SELFMADE Beckenbodenkugeln

Meine Schwangerschaft ist ja nun schon ein paar Jahre her. Auch ich habe Rückbildungstraining gemacht und sogar ab und zu eine Liebeskugel ausprobiert um meinen Beckenboden zu trainieren. Da wir uns auch irgendwann in den nächsten Jahren ein zweites Kind wünschen habe ich diese Testanfrage von Beckenboden-in-form.de gerne angenommen und zeige euch heute eine selbstgemachte Liebeskugel.

Beckenbodenkugeln

Beckenbodenkugeln

Zunächst ein paar wichtige Merkmale im Überblick:
Material der Kugel: Sodalith
Durchmesser der Kugel: 40 mm
Material der Kette: 925er Silber rhodiniert
Kettendesign & Kettenlänge: 11 cm Figarokette
Material des Anhängers: 925er Silber rhodiniert
Gesamtgewicht: 86 Gramm
Design by feel feminin ®
Diese Kugel ist ein Einzelstück!
Sodalith steht für Wahrheit und Treue zu sich selbst
Preis: 94,00 EUR

BeckenbodenkugelnBeckenbodenkugelnBeckenbodenkugeln

Vom Aussehen her finde ich sie wunderschön. Sieht aus wie ein richtiges kleines Schmuckstück. as Material ist fest und die Qualität sehr gut verarbeitet. Zusätzlich zur Kugel wird ein Säckchen und ein Hämatit-Ring mitgeliefert, auf dem man die Kugel ablegen kann. So verhindert man ein Herunterkullern der Kugel und kann sie sicher aufbewahren. Das ist wirklich sehr praktisch, denn die Kugel rollt schnell weg.

Wer seinen Beckenboden in Form halten möchte, der sollte sich einmal auf der Seite Beckenboden-in-form.de umsehen. Hier werden auch viele nützliche Tipps angeboten, wie Beckenbodentraining und was man schon immer einmal wissen wollte. Ich jedenfalls finde diese Seite sehr interessant und werde bestimmt nach meiner nächsten Schwangerschaft wieder reinklicken!

Honey

[PR Sample / Das erste Bild wurde mir ausdrücklich von www.beckenboden-in-from.de zur Verfügung gestellt]

0 Kommentare

  1. Ich war grad auf dieser Seite und richtig verblüfft, was es doch alles gibt 🙂
    Eine feine Idee und toll umgesetzt ist sie auch noch, wenn ich mir die Natursteine ansehe, die dort angeboten werden.

    lg

Kommentar verfassen