[DIY // Basteln mit Kindern]
Ideen mit der Instax – Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

In wenigen Tagen ist es so weit und wir feiern mal wieder Geburtstag. Ihr Mamas kennt das ja, das man mit den Vorbereitungen schon Wochen vorher beginnt. Man muss überlegen, wann man feiert, wie man die Einladungen bastelt und was es zu essen gibt. Wir basteln unsere Einladungen immer selber und Fabian hilft seit Jahren mit. Es ist sein Geburtstag und er kann ganz viel alleine dazu beisteuern. Perfekt muss es nicht sein, dafür aber von Herzen kommen. Heute zeige ich ein DIY zum Thema: Ideen mit der Instax. Wir haben für die Familie die Einladungskarten für den Kindergeburtstag gebastelt, mit einem witzigen Erinnerungsfoto…

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburstag basteln

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburstag basteln

Ideen mit der Instax – Das braucht ihr für die Einladungskarten für den Kindergeburtstag

Ich zeige hier in erster Linie eine Idee. Zum Nachmachen sind ja bekanntlich keinerlei Grenzen gesetzt.

Für die Fotos braucht ihr:

Wir haben natürlich zuerst die Fotos vom Sohnemann gemacht und ihn mit Luftballons, Luftschlangen und einem Partyhut verziert.

Zum Bastel haben wir verwendet:

  • buntes Kartonpapier DINA4 / 220g
  • Washi-Tape
  • bunte Stifte

Das Kartonpapier habe ich extra so schwer gewählt, damit die Karten schön stabil werden. Man kann sie dann aufstellen und hat eine schöne Erinnerung. Ich habe DINA Seiten benutzt, die ich einmal in der Mitte mit einem Teppichmesser zerschnitten habe.

Mit dem Washi Tape hat Fabian die Fotos vorne auf das Bild geklebt. Auch das können Kinder alleine. Ganz viele coole Hacks mit Tape findet ihr hier.

Den Einladungstext habe ich extra recht knapp gewählt und einmal vorgeschrieben. Fabian musste ihn dann sehr häufig abschreiben. Klar haben wir hier ein paar Mal von vorne beginnen müssen, denn er geht ja erst ein halbes Jahr in die Schule. Aber er war super motiviert und sich gefreut, dass er seine Einladungen selber schreiben kann.

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

Wie gefällt euch die Idee, die Einladungskarten mit einem Foto zu verzieren? Ideen mit der Instax!

Momentan nutze ich die Instax Mini 70. Ich hatte auch mal die Mini 8, war aber mit der Bildqualität nicht zufrieden. Wer gerne Sofortbilder macht, der sollte die 20 EUR, die die Instax Mini 70 mehr kostet, echt investieren. Man kann einfach mehrere Funktionen einstellen und das Ergebnis ist auch echt besser. (Das ist keine Werbung – nur meine eigene Meinung).

Wir haben unsere Einladungskarten für die Familie gebastelt, denn die Omas, Opas, Tanten und Onkel freuen sich immer über Fotos. Für den separaten Kindergeburtstag haben wir andere gebastelt.

Wenn man möchte, kann man später auch das Foto ganz einfach von der Karte lösen, den Washi Tape lässt sich ohne Rückstände entfernen. Schon kann man das Foto an den Kühlschrank pinnen oder in ein Album kleben.

Wie gefällt euch das Thema Ideen mit der Instax? Und wie macht ihr das bei euren Kindern? Bastelt ihr selber? Dürfen eure Kinder basteln? Muss es perfekt sein? Oder geht ihr doch einfach die Einladungskarten kaufen? Ich habe für alles Verständnis. 

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

Ideen mit der Instax - Einladungskarten für Kindergeburtstag basteln

[Für mein DIY Ideen mit der Instax habe ich Amazonpartnerlinks verwendet.]

6 Kommentare

  1. Hallo, eine wunderschöne Idee. Ich habe seit ein paar Wochen die Instax 9 und finde sie richtig gut. Die Bildequalität erinnern mivh immer an die 80er Jahre. Lg Tina-Mraia

    • Dankeschön! Ja es haben sich alle über die Einladung gefreut 🙂 ich wusste gar nicht, dass du auch eine Instax hast. Ich benutze meine ständig. Meistens um Fabi zu knipsen 🙂

Ich freue mich über deinen Kommentar :)