Ich habe Apps reduziert, enfold runtergeladen und verrate euch ein Geheimnis

enfold App für private Dokumente

Ich verrate euch heute ein Geheimnis! Nicht nur die Kinder vom Schuster … sondern Steuerfachangestellte machen ihre Steuererklärung auch erst, wenn die Anforderung des Finanzamtes kommt… 

Jaja, ich bin ja Steuerfachangestellte, bzw. Betriebswirtin in Steuern-und Prüfungswesen. Aber ich glaube, ich bin auch nicht die typische Büroangestellte. Ich bin chaotisch, schiebe Dinge gerne auf und bin viel lieber kreativ. Meine Belege für die Steuererklärungen 2016 und auch schon die für 2017 liegen in einer mit Washi Tape beklebten Kiste. Erst wenn ich die Erklärungen fertig habe, wandern sie in einen Ordner. Wenigstens ist es kein Schuhkarton! Aber von der Ordnung her, ist eine bunte, kreative Kiste auch nicht besser.

Jedes Jahr gelobe ich Besserung, die Steuererklärung im Februar zu machen, aber 2016 ist immer noch nicht fertig. Die der Familie sind aber schon gemacht! Nur unsere fehlt noch. Achja, nun muss ich ordnen, kopieren, eintragen und bin froh, dass ich im Handy vieles in verschiedenen Apps notiert und fotografiert habe.

enfold App für private Dokumente

Unser Handy ist wirklich alles ein einem! Organizer, Notizbuch, Verwalter, Kalender, Tagebuch, soziale Kontakte, Fotodokumentation, Fotoalbum, usw. Hab ich was vergessen? Wahrscheinlich! Ohne Handy ist man aufgeschmissen und fühlt sich irgendwie nackig. Mir geht es so. Wegen dem Handy fahre ich z.B. 20 km zurück, um es zu holen, wenn ich es vergessen habe. Heute zeige ich euch eine App, die ganz neu herausgebracht wird und euch hilft eure Ablage zu optimieren. Brandneu und die Idee ist klasse!

Wie kann mir enfold helfen, mich besser zu organisieren?

Zuerst eine kleine Erklärung: enfold ist ein digitaler Dokumentenmanager, der die Dokumente direkt aus den Onlineportalen vieler Dienstleister importiert. Wie geht das? Fangen wir von vorne an: Ihr geht in euren Playstore und ladet euch die enfold App auf euer Handy. Dann registriert ihr euch und gebt bei dem Feld Rabattcode den Code honey99 ein. Mit diesem Code könnt ihr die App für einen Monatsbeitrag von 0,99 EUR kaufen.

enfold App für private Dokumente

Für mich bietet enfold schon mal eine gute Lösung, denn viele einzelne Ablagen, die ich auf dem Handy organisiere, hab ich nun in der App selbst. Ansonsten hab ich ja die Email-App, die Bank-App, die Dropbox für Fotos, eine Organizerapp etc.pp. Alles in einer einzigen App zu sichern, zu prüfen und abzulegen ist wirklich schon sehr praktisch.

Vom Handy komplett löschen konnte ich bisher übrigens die Dropbox und die Organizer-App. Diese brauchte ich nicht mehr. Ob ich noch weitere Apps löschen kann, wird sich zeigen. Im Endeffekt spare ich aber jetzt schon effektiv Zeit. Und dann noch mal, wenn ich unsere Einkommensteuererklärung 2017 mache, denn dann muss ich nicht alles suchen, bzw. wird meine Washi Tape Kiste leichter.

Klar muss man sich zu Beginn erst mal mit der App beschäftigen und sie testen und auszuprobieren. Am Anfang habe ich auch dauernd hin und her geklickt, bis ich wusste, wo ich was finde, aber hat man einmal den Dreh raus, dann will man die App nicht mehr missen.

enfold App für private Dokumente

Was enfold alles kann und was ich bisher miteinander verbunden habe

Ich bin ja gerade auch erst frisch mit meinem Account angemeldet und teste mich durch die App. Ein alter Hase bin ich noch lange nicht. Herausgefunden habe ich aber schon so einiges. Ich kann zum Beispiel meine Handyrechnungen im System ablegen. Mein Vertragsanbieter ist blau.de. Den Account hinterlege ich dann bei enfold und synchronisiere die beiden miteinander. Folglich landet dann meine monatliche Rechnung sofort in der Cloud der App. Dasselbe funktioniert auch mit meiner Bankverbindung. Ich habe mein Girokonto bei Comdirect. Verbinde ich die beiden Accounts miteinander, dann habe ich meine Kontoauszüge in der App abgelegt.

enfold App für private Dokumente

So habe ich nun erst mal eine Beschäftigung, denn viele weitere Dinge kann man mit der App verbinden und so seine ganzen Dokumente digital speichern. Auf Papierordner kann ich dann nochmal deutlich mehr, als sowieso schon, verzichten.

enfold App für private Dokumente

Nur am Anfang ist es etwas Arbeit!

Mit meinem Code bekommt ihr die App für 99 Cent im Monat

Klar, am Anfang ist das Autorisieren der verschiedenen Anbieter erst einmal mühsam. Aber hallo, man muss es nur 1x machen und kann es immer wieder nutzen. Ich finde, enfold ist eine ganz neue, innovative App für eine intelligente, digitale Dokumentenverwaltung. Alles zusammen in meinem Handy. Immer mit dabei. Und wenn ich etwas brauche, dann muss ich nicht lange suchen.Ich muss keine Ordner mehr durchwühlen und blättern, sondern regel dann künftig alles digital.

enfold App für private Dokumente

Wie ich oben schon erwähnt habe, kann ich euch einen Rabattcode anbieten. Bei der Registrierung gebt ihr bei dem Feld Rabattcode den Code honey99 ein. Mit diesem Code könnt ihr die App für einen Monatsbeitrag von 0,99 EUR kaufen. Regulär kostet der Account 3,99 EUR im Monat. Für euch bleibt der Betrag dann forever bei 99 Cent.

Ich teste die App ja gerade kostenlos, aber wenn ich mir bis Juni überlege, sie zu halten, dann zahle ich auch 99 Cent und ich werde es machen! Überlegt es euch auch, denn mein Code ist bis 30.06.2017 gültig! Wenn ihr auf den Banner klickt, gelangt ihr direkt zu enfold. 

enfold App für private Dokumente

[Der Artikel ist in Zusammenarbeit mit enfold entstanden. Die Screenshots habe ich mit meinem Smartphone gemacht und wurden genehmigt.]

2 Kommentare

  1. Guten Abend,

    die App ist nicht schlecht, zumal man wirklich fast immer sein Handy bei sich hat und wenn man dann noch alles in Einem zusammen hat, dann finde ich das super – toller Tipp, guter Bericht zur App!

    LG und schönen Abend
    Katrin

Kommentar verfassen