BUCHVORSTELLUNG: Sterbensschön

Diesmal hatte ich das Glück ein Rezensionsexemplar von „Sterbensschön“ von Chelsea Cain vom Blanvalet Verlag zu erhalten und euch vorstellen!

Sterbensschön

Klappentext:

Gretchen ist zurück. Und in ihrem Herzen wohnt nur ein Gedanke: Rache!

Seine letzte Begegnung mit der schönen Serienkillerin Gretchen Lowell hat tiefe Wunden bei Detective Archie Sheridan hinterlassen. Um sich abzulenken, stürzt er sich deshalb mit Feuereifer in seinen neuesten Fall: Ein Erhängter wurde im Park gefunden, geknebelt, gehäutet und an den Handgelenken gefesselt. Da erreicht Archie eine Nachricht, die ihn fast aus der Bahn wirft: Gretchen behauptet, Informationen zu diesem entsetzlichen Verbrechen zu haben. Spielt sie erneut ein grausames Spiel mit ihm? Oder gibt es ein Geheimnis aus Gretchens Vergangenheit, für das ein skrupelloser Mörder töten würde?

Inhalt:

Eine Leiche wird entdeckt. Die Anzeichen am Tatort erinnern Detektive Archie Sheridan an die Opfer der einst gefasste Serienmöderin Gretchen Lowell. Plötzlich möchte diese aus der Psychiatrie auch noch mit Archie sprechen und behauptet Informationen zum Mörder zu haben. Weitere Leichen werden gefunden und auch ungeklärte Fälle dringen wieder ins Visier der Ermittlungen.

Meine Bewertung:

Dieses Buch um Gretchen Lowell hat mich sofort in den Bann gerissen. Schade, dass ich die ersten Teile dieser Serie nicht gelesen habe. Sterbensschön ist bereits der fünfte Roman der Serie um Gretchen Lowell und Detektive Archie Sheridan. (Band I bis IV: Furie, Grazie, Gretchen, Totenfluss).

Sehr gut gefällt mir, dass man trotzdem, auch wenn man keine Ahnung hat was in den vorherigen Büchern geschehen ist, der Geschichte folgen kann. Das Buch ist spannend geschrieben, der Schreibstil gefällt mir. Rückblenden lassen einen erahnen was in der Vergangenheit geschehen ist.

Die atemberaubende Serienkillerin Gretchen sitzt mittlerweile in einem Hochsicherheitstrakt in einer psychiatrischen Klink. Irritiert hat mich, dass Archie sie besuchen kann wann immer er will. Im Mittelpunkt der Geschichte steht nach wie vor die kuriose und krankhafte Beziehung zwischen Gretchen und Archie. Archie ist in den vorherigen Büchern Gretchen derart verfallen, dass er eine Affäre mit ihr hatte und sich wohl immer wieder mit ihr eingelassen hat. So ganz hat er seine Gefühle nach wie vor nicht im Griff, obwohl Gretchen in Sterbensschön wohl eher einer Furie gleicht als einer Schönheit. Durch Tabletten und Medikamenten entstellt hat sie ihre Anmut fast komplett verloren. Nicht so für Archie, er fühlt sich nach wie vor zu hingezogen.

Um den aktuellen Mörder zu fangen lässt sich Archie wieder bedingt auf Gretchen ein. Denn irgendwie hängt alles mit Gretchens Vergangenheit zusammen. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Mörder ist wieder bereit zu töten und hat schon seine nächsten Opfer gefunden.

Ich finde, es ist ein gelungener Roman, der auch bis zum Ende spannend bleibt. Die vorherigen Bände werde ich auf jeden Fall auch noch lesen.

Ich gebe 4 von 5 Sternen!

Kaufen könnt ihr das Buch für 9,99 EUR auf der Verlagsseite von Blanvalet oder im Handel.

Titel: Sterbensschön
Originaltitel: Kill You Twice
Autor: Chelsea Cain
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag, 416 Seiten
ISBN: 978-3-442-38151-7

Honey

[Rezensionsexemplar]

2 Kommentare

  1. Huhu,

    das klingt auf jedenfall nach einem sehr spannenden und durchdachten Buch. Und wenn es fesselt, dann ist es natürlich umso besser. ;)

    Lieben Gruß,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.