlichen Fotos und erklärt in gut verständlichen Texten, wie die Abwehr- und Schutzmechanismen funktionieren.

Inhalt:

Dieser Kinderbrockhaus „Gut geschützt“ aus der Natur-Reihe zeigt uns wie die Schutzmechanismen in der Tier- und Pflanzenwelt funktionieren. Begleitet mit außergewöhnlichen Fotos und kindgerecht gestaltet wird die Natur und ihre Bewohner Kindern genau erläutert und näher gebracht.

Meine Bewertung:

Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich euch meinen ersten Kinderbrockhaus „Eine Reise ins Unsichtbare – Die Welt unter dem Mikroskop“ vorgestellt, welches ich auch über Blogg dein Buch rezensieren durfte. Heute zeige ich euch einen weiteren Kinderbrockhaus, er heißt „Gut geschützt“. Darin geht es um die Schutzmechanismen unsere Natur- und Pflanzenwelt.

Wieder einmal bin ich begeistert von der kindgerechten Darstellung dieses Buches. Im Kinderbrockhaus werden durch tolle und realistische Aufnahmen alltägliche Pflanzen und Tiere gezeigt. Erläutert wird den kleinen warum beispielsweise die Kartoffel eine Schale oder warum die Brombeere Dornen hat. Aber auch zu Tieren wird Bezug genommen. Was macht der Seeigel mit seinen Stacheln oder warum kann sich ein Oppossum tot stellen obwohl es gar nicht tot ist.

Kinder stellen ja bekanntlich die seltsamsten Fragen. Im Alltag wird mir das immer deutlicher, obwohl mein Kleiner ja erst 2,5 Jahre ist. Er ist noch mit relativ kurzen Antworten zufrieden zu stellen. Irgendwann wird sich das natürlich ändern. Hier finde ich die Kinderbrockhaus-Reihe richtig gut zum erklären und auch selber zum nachschlagen.

Bereichert wird das Buch durch eine kindgerechte Darstellung mit bunten Fotos und verschiedenen Schriftarten, die eher als Textfelder gespickt und ebenfalls bunt hinterlegt sind.

Im Querformat ist der Kinderbrockhaus ein echter Hingucker und irgendwie so ganz anders als andere Bücher. Jetzt schon macht es mir und meinem Sohn Spaß dieses Buch zu blättern. Mit einigen Tieren oder Pflanzen kann er schon etwas anfangen, wobei die Altersempfehlung hier bei 8 Jahren liegt, was ich auch nachvollziehen kann.

Wieder führen die beide Kinder Kalle Clever und Maja durch das Buch und sind auf den meisten Seiten abgebildet, so dass kleine Leseratten einen Bezug herstellen können.

Ich finde „Gut geschützt“ ist ein rundum gut gelungenes Buch und ich kann es allen Eltern weiterempfehlen.

Ich gebe 5 von 5 Sternen!

Titel: Gut geschützt
Verlag: Brockhaus
ISBN: 978-3-577-00331-5
Altersempfehlung laut Herausgeber: ab 8 Jahre
Preis: 14,95 EUR

Bestellen könnt ihr Gut geschützt für 14,95 EUR auf der Verlagsseite von Brockhaus.

Honey

4 Kommentare

  1. Das wundert mich aber jetzt enorm, denn selbst ich durfte schon richtig oft rezensieren, sogar die erste Bewerbung hat geklappt… Komisch.

Kommentar verfassen