Erfahrung Hausaufstellung: Mittags um drei Uhr stand das Haus [Teil V]

Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus

Es ist überwältigend! Wir haben ein Haus gebaut und es steht! Ich bin immer noch total aufgeregt, verunsichert und kann meine Worte gar nicht greifen. Erfahrung Hausaufstellung, ich habe lange über den Titel gegrübelt und bin mir immer noch nicht sicher, was ich euch alles schreiben soll…

Es lief nicht reibungslos und auch nicht ohne Emotionen

Ich habe lange überlegt, was ich schreibe und was nicht. Dann hatte ich sogar überlegt, den ganze Kategorie Häuslebauer zu löschen. Aber irgendwie ist das ja auch doof. Aber über Massahaus meckern will ich nicht mehr, das haben die Jungs vom Bautrupp auch nicht verdient. Sie haben tolle Arbeit geleistet und der Job ist ein Knochenjob.

Auch wenn wir unzufrieden, enttäuscht und traurig sind, was die Organisation angeht, kann unser Haus nachher toll sein. Wir bauen ja mit Massahaus und es gab fast von Anfang an nur Probleme. Wir als Bauherren fühlen uns nach wie vor allein gelassen. Wer zum ersten Mal baut und keine Ahnung hat, der ist bei Massa einfach schlecht betreut. So ist das und diese Meinung werde ich auch nicht mehr ändern.

Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus

Es wird sich im Vorfeld nicht gekümmert, Rahmenbedingungen werden nicht abgeklärt und wir als Bauherren stehen alleine da. Gestern auch. Wir wissen oft nicht, was wir machen müssen, um was wir uns zu kümmern haben und so laufen Dinge schief. Gestern kam auch kein Bauleiter von Massa. Ich hab erwogen zu erzählen, was gestern alles passiert ist, aber ich möchte doch lieber bei den positiven Dingen bleiben. Man verzettelt sich sonst. Am Ende ging zum Glück alles gut aus.

Vielen lieben Dank auch an die künftige Nachbarschaft, die Verständnis für die Vollsperrung der Straße zeigte und das Beste daraus machte. Jeglicher Stress tut uns sehr leid. 

Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus

Aufgestanden bin ich um halb fünf, habe meine Männer geweckt und Fabian ist ohne einmal zu maulen aufgestanden. Es ist schließlich etwas Besonderes so ein Hausbau. Um kurz vor sechs waren wir auf der Baustelle mit 40 Minuten Fahrt von Frankfurt aus. Meine Eltern waren schon da, um auf Fabian aufzupassen. Dankeschön Mama!

Erfahrung Hausaufstellung: Mittags um drei Uhr stand das Haus

Die Männer vom Bautrupp waren schon vor Ort, das Untergeschoss lag auf dem Kran. Und los ging es. Innerhalb weniger Stunden stand das Untergeschoss, kurze Pause mit Leberkäs‘ Brötchen, und in wiederum wenigen Stunden war das Haus aufgestellt. Da staunt man! Es war der Hammer!

Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus

Der Bautrupp kam mit 8 Mann und die Jungs waren mega schnell und jeder Handgriff saß. Ich kenne mich mit dem „Bau“, so wie man sagt, ja null aus, aber man konnte sehen, dass sie als Team zusammenarbeiteten. Das waren keine Einzelkämpfer, wie man es manchmal vom Büroalltag kennt. Ich bin ja absolut kein Experte, was noch alles schief laufen kann, aber man hatte den Eindruck, dass die Hausaufstellung gut funktionierte und die Qualität von Massahaus tiptop ist.

Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus

Vielleicht kann man dann auch den ganzen Ärger irgendwann vergessen und es belastet einen nicht mehr so. Denn die Organisation lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Unsere Treppe (im Januar bestellt) kommt zum Beispiel erst Mitte oder Ende Juni (weiß keiner so genau) und die Elektriker, die Massa beauftragt hat, fangen oben nicht an, bis eine Treppe drin ist. Nun überlegen wir eine Bautreppe zu kaufen…

Gestern wurde dann noch das Dach gedeckt, die Dachfenster eingebaut, Fensterbänke und Türgitter montiert und das war’s. Gegen halb 11 Uhr morgens war der Trupp fertig. Nach der Brotzeit, die ich besorgt habe, sind die Jungs gefahren. Heute ist dann noch die Abnahme und nächste Woche geht es dann weiter mit dem Außenputz und Termine mit den Elektrikern. 

[Dokumentation: Erfahrung Hausaufstellung mit Massahaus im Niddatal – Ich schreibe lediglich meine eigene persönliche Meinung. Sollte jemand in irgendeiner Form Anstoß nehmen, erbitte ich um eine Email an honey123@mail.de. Mit mir kann man reden!]

8 Kommentare

  1. Diese Art zu Bauen fasziniert mich immer wieder. Es ist alles so schnell fertig, Wahnsinn! Ich wünsche euch viel Freude im neuen Heim 🙂
    Liebe Grüße

  2. Hallo Claudia, da hat sich ja das Lange warten gelohnt. Ich bin schon ganz gespannt, wie es live aussieht. Ist schon Wahnsinn, wie schnell das an einem Tag ging. Dafür haben wir 3 Monate gebraucht ohne Aushub und Bodenplatte und ihr ein paar Sunden. Lg Tina-Maria

    • Ja das stimmt. Die Aufstellung an sich war der Hammer. Nur der Innenausbau dauert wahrscheinlich auch seine Zeit… ich kann es kaum erwarten!

  3. Huhu Claudia,

    wuhuuu, es nimmt Gestalt an, das freut mich, da seid ihr sicherlich mächtig stolz! 🙂

    Schade, dass ihr euch nicht gut betreut fühlt. Das sollte nicht so sein. Ich glaube, wenn mein Schwiepa nicht die Aufsicht übernommen hätte, wären wir wohl auch verzweifelt. Wir hatten null Plan! 😉

    Weiterhin gutes Gelingen und herzliche Grüße – Tati

    • Ja schon. Es geht voran, das ist die Hauptsache!
      So ein Schwiegervater zur Aufsicht wäre schon klasse. Geht ja bei uns leider nicht…

Kommentar verfassen