[Rezept mit wenig Fett]
Es gelingt immer! Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Ich bin wirklich ein echter Fan vom Römertopf! Warum? Weil man ohne großen Aufwand leckere und gesunde Rezepte zaubern kann. Vor kurzem habe ich euch meine Hühnerschenkel gezeigt und heute gibt es ein ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse.

Das ist so unkompliziert, lecker und wirklich fettarm. Das Coolste ist aber, dass man effektiv nur ca. 10 Minuten in der Küche steht. Denn die Zubereitung ist wirklich simple.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Einfaches Prinzip: ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Gerichte aus dem Römertopf schmecken nicht nur lecker, sie gelingen auch immer. Die aktive Zubereitungszeit ist kurz, den Rest erledigt der Backofen.

Was das Gemüse angeht ist man absolut flexibel. Ich habe mich heute für folgende Zutaten entschieden.

Zutaten für das Huhn:

  • ganzes Huhn
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Orange, Mandarine oder Zitrone (nur für das Aroma)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zutaten für das Ofengemüse:

Nimm soviel Gemüse, wie du brauchst und überlege, wie viele Personen mitessen.

  • Champignons
  • Möhren
  • Kartoffeln (für meine Männer)

Isst du Lowcarb: Lasse die Kartoffeln weg!

Step-by-Step Foto-Anleitung:

Das Allerwichtigste: Vergiss nicht den Römertopf vorher zu wässern! Das Wasser wird während dem Garvorgang abgegeben und nur so gelingen deine Speisen.

1. Huhn waschen und mit Zewa trocken tupfen.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

2. Zwiebeln und Knoblauch grob schnippeln, Orange, Mandarine oder Zitrone schälen und  klein schneiden.

3. Zutaten salzen und Pfeffern und in das Huhn stopfen und mit Zahnstochern fixieren.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

4. Das Huhn von Außen würzen mit Salz, Pfeffer würzen. Paprika- oder Chilipulver würde auch passen.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

5. Ofen erst jetzt anschalten und somit den Römertopf in den kalten Ofen stellen. Mit Deckel 45 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze garen.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

6. Gemüse hinzugeben und noch mal 30 Minuten mit Deckel garen.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

7. Deckel abnehmen, das Huhn mit Butter bestreichen und noch mal 30 Minuten ohne Deckel bei 180 Grad Ober/Unterhitze weiter garen.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Aus dem Ofen nehmen und schon kannst du genießen

Wir haben das Gericht so gegessen und fanden es sehr lecker. Die Haut war knusprig und gut gewürzt, die Möhren bissfest und die Kartoffeln durch. Wenn du es pikanter magst, kannst du sie anstatt mit Paprikapulver auch mit Chilipulver würzen.

Natürlich kannst du die Flüssigkeit mit Soßenbinder oder einer Mehlschwitze andicken und so eine Sauce zuzubereiten.

Ein Schuss Sahne geht auch. Ich finde aber, es schmeckt auch so und so kannst du Kalorien und Kohlenhydrate einsparen. So sieht das Gemüse nach dem Garen aus.

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Wir haben ca. das halbe Huhn gegessen und somit konnte ich vom Rest Fleisch am nächsten Tag ein Hühnerfrikasse zaubern. Den Saft und das Fett aus dem Huhn habe ich natürlich dazu verwendet.

Kaufen kannst du den Römertopf als 50-Jahre Sonderedition im Handel oder auch auf hier auf Amazon. Er ist geeignet für größere Portionen und passend für bis zu 8 Personen bzw. 6 kg. So findet auch ein ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse seinen Platz! 

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

Römertopf Fans aufgepasst!

Kennst du meine Römertopf Pinnwand auf Pinterest?

Nein? Dann wird es höchste Zeit. Dort teile ich meine ganzen Rezepte. Hier habe ich eine kleine Auswahl meiner vielen Pinnwände für dich:

  • Römertopf Rezepte (klick)
  • Lowcarb (klick)
  • Diät & Abnehmen trotz leckerem Essen (klick)

Ich freue mich über jeden Follower und ganz besonders, wenn du meine Fotos pinnst! 

Ganzes Huhn im Römertopf mit Ofengemüse

[Ich verwende Amazonpartnerlinks für mein ganzes Huhn im Römertopf]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.