Die Leuchtturm-Abenteuer – K. Pieritz

  • 0 Kommentare

Wie ihr wisst lesen wir viel. Mein Sohn ist zwar erst 4, aber sein Steckenpferd liegt ganz klar in der Rhetorik. Er spricht deutlich über dem Durchschnitt seiner Altersgenossen und will auch ständig vorgelesen bekommen. Versteht mich nicht falsch, dafür kann er andere Sachen schlecht… Wie dem auch sei, sein Bücherregal ist jetzt schon riesig. Heute zeige ich euch eine spannende Kinderbuch-Reihe, die Leuchtturm-Abenteuer von Karim Pieritz.

Kinderbücher

Kinderbücher

Kinderbücher

Eigentlich ist diese Reihe, rund um das Leuchtturm-Abenteuer für Schulkinder gedacht, außer der erste Band, den gibt es nämlich in zwei Versionen, einmal für Erstleser und einmal mit deutlich mehr Text für die Großen.

1: Die Reise nach Himmelblau: Dinosaurier-Jagd mit Überraschungen (zwei Versionen: für Erstleser, für Schulkinder)
2: Flucht durch Bärenstadt: Von Piraten entführt
3: Gefahr in Immergrün: Roboter greifen an
4: Hüter des Kristalls: Drachenkampf am Leuchtturm
5: Der Stein der Riesen: Die Reise zum ewigen Regenbogen
6: Kampf um Himmelblau (Fertigstellung noch in 2015)

Kinderbücher

Kinderbücher

Kinderbücher

Meinem Sohn habe ich bislang nur das erste Buch vorgelesen, es gefiel ihm sehr gut. Im Buch für die Kleinen sind einige Bilder enthalten, die in den Büchern für die Schulkinder fehlen. Mein Sohn schaut natürlich noch gerne Bilder und würde die Veranschaulichungen, die er sonst von seinen anderen Büchern kennt, in den weiteren Bänden vermissen. Macht nichts, denke ich mir, er wird älter und dann wird er sich für die Geschichten interessieren.

Um euch einen besseren Einblick in diese Bücherreihe geben zu können, habe ich mich nun zwei Abende hingesetzt und die Geschichten gelesen.

Die Leuchtturm-Abenteuer – unsere Meinung

Im Großen und ganzen handelt die Bücher von dem 8-jährige Michael, der von einem Elfenjungen eine Taschenlampe geschenkt bekommt. Wer in das Licht der Lampe schaut, fliegt zum Planeten Himmelblau. So landet man beim „Leuchtturm der Abenteuer“. In den Büchern reist natürlich nicht nur Michael zum Planeten Himmelblau, sondern auch seine Schwester Lena und seine Freunde. Es erwarten sie immer tolle spannende Abenteuer und Herausforderungen. Diese Reihe ist eine Fantasy Geschichte, die die Phantasie der Kinder anregt. Die Bücher für die Großen haben zwischen 100-180 Seite, wobei jeder Band dicker wird.

Gut gefallen hat mir die Story an sich. Man muss auch nicht den ersten Band lesen um in die Geschichte hineinzukommen, denn in jedem Buch gibt es einen „was bisher geschah“ Vorspann. Die Bücher sind in DIN-A5 und haben alle ein Softcover. Die Preise liegen zwischen 2,95 und 10,95 EUR. Schaut euch aber bitte auf der Homepage um, denn derzeitig gibt es z.B. ein Osterangebot, hier erhaltet ihr Band 1-3 für 14,95 EUR.

Ich bin mir sicher, dass mein Sohn sich irgendwann auf die Leuchtturm-Abenteuer stürzt und kann sie euch wärmstens empfehlen.

[Die Podukte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

Kommentar verfassen