Lowcarb! Zucchini-Gemüse, Würstchen und Elinas Tzatziki Dipp

Elinas Tzatziki

Mein Mann und ich essen für unser Leben gerne Knoblauch. Ob wir mit Knobi etwas anbraten oder am Ende mit Knobi verfeinern, wir haben immer frischen Knoblauch im Haus. Auch machen wir normalerweise unser Tzatziki selber, denn Tzatziki zuzubereiten ist wirklich nicht schwer. Heute zeige ich euch das fertiges Elinas Tzatziki. Das Besondere an Elinas ist, dass es sich hier um eine deutsches Produkt handelt, aber die Rezeptur nach griechischer Art ist. Sprich im Joghurt ist deutlich mehr Fett enthalten als man es normalerweise kennt.

Elinas Tzatziki

Elinas Tzatziki

Kaufen kann man das Tzatziki im Zweierpack a 175 ml. Öffnet man einen Becher muss man alles erst einmal gut verrühren, denn die Gurken liegen oben.

Elinas Tzatziki Dipp – Ein kurzer Blick auf die Nährwerte…

… verrät gute Werte mit 7,7g Fett und 4,7g Kohlenhydrate auf 100g. Also ist dieses Tzatziki prima geeignet für die Lowcarb- und sogar für die ketogene Ernährung.

Elinas Tzatziki

Ich persönlich liebe gebratenes Gemüse mit Tzatziki. Egal ob Zucchini, Paprika, Aubergine, ich kann alles mit Knobicreme essen. Sehr lecker schmeckt Tzatziki natürlich auch mit Weißbrot, aber ich möchte ja weiterhin Lowcarb essen. Demnach sah mein Essen dann wie folgt aus.

Elinas Tzatziki

Insgesamt bin ich schon zufrieden mit dem Elinas Tzatziki. Es schmeckt allerdings sehr dezent. Für meinen Geschmack könnten deutlich mehr Knoblauch, mehr Gurken und mehr Zwiebeln enthalten sein. Ich mag es einfach, wenn Tzatziki kräftig schmeckt. Und man auch danach eine Knoblauchfahne hat. Wenn ich Tzaziki selber mache, dann Salze ich die Gurken und presse das Wasser aus. Dadurch wird es leicht scharf. Diese Schärfe habe ich etwas vermisst.

Sehr gut gefällt mir am Elinas Tzatziki Dipp der cremige Geschmack, man merkt einfach, dass mehr Fett enthalten ist als wie wenn man fettarme Produkte nutzen würde. Trotzdem würde ich mir den Dip nachkaufen, denn ich finde die Verpackungsgröße sehr praktisch. Wenn ich z.B. alleine esse, dann ist so eine Portion genau richtig und ich habe mir die Arbeit des Selbermachens gespart.

[Der Elinas Tzatziki Dipp wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt]

2 Kommentare

Ich freue mich über deinen Kommentar :)