HÖRBUCH: Die Viktoria Bergmann Triologie

Viktoria Bergmann Triologie

Spannende Bücher sind ein Muss für mich. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich letztes Jahr die drei Bände der Viktoria Bergmann Triologie verschlungen habe. Die Geschichte war so spannend, dass ich innerhalb kurzer Zeit die drei dicken Schinken gelesen hatte. Mittlerweile gibt es nun auch das Hörbuch als Triologie zum Sonderpreis von 24,99 EUR, welches ich euch sehr gerne heute vorstelle.

Viktoria Bergmann Triologie

Viktoria Bergmann Triologie

Der erste Teil: Krähenmädchen

Viktoria Bergmann Triologie

Der zweite Teil: Narbenkind

Viktoria Bergmann Triologie

Der dritte und letze Teil: Schattenschrei

Viktoria Bergmann Triologie

Die Bücher waren in drei Teilen geschrieben. Bei dem Hörbuch wurde jeder Teil auf zwei mp3-CD’s gepackt. Deshalb wird die ganze Geschichte nun auf sechs CD’s gesprochen. Gelesen wird die Geschichte von Thomas M. Meinhardt. Bei Hörbüchern ist ja immer wichtig, dass man dem Sprecher gut zuhören kann. Mag man die Stimme nicht, dann möchte man auch nicht weiter hören. Da ich die Geschichte ja bereits kannte war mir die Stimme besonders wichtig. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der Vorleser spricht deutlich und klar und betont nicht übertrieben. Ich konnte mir alle CD’s entspannt anhören und war wie zuvor von den Büchern echt begeistert.

Spoilern möchte ich nicht, aber ein paar Sätze zur Story werde ich euch schon mitteilen. In der Viktoria Bergmann Triologie geht es um eine Kriminalgeschichte, die sowohl in der Vergangenheit, als auch in der Gegenwart spielt. Es ist ein psychologischer Roman oder eher ein Thriller, in dem eine Therapeutin die Hauptrolle spielt. Alles beginnt mit der Psychologin Sofia Zetterlund und der Kommissarin Jeanette Kihlberg, die beide an einem Mord eines Jungen arbeiten. Alle Wege führen zusammen in die Vergangenheit von Viktoria Bergmann. Was ihr geschehen ist, ist an Grausamkeit kaum zu überbieten. In der ganzen Geschichte sterben immer wieder bedeutende Personen und erst im letzen Teil wird dem Leser klar, wie alles zusammenhängt und wer einer der Mörder ist. Keine Frage, ich habe lange über diese Story gegrübelt.

Die beiden Autoren Jerker Erikkson und Hakan Alexander Sundquist, die unter dem Pseudonym „Erik Axel Sund“ auftreten, haben sich hier einen wirklich spannenden Thriller ausgedacht. Die Geschichte spielt übrigens in Schweden. Kaufen kann man die Bücher, sowie das Hörbuch im Handel. Herausgeber ist „der Hörbuchverlag“, der zur Verlagsgruppe Randomhouse gehört.

Honey

[Das Produkt wurde mir von der Verlagsgruppe Randomhouse kostenlos zur Verfügung gestellt]

4 Kommentare

  1. Hallo, hab die Bücher schon sehr oft erblicken können, habe dann allerdings kein genommen, weil ich Angst hatte, dass ich den einen oder anderen Teil dann nicht finde, um dann weiterzulesen. Hörbücher sind was Schönes, ich frage mich dann immer, wie sie es schaffen, so gut zu betonen. Das möcht ich auch gerne mal können.

    lg nancy

    • Ach ich denke online wirst du die Bücher auf jeden Fall bekommen. Ich habe sie leider nicht mehr, sonst hätte ich sie dir zugesendet. Ja das stimmt mit der Betonung. Ich hatte aber auch schon Hörbücher, wo mir die Stimme gar nicht gefiel…

  2. Ich mag Hörbücher sehr gerne und dieses hier klingt sehr spannend. Allerdings habe ich noch gar nichts darüber gelesen oder gehört. Viele Grüße

Kommentar verfassen