BUCH: Die Tuschelmuscheln

  • 6 Kommentare

Juhu, es ist wieder soweit. Ich darf zum zweiten Mal bei Blogg dein Buch ein Buch vorstellen! Das letzte Mal hatte ich mich ja für einen Kriminalroman entschieden, dieses Mal geht es um das Kinderbuch „Die Tuschelmuscheln“.

DieTuschelmuscheln

Ich habe mir das Buch „Die Tuschelmuscheln“ von Christian Noß zuerst alleine durchgelesen, bevor ich es meinem Sohn gezeigt habe. Das ganze Buch ist mit Reimen unterlegt, man kann diese schön betonen. Einige Male musste ich schmunzeln. Hinter den Reimen steckt eine tolle Geschichte. Es macht mir richtig Spaß das meinem Sohn vorzulesen. Er staunt und spricht die Reimtiere nach.

Die Altersempfehlung laut Herausgeber liegt bei 5+. Mein Sohn ist ja erst zwei, aber er interessiert sich schon sehr für dieses Buch. Ich finde die Reime einfach super und vom Text her ist es auch nicht zu viel pro Seite. Wahrscheinlich hört mein Sohn deshalb auch gerne zu. Wir lesen zu Hause jeden Tag, meistens mittags und natürlich am Abend. Das Bilderbuch ist mit wunderschönen Bildern untermalt. Kinder können viel entdecken und lernen. Ein großes Kompliment geht hier an die Illustratorin Katharina Sieg, die die Tiere wunderbar dargestellt hat. Jede Seite ist ein wahres Abenteuer und es macht einfach Spaß das Buch anzuschauen.

Die Tuschelmuscheln – ein tolles Kinderbuch

Die drei Tuschelmuscheln Tom, Meg und Mia gehen mit der Tiefseefee auf eine Reise und lernen seltene Tiere kennen. Ein Abenteuer unter Wasser beginnt. Sie lernen Stinkfink und sein Freund Müffelbüffel kennen und besuchen Schmatzkatz und Schmusemaus beim Fressen. Dann hören die Muscheln ein Weinschwein weinen und einen Kummerhummer schluchzen und helfen den beiden wieder fröhlich zu werden, so dass aus dem Weinschwein ein Reimschwein wird. Alle Tiere finden sich auf einer Feier wieder, Jubelpudel und Feiergeier sind natürlich auch anwesend. Zu guter Letzt ist die Feier zu Ende und alle Tiere, natürlich auch die Tuschelmuscheln schlafen satt und zufrieden ein.

Die letzte Seite des Buches finde ich am allerbesten, denn hier werden die Kinder zum Nachdenken und Mitmachen angeregt. Es werden viele weitere Reimtiere vorgestellt, wie die Flötekröte oder der Schlaupfau. Die letzte Frage an das zuhörende Kind lautet „Fallen dir auch eigene Reimtiere ein?“ Um diese Frage zu beantworten ist mein Sohn dann doch noch zu jung und die Altersempfehlung ist absolut gerechtfertigt.

Trotzdem denke ich, ob mit zwei Jahren oder mit fünf Jahren, dieses Buch wird spannend bleiben und sehr oft in unseren Händen landen und unsere Vorlesestunden bereichern.

Bestellen könnt ihr „Die Tuschelmuscheln“ für 12,99 EUR auf der Webseite pingpong-welt.de, die von dem Verlag Langenscheidt betrieben wird.

Titel: Die Tuschelmuscheln
Autor: Christian Noß
Illustrator: Katharina Sieg
Verlag: Langenscheidt
ISBN: 978-3-468-21003-7
Altersempfehlung laut Herausgeber: 5+

  [Werbung]

 

6 Kommentare

  1. Das ist ein tolles Buch,klingt richtig spannend ich suche nämlich etwas für mein Paten Kind der ist 8 Jahre und lesefaul nun habe ich ihm schon einige Bücher gekauft die wirklich spannend sind da hat er auch spaß am Lesen,(nur noch nicht so richtig) ich werde ihm auch dieses Buch mal vorstellen,er kommt heute zu mir dann werde ich ihn mal deine Buchvorstellung zeigen,mal schauen was es dazu sagt.
    LG.Manuela

  2. Ich hoffe ihm gefällt es auch so gut wie uns. Ich finde es ist mal was anderes mit den Reimtieren und der lustigen Darstellung der Tiere!

    LG Honey

  3. Danke für die tolle Rezension. Ich glaube, das Buch wäre auch etwas für meine Nichte, die wird bald 5.
    Und mir gefallen solche Kinderbücher auch… 😉
    LG Andrea

Kommentar verfassen