Garnier Nutrisse Goldblond Creme 63 – ein dunkles Goldblond

Garnier Nutrisse

Meine Strähnen sieht man kaum noch und da dachte ich, es wird Zeit für eine neue Farbe. Diesmal habe ich mir die Nutrisse Creme von Garnier Nummer 63 „Dunkles Goldblond“ gekauft. Garnier Olia kannte ich bereits, fand es auch gut, deshalb bin ich bei Garnier geblieben. Heute habe ich mir mit der Garnier Nutrisse goldblond die Haare gefärbt.

GARNIER Nutrisse Creme 63

Garnier Nutrisse Creme

Wie bei fast jeder Coloration muss man die Tuben zusammen mischen. Mir macht das nichts aus. Die Tube muss in die Flasche gefüllt werden und dann schüttelt man 30 Sekunden. Dann ist man startklar und kann die Farbe auf das trockene Haar auftragen. Die Farbe der Garnier Nutrisse Creme 63 riecht wie jede Farbe ein bisschen streng, aber es ist mir nicht so unangenehm. Kaufen kann man sie sogar mittlerweile bei Amazon.

Garnier Nutrisse Creme

GARNIER Nutrisse Goldblond

Die Konsistenz der Farbe recht flüssig, so dass man sie einfach verteilen kann. Der Auftrag war mehr oder weniger kein Problem. Getropft ist jedenfalls nichts, das ging sehr gut, wenn ich auch die Creme etwas fest fand. Ich hatte schon Sorgen, dass die Farbe nicht reicht, so dass manche Haare ungefärbt bleiben. Aber es hat dann doch gereicht, gerade so. Leider hab ich verpennt davon ein Foto zu machen. Aber das Ergebnis zeige ich euch gerne, denn ich bin zufrieden. Besonders gut gefällt mir die Gleichmäßigkeit der Farbe.

Garnier Nutrisse Creme

In der Beschreibung steht, dass man bei ungefärbten Haaren (ich zähle mich mal dazu, denn ich hatte nur Strähnen) zuerst die Längen bearbeitet und dann den Haaransatz zum Schluss mit Farbe bedeckt. So habe ich das auch gemacht und insgesamt gute 25 Minuten einziehen gelassen. Danach habe ich noch die Intensivkur aufgetragen, die dabei war.

Garnier Nutrisse Creme

Ich finde, dass Ergebnis kann sich sehen lassen. Meine Haare sind schön und gleichmäßig gefärbt mit Garnier Nutrisse 63. Bezahlt habe ich bei Edeka knapp 5 EUR. Nun werde ich auch weiter die Pflegeserie von Vidal Sassoon Pro Series extra für coloriertes Haar und die Nivea color & protect Produkte aufbrauchen und euch mein Fazit verraten wie zufrieden ich mit der Haltbarkeit und der Pflege bin.

Weitere Haar-Färben-Berichte findet ihr übrigens auch hier im Blog unter diesen Links:
Garnier Olia kühles aschblond 110
Garnier Olia honigblond 8.31
Ansatz Färben mit Garnier Olia 8.31
Färben mit Olaplex

[Ich verwende Amazonpartnerlinks]

12 Kommentare

  1. Garnier Nutrisse ist aber auch eine wirklich tolle Coloration !
    Bei langem Haar zwei Packungen nehmen, und du hast immer ein perfektes Ergebnis !
    Liebe Grüße Sunny

  2. Sieht sehr gut aus! Vor allem schön gleichmäßig. Ich färbe auch immer selbst, aber leider geht’s nicht immer so gut. Am Besten sind immer die Schaumcolorationen, da damit das Auftragen wirklich ein Kinderspiel ist und ich mit meinen langen, dicken Haaren da locker mit einer Packung hinkomme. Bei den „normalen“ Colorationen reicht’s manchmal so gerade eben. Und am Hinterkopf ist das immer schwer, vor allem am „Unterfell“. ;)
    Ich färbe auch bald wieder, mal sehen welche Firma ich dieses Mal mal ausprobiere. :)

    Liebe Grüße, Smiley

  3. Ja geht mir auch so. Ich hab immer Sorge, dass es nicht gleichmäßig wird. Aber Garnier Nutrisse und Garnier Olia kann ich echt empfehlen. Und du?

  4. Olia habe ich die letzten Male auch verwendet. Am liebsten nehme ich immer „Perfect Mousse“ von Schwarzkopf. Die Farbe pflegt toll und da ist so viel Inhalt drin. Leider gibt es in meinem dm und den umliegenden Geschäften nur dunklere Nuancen, sodass ich gezwungen war, mich mal nach etwas anderem umzuschauen. Aktuell werde ich wohl mal wieder eine neue Nuance von „Casting Creme Gloss“ testen. Mit dieser Firma habe ich damals das allererste Mal überhaupt gefärbt und die Qualität/Farbe ist wirklich schön. :) Mal gucken, wie es klappt. :)

  5. Pingback: HAARE färben mit Garnier Olia kühles aschblond 110

  6. Pingback: MEIN Friseurbesuch: Färben mit Olaplex

  7. Pingback: HAARE färben mit Garnier Olia Honigblond 8.31

  8. Pingback: Haare färben im Ton Naturblond mit L'Oréal Préférence

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.