Tolles Kinderbuch: Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen

Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen

Seid dabei, wenn Lea, Tim und Emily ein neues Abenteuer bestreiten! Lea, Tim und Emily begeben sich mit ihrem Opa auf eine abenteuerliche ABC-Reise. Kleine Elfchen zeigen ihnen, wie man ganz leicht Gedichte selber macht. Wieder durfte ich über Blogg dein Buch ein Kinderbuch rezensieren, „Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen“ von Andrea Schütze und Judith Ganter.

Das Quatschmatschmonster stellt knifflige Quatschfragen und am Zungenbrecherfelsen beweist Herr Fels, wie toll er schwierigste Schnellsprechsätze aufsagen kann. Eine wunderschöne Reise durch eine Phantasiewelt beginnt. Der ABC-Zug nimmt einen mit auf eine interessante und lernreiche Fahrt durch die Clowntown, ins Elfchen-Reich am Quatschmatschmonster vorbei über den Ja- oder Nein-Markt zum Zungenbrecherfelsen.

Wir lesen täglich. Ich bin eine Leseratte und mein Sohn schlägt mir jetzt schon, obwohl er erst 2,5 Jahre alt ist, in dieser Hinsicht nach. So war er auch dabei als unser neues Buch geliefert wurde und hat das Paket geöffnet. Schwups mussten wir Bilder schauen und ich ein bisschen vorlesen. Natürlich ist das Buch für ältere Kinder eher geeignet, denn es fasst 80 Seiten und man liest jede Menge Text. Dafür haben die Kleinen nicht ganz so viel Geduld. Aber die Bilder und Illustration sind so wunderschön, dass auch mein Zwerg hin und weg ist von diesem Buch.

im zauberhaften ABC-Zug

Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen

Man wird mit Opa und den Kindern auf eine Reise im ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen mitgenommen und lernt spannende Tiere in der Clowntown kennen. Opa erklärt den Kindern viel und beantwortet ihre Fragen. So lernen die Zuhörer einiges aus diesem Buch. Zum Beispiel wird das internationale Buchstabieralphabet, das auf einem internationalen Airport gebraucht wird, nahe gebracht.

Im Morsetunnel lernen die Kinder das Morsen. Das komplette Morsealphabet steht geschrieben und den Kindern wird spielerisch gezeigt wie das geht. Es macht Spaß dies zu lesen, denn Kinder sind neugierig und haben Spaß daran zum Beispiel ihren eigenen Namen zu morsen. Auch ich habe auf dieser spannenden Reise mit dem ABC-Zug einiges dazu gelernt, was ich vorher nicht wusste.

Dieses Buch ist eine tolle Familien-Unterhaltung und meiner Meinung nach für einige Altersklassen ein schöner und sinnvoller Zeitvertreib. Natürlich wird auch die Phantasie der Kleinen angeregt, denn im Nein Markt darf man niemals mit NEIN antworten. Und das ist gar nicht so einfach, je nachdem wie man die Frage formuliert. Auch vor dem Quatschmatschmonster sollte man sich in Acht nehmen, denn schnell kommt ein Klumpen Quatschmatsch angeflogen. :)

Unbedingt zu erwähnen ist auch die schöne und phantasievolle Illustration durch Judith Ganter. Sehr schöne Bilder mit Liebe zum Detail in farbenfrohem Stil regt die Phantasie der Kinder an und man schaut dieses Buch wirklich sehr gerne. So bin ich der Meinung, dass man auch schon mit Zweijährigen solche Bücher gerade wegen der tollen bunten Zeichnungen schauen kann. Man muss sich auf das Kind einlassen und viel erklären, dann bekommt man die Kleinen schnell für dieses spannende Abenteuer begeistert.

Die Kinderbücher vom Langenscheid Verlag sind einfach klasse. Bestellen könnt ihr „Im zauberhaften ABC-Zug zum Zungenbrecherfelsen“ für 14,99 EUR auf Amazon.

[Ich verwende Amazonpartnerlinks]

1 Kommentar

  1. Pingback: Wieder wunderschön: Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Bitte bestätigen :)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.