ENDLICH aufgeräumt – mit Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich euch einen Kindersitz von der Firma Diono vorgestellt. Kennengelernt habe ich die Firma auf einem eigenen Bloggerevent in München. Mit unserem Kindersitz und der Marke sind wir so zufrieden, dass ich euch heute weiteres Zubehör für das Auto zeigen werde. Ausprobiert haben wir folgendes Diono* Autozubehör: einen aufrollbaren Fenstersonnenschutz, einen Sead Guard, also einen Autositzschoner und einen Autositz-Organizer. Auf diesen hatte ich mich besonders gefreut, in der Hoffnung mehr Ordnung ins Auto zu bekommen.

Dank Diono Autozubehör haben wir Ordnung und die Spielsachen sind aufgeräumt

Genau deshalb stelle ich euch den Autositz-Organizer „Travel Pal“ auch zuerst vor. Im Pappkarton gefaltet wird er geliefert und man kann ihn immer wieder zusammenfalten und auseinanderklappen. Das Material ist federleicht, aber trotzdem stabil. Damit ein Kistchen entsteht, muss man die beiden Streben auseinanderklappen und mit dem Klettverschluss befestigen. Schon kann man den Organizer befüllen. Mehrere Fächer findet man an den Innen- und Außenseiten. Innen gibt es ein großes Fach für größere Spielsachen und an den langen Seiten jeweils drei kleine Fächer um etwas zu verstauen. Am hinteren Ende befindet sich dann noch ein Fach mit Reißverschluss. Fabian hat dort sofort sein Geldbeutel versteckt. Außen sind zwei Netzfächer gespannt, in die man auch etwas Dünnes hineinstecken kann. An der Vorderseite befinden sich zwei gewölbte Fächer für kleine Trinkflaschen, oder wie bei uns heute eine Capri-Sonne, denn auf Reisen darf auch mal eine Capri-Sonne mit.

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Wenn die Sonne im Auto blendet

Der aufrollbare Fenstersonnenschutz „Starry Night Sunshade“von Diono ist in zwei Minuten installiert. Es befinden sich insgesamt drei Saugknöpfe daran. Zwei befestigt man oben an die Autofensterscheibe. Dann kann man den Sonnenschutz beliebig weit nach unten ziehen und mit dem dritten Saugknopf da befestigen, wo man ihn gerne haben möchte. Scheint keine Sonne, löst man den Saugknopf und der Sonnenschutz rollt sich ganz leicht wieder nach oben ein. Da die Rolle recht dünn ist, stört sie auch nicht, wenn man sie zusammengerollt am Fenster hängen lässt. Das Design zeigt kleine gelbe Sterne und der Stoff ist stabil und glatt. Die Nähte sind gut vernäht und die Qualität hochwertig.

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Praktisches Diono Autozubehör, damit der Autositz sauber bleibt

Der „Seat Guard“, also den Autositzschoner, legt man unter den Kindersitz. Er schaut etwas weiter vor, damit er den Sitz schont, falls die Kinder einmal mit schmutzigen Schuhen einsteigen. Ich habe den blauen Kindersitz, das ist übrigens der Diono Monterey2, beim Fotografieren ein bisschen nach links geschoben, damit ihr den Autositzschoner besser sehen könnt. Die Schutzauflage ist aus robustem Material und hat mehrere Falten. Das zweite Foto zeigt die komplette Auflage. Natürlich wird sie unter den Sitz befestigt. Ich wollte sie euch nur einmal komplett zeigen. Auf dem Foto seht ihr auch sehr gut die Nähte und Falten, an denen die Auflage sich anpasst. Auch mit dem Sitzschoner bin ich sehr zufrieden. Endlich hab ich kein blödes Gefühl mehr, wenn Fabian mit schmutzigen Gummistiefeln einsteigt. Das Diono Autozubehör* aus diesem Artikel kann ich euch wärmstens empfehlen.

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

Diono Autozubehör

[Werbung / die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt / *Herstellerlink]

6 Kommentare

  1. Der Sonnenschutz und der Schutz für den Sitz ist klasse.
    So einen Sonnenschutz könnten wir auch gebrauchen, wir haben bisher nur so einfache Pop Up, die zwar gut sind, Joschua will aber immer das Fenster aufmachen und da muss er immer den Pop Up Sonnenschutz wegmachen. :/
    Grüße Marie

    • Ja das stimmt. Uns gefallen die Produkte auch sehr gut :) Das mit dem Fenster aufmachen kenne ich. Aber im Moment wird der Sonnenschutz ständig hoch und runter gemacht ;)

  2. Es wurde mal wieder ein Kommentar verschluckt…

    Sabine Topf von lippenstift-und-butterbrot:
    Ich finde diese Teile sehr schön, besonders wenn man Kinder hat. Kommt bei mir ja nun nicht mehr in Frage. Aber der Bericht ist sehr schön und informativ geschrieben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Honey123:
    Vielen Dank liebe Sabine. Ich bin auch wirklich zufrieden mit den neuen Sachen :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.