Im Winter huller ich gerne! Tipp: zieh dir etwas Enges an!

(Werbung + Amazonpartnerlinks) Generell muss ich mich ja zum Sport und auch zu ausreichender Bewegung zwingen. Umso besser, dass ich mittlerweile ein paar Dinge gefunden habe, die mir Spaß machen. Und es ist nicht das Gym oder die Gymnastikgruppe! Jetzt im Winter habe ich das Hullern für mich entdeckt und im Sommer mag ich es zu schwimmen oder mit dem Rad zu fahren. Zwar mit dem Ebike, aber ist ja egal. Bewegung ist schließlich Bewegung. Heute bekommst du meine Tipps für deinen Einstieg ins Hula-Hoop! Und ganz wichtig, übertreibe es nicht gleich am Anfang, denn das gibt nur blaue Flecken!

Es klappt nicht immer: 10.000 Schritte und zusätzlich Hula-Hoop

Ehrlich gesagt, ist es auch nicht so leicht für mich, jeden Tag auf 10.000 Schritte zu kommen. Oftmals sitze ich den ganzen Morgen am PC und arbeite an meinen beiden Webseiten. Ich bemühe mich aber und gehe zu Fuß zum Kindergarten oder zum Metzger. Der kleine Spaziergang zum Kindergarten mit meiner Tochter tut mir schon mal sehr gut, um meinen Körper morgens in Wallung zu bringen.

Wenn ich neue Gerichte für Keto.Liebe kreiere, dann bewege ich mich stundenlang auch in der Küche. Aber das ist nicht jeden Tag der Fall.  Und um die faulen PC-Tage auszugleichen, habe ich Hula-Hoop für mich entdeckt.

Im Winter huller ich gerne

Tipps und Tricks habe ich mir von Elly Hoop abgeschaut

Das Hullern habe ich mir während Corona beigebracht. Mich hat der Trend gepackt und ich bin bis jetzt dabeigeblieben. Als Kind hat mir das schon Spaß gemacht und ich glaube ich bin sogar ein kleines bisschen talentiert, denn der Reifen blieb von Anfang an recht einfach oben. Aber auch, wenn er dir ständig runterfällt, Übung macht den Meister! Bleib dran, wenn du den Dreh‘ raushast, dann macht Hula-Hoop eine Menge Spaß!

Quelle: https://elli-hoop.de/pages/einsteiger-tipps

Wenn du frisch startest, brauchst du zum Anfang nicht viel mehr als den für dich passenden Reifen, ein wenig Platz und Bock.

Zieh dir am besten etwas Enges an. Ich habe anfangs sogar meist mein Shirt ausgezogen und auf nackter Haut geübt, denn so dünner/enger die Schicht zwischen Haut und Reifen ist, desto besser kannst du den Reifen kontrollieren. Sorge für einen festen Stand, spanne deinen Bauch so fest an wie du kannst und versuche den Reifen möglichst waagerecht zum Boden anzuschwingen.

Zieh dir etwas Enges an, ist auf jeden Fall ein guter Hinweis!

Schlabbrige Klamotten stören beim Hullern. Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Deshalb habe ich mir auch wieder neue enge Leggins bestellt. Ich liebe diese Sportleggins, denn sie passen mir einfach perfekt.

Zitat Elly Hoop:

Zieh dir am besten etwas Enges an!

Hübsch ist auch die Kombination zwischen Leggins und Sport-BH. Beim nächsten Mal, bestelle ich mir beides, damit es optisch passt. Hier findest du meine e heißt HKMX und ist die Laufleggings Hunkemöller.

Im Winter huller ich gerne

Weitere Tipps  für deinen Einstieg – übertreibe es nicht, denn das gibt blaue Flecken

An diese Regeln habe ich mich gehalten:

  • beginne mit 5 Minuten am Tag und steigere dich pro Tag um 1 Minute
  • trainiere kontinuierlich und nachhaltig
  • wähle einen gut verarbeiteten Reifen mit mäßigem Gewicht
  • drehe den Hula immer in beide Richtungen, damit beide Körperseiten geschult werden
  • am Ball (äh am Hula-Hoop) bleiben
  • ausreichend trinken
  • und mein Lieblings-Tipp für einen kompletten gesunden Lifestyle:

Stelle deine Ernährung um! Denn wie du sicherlich weißt ist der Hauptgrund einen gesunden und schlanken Körper zu bekommen die Ernährung. Es ist niemals der Sport alleine. Nur mit einer vernünftigen Ernährung nimmst du ab, hälst dein Gewicht und fühlst dich auch ansonsten wohl und fit in deinem Körper.

Verzichte doch einfach auf Kohlenhydrate, so wie ich!

Falls du nun deine Ernährung umstellen möchtest, dann schau‘ doch gerne mal auf meinem Instagram-Account @Keto.Liebe vorbei.

Auf Keto.Liebe stelle ich Gerichte und Leckereien mit wenigen Kohlenhydraten vor. Und wenn du cool findest, was ich mache, dann schreibe mir sehr gerne eine Nachricht, denn ich begleite Frauen rund um die Ernährungsumstellung bis hin zum Wunschgewicht. Ich bringe dir alles bei, sodass die Kilos purzeln und du auch bald in eine Lieblingsleggin passt!

Dieses Video könnte dir auch gefallen!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert