Superleckere Herbstmahlzeit: Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Ich habe dieses Jahr echt viele Kürbisse im Garten. So wird man sehr kreativ, denn keiner mag immer Kürbissuppe essen! Heute gibt es eine superleckere Herbstmahlzeit: Kürbis-Toast mit Speck und Feta. Das war richtig gut und ist wirklich schnell gekocht.

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Superleckere Herbstmahlzeit: Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Zutaten:

  • 4 Toast
  • 300g Kürbis (ich hatte Muskatkürbis aus meinem Garten. Hokkaido geht natürlich auch)
  • 80g Speck
  • 40g Feta
  • Öl zum Anbraten
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kurkuma oder was du magst.

Zubereitung:

  1. Kürbis in dünne Streifen schneiden und in etwas Öl oder Kokosfett anbraten und würzen. Ich habe jede Seite 10 Minuten gebrauten. Steche mit der Gabel rein und brate evt. etwas kürzer oder länger.
  2. Parallel den Speck anbraten wie du ihn haben willst. Ich mag es nicht ganz so cross.
  3. Toastbrote im Toaster toasten.
  4. Feta zum Kürbis geben und kurz erwärmen.
  5. Speck auf einem Zewa abtropfen lassen.
  6. Toastbrot belegen mit Kürbis, Feta und Speck.

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

In meinem Familientoaster von SMEG passen 4 Toastbrote

Wie du auf meinen Bildern sehen kannst, nutze ich meinen Familientoaster von SMEG. Ich mag den Style so sehr und bin ein absoluter Fan von der Marke SMEG. Ich habe auch den SMEG Wasserkocher im gleichen Design.

Gefunden habe ich meinen SMEG Toaster im Onlineshop Kochexperte. Dort findest du viele verschiedene Marken und sonst auch alles an Küchenzubehör.

Für uns ist dieser Toaster Gold wert, denn unsere Kinder essen sehr gerne Toast und natürlich immer zur selben Zeit. Vier auf einmal zu toasten ist cool und geht schnell.

Smeg Toaster

Smeg Toaster

Wie gefällt dir das schnelle Kürbis Rezept?

Du weißt ja, dass ich eine reiche Ernte habe und es zur Zeit viel Kürbis bei uns gibt. Ich mag Kürbis einfach sehr gerne und esse am liebsten den Muskatkürbis. Aber ich habe auch Hokkaido und gelber Zentner angebaut.

Im Blog findest du schon folgende Kürbisrezepte:

  • Kürbistopf mit Hack und Feta (klick)
  • Lowcarb Wrap aus Kürbispüree (klick)
  • Kürbisquiche mit Hack und Feta (klick)

Kürbisrezepte mit wenigen Kohlenhydraten findest du auf meiner Webseite Ketoliebe.com

Auf Ketoliebe.com schreibe ich ausschließlich über die Ernährung mit sehr wenigen Kohlenhydraten. Unter dem Schlagwort Kürbis (klick) findest du viele ketogene Kürbisgerichte.

Eine kleine Auswahl sind zum Beispiel diese:

Sehr gerne möchte ich dir auch meinen Instagram-Account empfehlen. Dort zeige ich viel in den Stories und du siehst schöne Ideen und Rezepte.

Gerne darfst du meine Fotos auf Pinterest teilen.

Superleckere Herbstmahlzeit Kürbis-Toast mit Speck und Feta

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.