Zum Frühstück gibt es Göbber Marmelade – Erdbeer oder Kirsch?

Göbber Marmelade

Wer isst nicht gerne Marmeladenbrot oder noch besser ein Marmeladenbrötchen? Hhhhmm, lecker! Frischgebackene Brötchen mit Butter und Marmelade! Ich bin damit aufgewachsen und esse heute noch sehr gerne Marmelade. Allerdings kaufe ich selber nie Marmelade, denn ich bin der Meinung, dass man Marmelade besser selbst kocht. Da weiß man, was man verwendet hat und kann den Zucker sogar ein bisschen reduzieren. Heute zeige ich euch allerdings die Göbber Marmelade, die ich über das Bloggertreffen BSSST2016 zur Verfügung gestellt bekommen habe. Essen werden wir sie natürlich gerne, denn a) schlemme ich manchmal und b) hab ich ja zwei Männer zu Hause, denen die Carbs egal sind.

Göbber Marmelade

Göbber Marmelade

Göbber Marmelade

Göbber Erdbeermarmelade? Oder doch lieber mit Kirschen?

Göbber veredelt die Früchte zu Konfitüren, Sirups und Fruchtfüllungen für den Großverbraucher auf höchstem Niveau, so steht es auf der Homepage. Ich kannte die Marke bisher noch nicht, kann aber sagen, dass beide Marmeladensorten extrem gut schmecken. Man sieht die Früchte und auch die Süße ist angenehm. Bestellen könnt ihr die Produkte im Shop von Göbber Marmelade oder ihr kauft sie im Einzelhandel.

Bei der Erdbeermarmelade werden tatsächlich 100g Fruchtaufstrich aus 100g erlesener Frucht hergestellt. Dazu kommen dann nur noch Zucker, Pektin und Citronensäure mit etwa 30g. Während des schonenden Einkochens verdampfen etwa 30g Wasser. So entstehen 100g Fruchtaufstrich. Natürlich ist die Marmelade frei von Farb- und Konservierungsstoffen und frei von Süßungsmitteln, denn es ist ja industrieller Zucker enthalten.

Bei der Kirschwasser Marmelade sieht es ähnlich aus, nur dass noch der Alkohol hinzugefügt wird. Für Kinder ist diese Marmelade natürlich nicht geeignet, da auch nach dem Kochen ein Restalkohol bleibt. Vom Geschmack her ist sie trotzdem süß und das Kirschwasser schmeckt man eigentlich kaum. Beide Sorten der Göbber Marmelade kosten im Onlineshop übrigens 1,99 EUR für ein Glas mit 310g.

Auch mein Sohn hat das „Marmeladen-essen“ für sich entdeckt und beißt mittlerweile genüsslich in sein Marmeladenbrötchen, denn diese Göbber Marmelade ist ja ohne Alkohol. So steht einem leckeren Frühstück in der Sonne auf unserem Balkon nichts mehr im Weg.

Göbber Marmelade

Göbber Marmelade

[Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

4 Kommentare

  1. Jetzt werd ich neidisch 🙂 Das sieht nicht nur lecker aus, sondern auch wenn du darüber erzählst lässt es mir Wasser in den Mund zusammenlaufen. Ich liebe ganz klar auch Marmelade, vor allem Kirsch und Erdbeer sind ja die Gängigsten.

    lg nancy

Kommentar verfassen