Garnier Wunderbutter für geschmeidige Haare – Oil repair

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Die richtige Haarpflege zu finden ist wirklich nicht einfach, besonders wenn man Haare hat, die nicht wissen was sie eigentlich wollen. Der Ansatz fettig, die Längen extrem trocken, so sind meine Haare. Ich habe schon viel probiert und möchte eigentlich auch nicht täglich waschen. Deshalb nehme ich auch jeden zweiten Tag Trockenshampoo und benutze eine spezielle Maske von L’Oréal gegen trockenen Ansatz. Meine Review könnt ihr euch gerne ansehen, es ist kein Geheimnis, das ich zwischen verschiedenen Marken hin und her switche. Heute zeige ich euch die Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie, die ich mir wegen meinen strapazierten und trockenen Längen ausgesucht habe. Wunderbutter für die Haare klingt ja auch wirklich gut, oder? 

Garnier Wunderbutter für die Haare

Die Garnier Fructis Oil Repair3 Wunderbutter Serie besteht aus einem Shampoo, einer Spülung, einer Haarmaske im Töpfchen und  in der Tube ist eine Creme-Kur zum Auftragen ohne Ausspülen. Hier legt Garnier besonderen Wert auf die Pflege der Haare.

Ich habe alle vier Produkte verwendet, wie ich es immer mache. Ich trage die oben genannte Maske von L’Oréal gegen fettigen Ansatz nur in den Ansatz auf. Dadurch kann ich wirklich einen Tag auf Haarewaschen verzichten und muss sie nur noch jeden zweiten Tag waschen. In die Längen habe ich nun die Wunderbutter-Maske aus dem Töpfchen aufgetragen. Nun lasse ich alles 15-20 Minuten einwirken.

Danach shampooniere ich mein Haar mit dem Wunderbutter Shampoo und spüle meine Haare gut aus. Eigentlich ist die Garnier Maske auch dafür geeignet, sie nach dem Waschen aufzutragen. Ich mache das nie, weil mir dann mein Haargefühl überhaupt nicht gefällt. Deshalb immer der andere Weg. Nach dem shampoonieren habe ich in die Spitzen die Creme-Kur eingeknetet und dann ganz gewöhnlich meine Haare geföhnt. Wenn ich keine Masken verwende, dann trage ich nach dem Shampoonieren die Spülung auf. Diese lasse ich eine Minute einwirken, um sie dann gründlich auszuspülen.

Das Garnier Wunderbutter Shampoo

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Oil Repair Wunderbutter Spülung

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Wunderbutter Kur ohne Ausspülen

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Oil Repair Maske mit Ausspülen

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

Garnier Fructis Wunderbutter und ein ganz anderer Duft

Vom Duft her war ich zum ersten Mal sehr überrascht, denn Garnier Fructis steht ja bekanntlich für frischen und eher intensiven, ja manchmal sogar aufdringlichen Geruch. Diese Pflege ist eher etwas herb, ein bisschen nach Nuss würde ich sagen und überhaupt nicht intensiv. Prinzipiell mag ich am Shampoo sehr, wenn es intensiv nach Blumen oder Früchten duftet, aber auch der Geruch von den Wunderbutter Produkten ist mir nicht unangenehm. Preislich liegt die Wunderbutterserie im Rahmen von Drogerie-Produkten und dort kann man sie natürlich wie auch im Einzelhandel kaufen.

Meinen Längen hat mir die Pflege sehr gut getan bzw. tut es noch, denn aufgebraucht ist sie schließlich noch lange nicht. Beide Pflegeprodukte, also Haarmaske und Creme-Kur würde ich auch wieder kaufen. Auf das Shampoo und die Spülung würde ich aber verzichten, denn da gibt es für mich geeignetere Produkte.

Garnier Wunderbutter Haarpflegeserie

[Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich verwende Amazonpartnerlinks]

15 Kommentare

  1. Ich durfte die Serie auch testen. Beim Geruch muss ich gestehen mag ich den eigentlichen fructis Geruch lieber, als den der Wunder Butter. Die Pflege fand ich auch gut, wobei ich die Produkte nicht nachkaufen würde, da gefallen mir z.B. die Wahren Schätze viel besser.
    LG Susanne

    • Ja hab ich bei dir gesehen :) Ich fand beide Serien von den Haarmasken her in etwa gleich gut. Meine Längen brauchen solche Pflege einfach. Für meine Haare sind andere Shampoos besser geeignet.

  2. Ich liebe Garnier Fructis,ich benutze zur Zeit auch das Garnier Fructis (normal) Shampoo.Ich mag die Marke auch sehr gerne und es pflegt gut https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gifVielleicht probiere ich die Kur auch aus https://honey-loveandlike.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gifLiebe Grüße und DANKE Für den Bericht.

    Tasnia ❤️

  3. Meine Haare sind von Natur aus glatt und wellen sich etwas.
    Ich lasse sie gerade wachsen und bin ganz stolz darauf, dass sie immer länger werden.
    Auch wenn es schnell etwas ungepflegt aussieht versuche ich die Haare nur alle zwei bis drei Tage zu waschen, da zu häufiges Shampoonieren dem Haar nicht gut tun soll.
    Zwischendurch frische ich sie wie du gerne mit Trockenshampoo auf.
    Ich bin dabei meine zahlreichen Shampoos aufzubrauchen.
    Danach möchte ich auf Naturkosmetik (Weleda) umsteigen.
    Liebe Grüße, Aletheia

    • Ohja, ich brauche auch auf… immer noch… aber es trudelt ja auch immer mal wieder was Neues ein ;)
      Bei Haarpflege komme ich mit Naturkosmetikprodukten nicht zurecht. Im Gesicht nutze ich Lavera, aber bei meinen Haaren geht das nicht.

  4. Nun war ich gespannt auf Dein Fazit, also den großen Tiegel mit der Maske, den werde ich mir mal anschauen. Nuss klingt ziemlich gut und natürlich kann man eine Maske auch vor der Wäsche auftragen. So wird das Haar nicht ganz so schwer.

    Liebe Grüße
    Marion

  5. Pingback: Garnier Fructis WunderButter Oil Repair 3

  6. Ich liebe die Shampoos von Garnier, vor allem den Duft finde ich immer toll. Diese Pflegeserie will ich auf jeden Fall auch mal testen, muss aber erst mal ein bisschen den Riesenvorrat den ich an Shampoos besitze, leer bekommen :D
    Glg
    Angela

  7. Ich kann mich einfach nicht mit Garnier Haarpflegen anfreunden. Daher werde ich die neue Serie nicht ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Lu

    • Bei mir ist es so, dass ich mit der meisten Haircare von Garnier super gut zurecht komme. Dafür benutze ich kaum noch Gesichtspflegeprodukte von Garnier.

  8. Ein schöner Bericht mit tollen Bildern! Ich habe das Shampoo, bzw. die Reihe auch getestet und werde bald darüber berichten :) Das Beste an den Fructis-Produkten ist jedoch der Geruch :)

    • Vielen Dank :) Ja stimmt, der Duft ist eigentlich immer toll. Aber die Wunderbutter Serie riecht nicht so intensiv und lecker wie andere Fructis Produkte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.