Mach mit! Großes Kneipp Nikolaus-Gewinnspiel 2021

Dieses Jahr bin ich etwas früher dran als die letzten Jahre mit meinem alljährlichen Kneipp Gewinnspiel. Ich glaube ich mache das nun schon im fünften Jahr und ich finde es jedes Jahr auf’s Neue schön, so viele hochwertige Pflegeprodukte zu verlosen. Freue dich auf 10 Produkte, die du gewinnen kannst. Das Paket hat einen Gesamtwert von über 50 EUR!

Großes Kneipp Nikolaus-Gewinnspiel 2021

Kneipp Kneipp Nikolausgewinnspiel – mach‘ mit!

Damit ihr euch auch in diesem Winter noch ein bisschen verwöhnen könnt, verlose ich heute ein Paket mit genau 10 Kneipp Produkten.

Ausgelost werden genau die Produkte, die du auf den Fotos sehen kannst!

  • Shampoo für Kinder
  • Shampoo für Erwachsene
  • Badekristalle
  • Handseifen
  • Dusche
  • Kerze

Ich denke, es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei!

Großes Kneipp Nikolaus-Gewinnspiel 2021

Mein Kneipp Nikolausgewinnspiel für euch!

Ihr könnt ganz einfach mitmachen, indem ihr meinen Blogbeitrag kommentiert.

Folgt einfach den Teilnahmebedingungen.  Nur zu eurer Information: Falls ihr euren Kommentar nicht sehen könnt, dann macht euch keine Sorgen, denn auch wenn meine Webseite ab und zu einen Kommentar verschluckt, werden mir alle Kommentare in meinem Dashboard angezeigt.

1. Folge meinem Blog egal wo. Gerne auf FacebookTwitterPinterestInstagram, und Bloglovin‘. Falls du kein Netzwerk hast, dann folge einfach per E-Mail.
2. Schreibe mir einen lieben Kommentar ins Kommentarfeld, gerne einen schönes Gedicht oder einen besinnlichen Spruch.
3. Über ein Foto von deinem Gewinn freue ich mich.

Der Gewinner wird mit Namen hier in diesem Blogbeitrag und in der Blog-Gewinnerliste bekannt gegeben. Ich informiere aber auch per E-Mail. Jegliche Änderungen behalte ich mir vor und ein Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Ich versende nur innerhalb Deutschlands. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Das Kneipp Weihnachtsgewinnspiel läuft bis Nikolaus 06.12.2021. Am 07.12.2021 lose ich aus. Ich verweise auf meine TNBs.

Großes Kneipp Nikolaus-Gewinnspiel 2021

[ Die Produkte für das Kneipp Weihnachtsgewinnspiel wurden mir von Kneipp kostenlos zur Verfügung gestellt]

 

Nachtrag!

Gewonnen hat Friedchen!

Dein Gewinnpaket macht sich noch heute auf den Weg zu dir. Viel Freude damit!

Wünscht Claudia

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Katherina sagt:

    Hallo Claudia,

    als Kind habe ich dieses Gedicht geliebt und meine Mutter hat es mir in der Adventszeit immer zum Einschlafen vorgelesen:
    Sankt Niklas zieht den Schlafrock aus,
    klopft seine lange Pfeife aus
    und sagt zur heiligen Kathrein:
    Öl mir die Wasserstiefel ein,
    bitte hol auch den Knotenstock
    vom Boden und den Fuchspelzrock,
    die Mütze lege oben drauf,
    und schütte dem Esel tüchtig auf,
    halt auch sein Sattelzeug bereit;
    wir reisen, es ist Weihnachtszeit.

    Und dass ich’s nicht vergess, ein Loch
    ist vorn im Sack, das stopfe noch!
    Ich geh derweil zu Gottes Sohn
    und hol mir meine Instruktion.

    Die heilige Käthe, sanft und still,
    tut alles, was Sankt Niklas will.

    Der klopft indes beim Herrgott an,
    Sankt Peter hat ihm aufgetan
    und sagt: Grüss Gott! wie schaut’s denn aus?
    und führt ihn ins himmlische Werkstättenhaus.

    Da sitzen die Englein an langen Tischen,
    ab und zu Feen dazwischen,
    die den kleinsten zeigen, wie’s zu machen,
    und weben und kleben die niedlichsten Sachen,
    hämmern und häkeln, schnitzen und schneidern,
    fälteln die Stoffe zu zierlichen Kleidern,
    packen die Schachteln, binden sie zu
    und haben so glühende Bäckchen wie Du.

    Herr Jesus sitzt an seinem Pult
    und schreibt mit Liebe und Geduld
    eine lange Liste. Potz Element,
    wieviel artige Kinder Herr Jesus kennt!
    Die sollen die schönen Engelsgaben
    zu Weihnachten haben.

    Was fertig ist, wird eingepackt
    und auf das Eselchen gepackt.
    Sankt Niklas zieht sich recht warm an;
    Kinder, er ist ein alter Mann,
    und es fängt tüchtig an zu schnein,
    da muss er schon vorsichtig sein.

    So geht es durch die Wälder im Schritt,
    manch Tannenbäumchen nimmt er mit;
    und wo er wandert, bleibt im Schnee
    manch Futterkörnchen für Hase und Reh.

    Aus Haus und Hütte strahlt es hell,
    da hebt er dem Esel den Sack vom Fell,
    macht leise alle Türen auf,
    jubelnd umdrängt ihn der kleine Hauf:
    Sankt Niklas, Sankt Niklas,
    was hast du gebracht?
    was haben die Englein
    für uns gemacht?

    „Schön Ding, gut Ding,
    aus dem himmlischen Haus;
    langt in den Sack! holt euch was raus!“

    Liebe Grüße Katherina

  2. Katja sagt:

    Hallo und herzlichen Dank für dieses tolle Kneipp-Nikolaus-Gewinnspiel! Ich finde die Kneipp-Produkte wirklich ganz klasse und versuche deshalb sehr gerne mein Glück im Lostopf.

    Ich habe folgendes Gedicht für die Advents- und Weihnachtszeit ausgesucht:

    ADVENT

    Es treibt der Wind im Winterwalde
    die Flockenherde wie ein Hirt,
    und manche Tanne ahnt, wie balde
    sie fromm und lichterheilig wird,

    und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
    streckt sie die Zweige hin – bereit,
    und wehrt dem Wind und wächst entgegen
    der einen Nacht der Herrlichkeit.

    (von Rainer Maria Rilke)

    Deinem Blog folge ich per E-Mail-Abo.

    Liebe Grüße
    Katja

  3. Anne sagt:

    Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte.

  4. Sarah sagt:

    Liebe Claudia,
    ich möchte mit dem Set meine Schwester überraschen und zusammen ein Wellness-Wochenende zu Hause verbringen – ganz Corona-konform!
    Sie hat ihren Abschluss in der Abendschule geschafft und verdient nichts mehr als eine Auszeit. Ich möchte ihr helfen, komplett abzuschalten, sich verwöhnen zu lassen und auch zu Hause mal so richtig zu entspannen. Wenn ich sie bei Kerzenschein mit dem Wildrose Massageöl einreibe und es einmassiere, kann sie sich bei sanften Klängen an einen Ort ihrer Wahl träumen.
    Über die Kids Flaschen freuen sich dann ihre beiden Mädels.

    Das würde ihr ein Strahlen ins Gesicht zaubern!

    Liebe Grüße
    Sarah

  5. Tanja sagt:

    Danke für das tolle Gewinnspiel und eine schöne Weihnachtszeit.

  6. Margareta Gebhardt sagt:

    Hallo ,

    tolle Verlosung . Vielen Dank.
    Ich wünsche Dir schöne Adventszeit .

    Liebe Grüße Margareta

  7. Biggy sagt:

    was für ein tolles Paket, da würde ich mich sehr drüberfreuen
    wünsche dir einen schönen Advent
    LG Biggy

  8. Tina sagt:

    „Die besten Tage sind die, an denen Du nichts geschafft hast, ausser Dir Zeit zu nehmen“
    😊☕️
    Mit diesen Kneipp Produkten würde das hervorragend gehen

  9. Anna sagt:

    Das ist ja ein schönes Paket 😊

  10. Tobias sagt:

    Ich würde mich total über das Päckchen freuen, das gerade in diesen unruhigen Tagen, die doch eigentlich so besinnlich sein sollten, eine ruhige Auszeit im Bad verspricht. Damit uns eine frohe und auch besinnliche Weihnachtszeit ins Haus steht

  11. Bella sagt:

    7 Schritte zum Glück:
    Weniger denken, mehr fühlen.
    Weniger sorgen, mehr lächeln.
    Weniger urteilen, mehr akzeptieren.
    Weniger beobachten, mehr anpacken.
    Weniger beschweren, mehr schätzen.
    Weniger befürchten, mehr leben.
    Weniger reden, mehr zuhören.

  12. Jens sagt:

    Von draußen vom Walde komm‘ ich her, ich hab gehört, es weihnachtet sehr ;)

  13. Heike sagt:

    Mit rotem Mantel und langem weissem Bart
    kommt er daher in rauschend schneller Fahrt.
    Seine Schritte hört man stampfen durch den Schnee.
    Sicher mag er einen schönen heissen Tee.

    Manch ein Kind schon unterm Ofen steckt,
    damit es vom Nikolaus nicht eingesteckt.
    Denn sicher holt der liebe gute Nikolaus
    etwas aus dem grossen Sack heraus.

  14. Andreas sagt:

    Ich mag Weihnachten total gerne! Und wünsche dir alles Liebe!

  15. Friedchen sagt:

    Ach, du lieber Nikolaus, komm ganz schnell in unser Haus. :) Bringe uns doch wie fein, das Kneipp Produktpaket heim ;)

  16. Susanne sagt:

    „Man sieht nur mit dem ❤ gut!“. Ich wünsche uns allen, daß wir trotz der schwierigen Zeit wieder mehr zusammen rücken. Tolle Verlosung! 🍀🍀🍀

  17. Christin sagt:

    Hallo,
    ich kenne kein schönes Weihnachtsgedicht. Ehrlich gesagt, bin ich schon seit Wochen genervt. Weihnachten scheint sich nur um kaufen, kaufen kaufen zu drehen. Wer nicht mitmacht, dem wird ein schlechtes Gewissen gemacht. Sie wollen Ihren Lieben doch was schönes schenken, oder? ODER? Ich finde, gerade mit der jetzigen Situation, sollten wir uns alle bewusst werden, wie viel wertvoller es ist, einfach Zeit mit denen zu verbringen, die wir lieben. Und damit meine ich keine Zwangsbesuche bei Verwandten, die uns eh nur Stress bereiten. Sondern mal die Zeit zu genießen, auch allein oder „nur“ zu zweit. Vielleicht mal was kindisches machen, auch ohne Kinder. Plätzchen backen nur für uns selbst. Oder ein bisschen Schnee aufkratzen und einen Schneeball werfen. Oder sich einfach einkuscheln bei Musik, die man mag, gern auch Heavy Metal. Was ist wirklich wichtig? Ein Nadelbaum mit Katzen-unfreundlichem Gedöns? Neue Plastik-Spielsachen? Stundenlang in der Küche stehen für ein Festmahl, dass in 20 Minuten weggeputzt ist? Überall Lichtergedöns aufhängen, weil die Nachbarn es auch machen?
    Wie wärs mit neuen Traditionen? Heizung hoch, Sommerparty mal Indoor. Schnitzeljagd im Garten. So tun, als wäre man in einem Schneesturm gefangen, in der Kissenburg. Oder was auch immer ihr wollt.

    Was ich eigentlich sagen wollte: Aus Schitte Bonbon machen(wie meine Französischlehrerin zu sagen pflegte)

  18. Anja sagt:

    Wir würden uns sehr über das Paket freuen.

  19. Melli sagt:

    Sternenzauber, Glitzerschnee,
    hier an deiner Krippe ich steh.
    Alle Tiere herbei nun geschwind,
    zu sehen, zu beschenken, 
    das Himmlische Kind!

  20. Anke sagt:

    Nikolaus, du guter Mann,
    hast einen schönen Mantel an.

    Die Knöpfe sind so blank geputzt,
    dein weißer Bart ist fein gestutzt.

    Die Stiefel sind so spiegelblank,
    die Zipfelmütze schön und lang.

    Du kamst den weiten Weg von fern
    und deine Hände geben gern.

    Du weißt, wie alle Kinder sind:
    Ich glaub, ich war ein braves Kind.
    Sonst wärst du ja nicht hier
    und kämest nicht zu mir.

    Du musst dich sicher plagen
    den schweren Sack zu tragen.

    Darum, lieber Nikolaus,
    packe ihn doch einfach aus.

    -Volksgut-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.