Ein Tag auf der InsightsX 2016 – meine kreativen Gedanken sprudeln beim Bloggertreffen

  • 24 Kommentare
Messe Insights-x Nürnberg 2016

Über eine Event- Einladung freut sich wohl jeder Blogger. Und ich besonders, wenn es sich um Kids-Themen, kreative Dinge oder Essen dreht. Und wenn es um mehreres gleichzeitig geht, dann bin ich wohl einer der glücklichsten Blogger. Über die Einladung der Messe InsightsX 2016, die von der Spielwarenmesse EG veranstaltet wird, habe ich mich riesig gefreut, denn es verbindet meine eigene kreative Leidenschaft mit meinem Mamablog.

Dieses Bloggertreffen war von Beginn bis zum Ende wirklich ganz toll organisiert und eines der Schönsten, welches ich bisher besucht hatte. Wir Blogger wurden mit Liebe zum Detail ganz herzlich willkommen geheißen. 

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Auf geht’s zur InsightsX 2016

Die InsightsX 2016 hat dieses Treffen international ausgerichtet und sogar Blogger aus Großbritannien, Belgien und anderen Ländern eingeladen. Um sechs Uhr klingelte mein Wecker und um halb acht Stand ich dann bei Tina von Blogzeit39 vor der Haustür. Eine gute Dreiviertel Stunde muss ich bis zu ihr mit dem Auto fahren. Wir sind dann nonstop durchgefahren zur Messe Nürnberg und waren gegen 10.15 am Messe-Parkplatz. Mit dem Shuttlebus ging es dann weiter zum Haupteingang der Messe. Als Erstes haben wir dann das Pressecenter angesteuert und erst mal gefrühstückt.

Um halb eins sollte das Bloggertreffen der InsightsX 2016 beginnen, also hatten wir noch eine knappe Stunde Zeit, um uns schon mal in den Hallen umzusehen. Das Erste was uns auffiel, waren die vielen Stände mit Rucksäcken und Schulranzen. Ehrlich gesagt, war glaube ich, eine komplette Halle voll mit dieser Produktkategorie. Nun ja, uns betrifft es dann nächstes Jahr auch, denn dann wird Fabian eingeschult.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Der Messerundgang begann bei Faber-Castell

Pünktlich zu Beginn des Bloggertreffens sind wir dann zum Pressecenter zurück und haben unseren geführten Messerundgang begonnen. Start war bei Faber-Castell, die ihre Neuheiten vorstellten. Einmal die Karl Lagerfeld Box und dann eher passend für meinen Blog das Pixel-Malbuch. Ich hab mich echt gefreut und nun liegt es in der Küche und ich male, wann immer ich auf den Wasserkocher, die Kaffeemaschine oder die Pfanne warten muss. Und mal ehrlich, ich habe seltener mein Handy in der Hand und öfter einen Buntstift. Ist doch toll oder?

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Am Messestand Undercover konnte man neben Taschen und Rucksäcken auch vieles für Kinder bewundern. Ich musste unbedingt die Tattostifte ausprobieren, die auf meiner Hand trotz Händewaschen wirklich gute zwei Tage gehalten haben. Auch ganz toll fand ich die Stifte-Sets und Malvorlagen für Kinder und die Taschen von Findet Dorie zum selber bemalen.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe Insights-x Nürnberg 2016

Die Marke Mc Neill kennt wahrscheinlich echt jeder. Ich selbst hatte früher zwar einen Scout, aber die Schulranzen von Mc Neil fand ich auch immer sehr schön. Nächstes Jahr beginnt ja für uns das Thema Schule und dann darf sich Fabian einen Rucksack aussuchen. Welcher das sein wird, weiß ich momentan natürlich noch nicht.

Messe Insights-x Nürnberg 2016

Messe Insights-x Nürnberg 2016

Ich und Washi-Tape – eine große Liebe

Dass ich Fan von Washi-Tape bin, wisst ihr ja mittlerweile. Ich liebe es mit Tape zu basteln und deshalb viel mein Blick auch direkt auf die süßen Minirollen von Heyda. Auf Instagram habe ich sie auch sofort gepostet. Heyda ist eine Firma der Schneider Gruppe, zu der auch die Marke Brunnen gehört, was wahrscheinlich jeder von euch kennt.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Bei Stabilo wurde ein riesiges Plakat ausgemalt und ich war ganz begeistert von dem wunderschönen Messestand, der aus Stabilostiften bestand. Besonders toll finde ich aber auch die Lernbücher, in die ich einen Blick werfen konnte. Das Vorschulbuch werde ich mir auf jeden Fall noch genauer anschauen, denn seit ein paar Wochen haben wir ja ein Vorschulkind zu Hause sitzen.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Absolut begeistert war ich wie eigentlich immer von FIMO. Als Kind habe ich es bereits geliebt und was ich hier für kreative Beiträge gesehen habe, ist echt eine Erwähnung wert. Staedtler Fimo haben eine Mitmach-Aktion gestartet und so konnte jeder, egal aus welchem Land eine selbst gestaltete Kachel einsenden. Schöne Einsendungen seht ihr hier auf den Fotos.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Die Firma Duo.de kannte ich bisher nicht, habe mir aber nun den Katalog einmal angeschaut. Duo.de verkaufen viele Bastelutensilien, Kinderspielsachen usw. Den Onlineshop schaue ich mir dann in nächster Zukunft mal genauer an.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Hama hat uns wohl die schönsten Zettelchen gedruckt und ich freue mich immer riesig über diese Gesten. Auch tat ein Smoothie echt gut, denn auf einer Messe trinkt man ja meistens zu wenig. Auch bei Hama konnten wir viele Rucksäcke bewundern.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Im InsightsX Atelier kann man mitmachen

Zum Ende unserer Tour sind wir dann am Insights-Atelier angekommen, bei dem man zu verschiedenen Uhrzeiten unterschiedliche Dinge ausprobieren konnte. Als wir dort ankamen, stellte gerade Aquabeads ihre Perlen vor. Ich habe ein kleines Auto gestaltet, was einfach und schnell ging. Aquabeads kannte ich bereits von kreativen Instagram-Accounts, denen ich folge, aber ausprobiert hatte ich es bis dahin noch nicht, finde es aber klasse. Ich mag auch Bügelperlen und wer das eine mag, der mag wahrscheinlich auch das andere.

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Nun hatten wir aber auch richtig Hunger und gingen erst einmal zum Mittagessen. Ich habe Nudeln mit Currysauce gegessen. Es war okay, aber auch nicht der Hit. Die Zeit rannte nur so und uns blieb keine Stunde mehr bis zur Abschlussrunde des Bloggertreffens auf der InsightsX 2016. Da ich aber noch zum Stand von Folia wollte, und mich dort auch mehr oder weniger unverbindlich angemeldet hatte verbrachten wir die restliche Zeit dort. Mein Ansprechpartner zeigte mir die Neuheiten und ich habe wieder viele kreative Ideen für den Herbst im Kopf. Folia hat auch neues Washi Tape, welches ich euch auch noch genauer vorstellen werde. Ich liebe diese Kleberollen einfach.

Messe Insights-x Nürnberg 2016

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

Zurück zur Abschlussrunde des Bloggertreffens

Nun war es aber auch schon an der Zeit zum Umtrunk und zur Abschlussrunde ins Pressecenter zurückzukehren. Die Mädels von der Insights warteten bereits mit Sekt auf uns. Da ich noch mit dem Auto zum Hotel fahren musste, hab ich diesen aber abgelehnt. Wir plauderten noch ein gutes Stündchen über die Messe, was Toll war und was man im nächsten Jahr noch verbessern könnte. Also für meinen Geschmack war die Insights richtig gelungen und das Bloggertreffen auch. Gerade weil es so international war, war es auch irgendwie so spannend.

Zufrieden aber kaputt sind Tina und ich dann ins Hotel gefahren. Dort angekommen gab der Mann an der Rezeption uns noch eine tolle Überraschung in die Hand, über die ich mich sehr gefreut habe. Ich danke hiermit allen Firmen und Messeaussteller für die richtig tollen Goodies. Auch wenn ich nicht jede Firma in meinem Bericht erwähnen kann, finde ich diese Geste einfach toll. Manches werde ich auch nach und nach verlosen, denn so viele Stifte kann ich nie und nimmer verwenden.

Zum Abendessen gingen wir dann mit den anderen drei deutschen Bloggern Markus von zoomlab, Christian von lineatur.expert und Leoni von blog.leonipfeiffer in die Nürnberger Altstadt den Abend bei Radler und Burger ausklingen.

Ich danke der Spielwarenmesse herzlich für die Einladung und würde mich freuen, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, damit es wieder heißt „Ein Tag auf der InsightsX 2016 – meine kreativen Gedanken sprudeln!“

Messe InsightsX 2016 Nürnberg

[Eventbericht]

24 Kommentare

  1. Hey,
    schöner Bericht – ich mag es ja, nach so einem Event alles nochmal aus anderen Augen zu sehen!

    Liebe Grüße

    PS: Ich habe endlich meine erste (!!!) Rolle Washi aufgebraucht und mir ganz fest vorgenommen damit nicht mehr so sparsam zu sein 😀

    • Vielen Dank 🙂 Ja stimmt. jeder sieht es ja immer anders. Ich liebe Washi Tape und sparsam sein kenne ich aber auch. Aber warum? Irgendwann kleben sie nicht mehr…

  2. Hi. Hört sich nach einem interessanten ´Tag an 🙂 . Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag 🙂

  3. Klasse Bericht, irgendwann schaffe ich es auch mal zu so einer Messe. 🙂 Due hast im Bericht auch die Box angerissen von der ich grad fasziniert bin. Ich wünschte ich könnte mal eben 2500 Euronen so aus dem Ärmel schütteln. ( Art & Graphic KARLBOX)

    • Ja das stimmt. Die Karl Lagerfeld Box ist unbezahlbar…und wahrscheinlich auch längst verkauft. Sie ist nämlich auch auf 2500 Stück limitiert.

  4. Wow. Das muß ja ein Traum gewesen sein. Echt klasse. Ich mag ja Stabilo am liebsten. Aber Staedtler ist auch OK.

  5. Pingback: Ein Rückblick auf die Insights-X 2016 - Lineatur.expert auf der Messe › lineatur.expert

  6. Pingback: InsightsX 2016 ein Bloggertreffen der künstlerischen und kreativen Art

  7. Pingback: Insights X 2016 – Lexikaliker

  8. Pingback: Findet Dorie Tasche bemalen und stemplen mit Cars

  9. Pingback: Meine Highlights auf der Spielwarenmesse 2017 in Nürnberg

  10. Pingback: Bloggertreffen & Messerundgang auf der InsightsX 2017 | Honey-loveandlike.de | Lifestyleblog

Kommentar verfassen